Nel ASA erhält weiteren Auftrag von Nikola

OSLO, Norwegen--()--Nel ASA (Nel, OSE: NEL) hat einen Auftrag im Wert von 5,5 Millionen US-Dollar von der Nikola Motor Company (Nikola) erhalten, der im Rahmen der bereits gemeldeten Partnerschaft hinsichtlich Wasserstofftankstellen erfolgte.

„Wir geben mit Stolz bekannt, dass wir einen zusätzlichen Auftrag von Nikola in Verbindung mit der Elektrolyseur- und Auftanklösung für deren Prototyp-Lkw erhalten haben. Der Auftrag verstärkt unsere Partnerschaft und bestätigt das Kompetenzniveau unseres Teams und die Qualität unserer Wasserstofflösungen. Wir freuen uns darauf, die Demo-Tankstellen zu liefern, die das Fundament für das weltweit größte und effizienteste Netz an kostengünstigen Wasserstoffproduktionsstätten und -tankstellen legen werden“, so Jon André Løkke, Chief Executive Officer von Nel.

Am 15. November 2017 kündigten Nikola und Nel eine exklusive Partnerschaft und einen Auftrag für zwei sogenannte Demo-Wasserstofftankstellen für die von Nikola betriebene Flotte von Prototyp-Wasserstofflastern an. Im Rahmen der Partnerschaft sollen kostengünstige Produktionsstätten und Auftankstellen für erneuerbaren Wasserstoff an potenziell 14 groß angelegten Standorten entwickelt werden. Nikola und Nel prüfen derzeit jedoch, ob die ursprünglich vorgesehene Zahl von Tankstellen nicht auf 28 verdoppelt werden sollte.

Die Flottentests der mit Wasserstoff betriebenen elektrischen Sattelzüge von Nikola werden 2019 beginnen, und die volle Produktion ist für 2021 vorgesehen. Eine der namhaftesten Marken in Amerika hat unlängst eine Vereinbarung mit Nikola unterzeichnet, um ihre gesamte Flotte auf Nikola-Lkws umzustellen. Dafür sind dann weitere 28 Tankstellen erforderlich, um diese Pläne zusätzlich zu den bestehenden Nel-Aufträgen zu unterstützen. Die Zusammenarbeit mit Nel ist großartig und wir sind sehr gespannt darauf, Dieselfahrzeuge in Amerika bald allmählich durch schadstofffreie Lkws zu ersetzen. Die Zukunft der emissionsfreien Laster war noch nie so rosig“, erklärte Trevor Milton, Chief Executive Officer von Nikola.

Der zusätzliche Auftrag hat einen Wert von 5,5 Millionen US-Dollar, was den Gesamtwert der Demo-Tankstellen auf rund 9 Millionen US-Dollar erhöht. Die Lieferung soll in der zweiten Jahreshälfte 2018 und bis ins Jahr 2019 erfolgen.

Für weitere Informationen über Nel Wasserstofftankstellen klicken Sie bitte hier.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Nel ASA
Christopher Van Name, +1-914-299-0492
Director of Corporate Marketing
oder
Bjørn Simonsen, +47-971-79-821
VP Market Development and Public Relations

Contacts

Nel ASA
Christopher Van Name, +1-914-299-0492
Director of Corporate Marketing
oder
Bjørn Simonsen, +47-971-79-821
VP Market Development and Public Relations