Axonics® gibt Einreichung eines Antrags auf Börsenzulassung bekannt

IRVINE, Kalifornien--()--Axonics Modulation Technologies, Inc. („Axonics“), ein Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Gestaltung, Entwicklung und Vermarktung innovativer Lösungen für die implantierbare sakrale Neuromodulation (sacral neuromodulation, „SNM“) zur Behandlung von Blasenhyperaktivität (overactive bladder, „OAB“), Stuhlinkontinenz (fecal incontinence, „FI“) und Harnretention (urinary retention, „UR“) konzentriert, gab heute bekannt, dass es bei der U.S. Securities and Exchange Commission („SEC“) einen Antrag auf Börsenzulassung auf Formblatt S-1 im Zusammenhang mit einer geplanten öffentlichen Emission seiner Stammaktien eingereicht hat.

Axonics hat beantragt, seine Stammaktien unter dem Symbol „AXNX“ am Nasdaq Global Market zu notieren. Die Anzahl an Aktien, die angeboten werden soll, und deren Kursspanne sind noch nicht festgelegt worden. Alle Stammaktien, die im Rahmen des Börsengangs verkauft werden sollen, werden von Axonics angeboten.

BofA Merrill Lynch und Morgan Stanley fungieren gemeinsam als Konsortialführer für den vorgeschlagenen Börsengang. Wells Fargo Securities fungiert als Lead Manager und SunTrust Robinson Humphrey als Co-Manager für den vorgeschlagenen Börsengang.

Ein Antrag auf Börsenzulassung hinsichtlich dieser Wertpapiere wurde bereits bei der SEC eingereicht, ist aber noch nicht rechtskräftig. Diese Wertpapiere dürfen weder verkauft noch dürfen Kaufangebote angenommen werden, bevor der Antrag auf Börsenzulassung rechtskräftig wird.

Der vorgeschlagene Börsengang wird ausschließlich mittels eines Emissionsprospekts erfolgen. Eine Kopie des Rahmenprospekts der Emission kann, wenn verfügbar, angefordert werden bei BofA Merrill Lynch, NC1-004-03-43, 200 North College Street, 3rd Floor, Charlotte, NC 28255-0001, Attention: Prospectus Department, oder per E-Mail unter dg.prospectus_requests@baml.com; oder Morgan Stanley & Co. LLC, Attention: Prospectus Department, 180 Varick Street, 2nd Floor, New York, NY 10014 (USA).

Diese Presseveröffentlichung stellt kein Verkaufsangebot und kein Ansuchen für ein Kaufangebot dar und es sollen gleichfalls keine Verkäufe dieser Wertpapiere in Ländern oder Rechtsordnungen stattfinden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung nach dem Wertpapiergesetz des jeweiligen Landes oder der jeweiligen Rechtsordnung unzulässig wäre.

Über Axonics Modulation Technologies, Inc.

Axonics mit Sitz in Irvine, CA, hat ein innovatives wiederaufladbares implantierbares SNM-System (r-SNM™) für die Behandlung von Patienten mit OAB, FI und UR entwickelt. Das firmeneigene r-SNM-System des Unternehmens ist 60 % kleiner als die bestehende Technologie und hält etwa 15 Jahre. Axonics verfügt derzeit über Marktzulassungen in Europa, Kanada und Australien für OAB, FI und UR.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Unternehmenskontakt
Axonics Modulation Technologies, Inc.
Dan Dearen, President und Chief Financial Officer
+1-949-396-6320
ddearen@axonicsmodulation.com
oder
Ansprechpartner Anleger und Medien
W2Opure
Matt Clawson
+1-949-370-8500
mclawson@w2ogroup.com

Contacts

Unternehmenskontakt
Axonics Modulation Technologies, Inc.
Dan Dearen, President und Chief Financial Officer
+1-949-396-6320
ddearen@axonicsmodulation.com
oder
Ansprechpartner Anleger und Medien
W2Opure
Matt Clawson
+1-949-370-8500
mclawson@w2ogroup.com