Norge Mining plc veröffentlicht Jahresbericht

LONDON--()--Norge Mining plc („Norge Mining“ oder das „Unternehmen“), eine britisch-norwegische Explorationsgesellschaft, die eine erstklassige Mineralressource im Südwesten Norwegens erschließt, meldet die Veröffentlichung von Jahresbericht und Jahresabschluss für das Jahr zum 31. Dezember 2020.

Neben den gesetzlich vorgeschriebenen Angaben enthält der Jahresbericht einen zweisprachigen Überblick über Norge Mining mit Einzelheiten über das spannende Explorationsprojekt Bjerkreim des Unternehmens mit Schwerpunkt auf den für die EU kritischen Rohstoffen Vanadium, Titan und Phosphat.

Die in diesem Jahr veröffentlichten Ressourcendaten enthalten eine Mineralressourcenschätzung für Bjerkreim von 1,79 Milliarden Tonnen und ein Explorationsziel von 2,4 bis 4,0 Milliarden Tonnen.

Der Jahresbericht und der Jahresabschluss des Unternehmens stehen unter folgendem Link zur Verfügung: https://norgemining.com/wp-content/uploads/2021/06/Norge-Mining_AnnualReport2020_FINAL_WEB.pdf

John Vergopoulos, Chief Executive Officer von Norge Mining, sagte:

„2020 war ein sehr bedeutendes Jahr für Norge Mining; wir haben Bohrungen im Umfang von mehr als 24.000 m in Norwegen durchgeführt. Bislang haben wir in diesem Jahr weitere Bohrungen über 10.000 m durchgeführt und bestätigt, dass es sich beim Explorationsprojekt Bjerkreim um ein erstklassiges Vorkommen mit Vanadium, Titan und Phosphat handelt, die von der EU alle als kritische Rohstoffe eingestuft wurden.

Dies ist eine spannende Projektphase für uns angesichts der gerade laufenden Scoping-Studie, die Bechtel als Study Manager leitet. Diese Studie soll im ersten Quartal des nächsten Jahres fertig sein und wird die nächsten Schritte für die Entwicklung des Projekts Bjerkreim festlegen.“

Über Norge Mining plc

Norge Mining plc ist ein englisch-norwegisches Rohstoffunternehmen, dessen Schwerpunkt die Mineralexploration in Norwegen ist.

Das Unternehmen besitzt 46 Explorationslizenzen mit einer Gesamtfläche von mehr als 400 Quadratkilometern im Südwesten Norwegens in einem Gebiet, das bekanntermaßen Lagerstätten von Vanadium, Titan, Phosphat und Gold enthält. Norge Mining führt derzeit ein Explorationsprogramm durch, das auf früheren Studien des Norwegischen Geologischen Dienstes (NGU) aufbaut. Die ersten Mineralressourcenschätzungen des Unternehmens zum Explorationsprojekt Bjerkreim haben bestätigt, dass es sich um ein erstklassiges Vorkommen mit Vanadium, Titan und Phosphat handelt, die von der EU als kritische Rohstoffe eingestuft sind.

Es ist das erklärte Ziel von Norge Mining, ein bedeutsames, nachhaltiges und strategisch wichtiges Explorations- und Bergbauunternehmen mit Schwerpunkt Norwegen zu werden.

Das Unternehmen wurde im November 2018 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Großbritannien und ist im Besitz der 100-prozentigen norwegischen Tochtergesellschaft Norge Mineraler AS.

Weitere Informationen finden Sie unter www.norgemining.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Für Medienanfragen:
Buchanan Communications
Mark Court / James Husband
+44 (0) 20 7466 5000
norgemining@buchanan.uk.com

Contacts

Für Medienanfragen:
Buchanan Communications
Mark Court / James Husband
+44 (0) 20 7466 5000
norgemining@buchanan.uk.com