Immuntherapie-Pionier und Serien-Biotech-Gründer Patrick Baeuerle präsentiert überzeugende Daten aus der Biotherapeutika-Plattform von Harpoon Therapeutics auf dem European Congress on Biotechnology 2018

CAMBRIDGE, Massachusetts--()--Patrick Baeuerle, Ph.D., ein Pionier auf dem Gebiet der T-Zell-Engager-Therapie und Executive Partner der Biowissenschafts-Venture-Gesellschaft MPM Capital, erörtert im Rahmen einer Keynote-Präsentation die Immunonkologie-Therapien der nächsten Generation von Harpoon Therapeutics, Inc. auf dem bevorstehenden European Congress on Biotechnology (ECB) in Genf, Schweiz. Der Vortrag findet am Dienstag, dem 3. Juli von 10.30 bis 11.00 Uhr MESZ statt.

Dr. Baeuerle war 2015 Mitgründer von Harpoon Therapeutics. Dabei war seine Vision, eine innovative Klasse von T-Zell-Engager-Therapeutika schaffen, die optimiert für überlegene Wirksamkeit beim Eindringen in solide Tumore die Standard-T-Zell-Therapie übertreffen. T-Zell-Engager verfügen über die einzigartige Fähigkeit, die Lyse unabhängig von T-Zell-Rezeptor (TCR)-Spezifizität und der Erkennung des HLA (humanes Leukozytenantigen) / Peptid-Antigens umzulenken – der Verlust dieses Antigens ist ein gängiger Mechanismus, mit dem Krebszellen der Erkennung durch T-Zellen entgehen.

Seine Präsentation mit dem Titel „TriTAC™: A novel therapy to treat cancer”(TriTAC™: eine neuartige Krebstherapie) konzentriert sich auf überzeugende präklinische Daten zur TriTAC-Technologie von Harpoon, die bestätigen, dass diese Technologie das Potenzial hat, die Einschränkungen und Verbindlichkeiten bestehender T-Zell-Engager-Antikörper-Therapien zu überwinden.

Mit der Unterstützung durch Investitionen, die von MPM und dem von MPM verwalteten UBS Oncology Impact Fund (OIF) geführt werden, erwartet Harpoon Therapeutics in diesem Jahr zwei klinische TriTAC-Programme einzuleiten. Der führende Produktkandidat des Unternehmens, HPN424, setzt am prostataspezifischen Membranantigen (PSMA) an und wird für die Anwendung bei Patienten mit Prostatakrebs geprüft. Der zweite Produktkandidat, HPN536, zielt auf Mesothelin ab und wird für die Anwendung bei Patienten mit verschiedenen soliden Tumoren untersucht.

Dr. Baeuerle, ein Immunologe, ist für seine Rolle bei der Entwicklung des ersten bispezifischen T-Zell-Engagers (BiTE) gegen Blutkrebs, Blincyto® (Blinatumomab), bekannt. Dieser wurde 2014 von der US-Gesundheitsbehörde FDA in weniger als 3 Monaten zugelassen – die bisher schnellste FDA-Zulassung für ein Krebsmittel. Im Jahr 2015 trat er bei MPM ein und hat seitdem mit MPM und dem UBS OIF im Rahmen seines beständigen Strebens nach neuartigen Immuntherapien gegen Krebs sechs Unternehmen mitgegründet.

Der ECB ist der führende Kongress für Biotechnologen aus Wissenschaft und Industrie in Europu und die alle zwei Jahre stattfindende Leitveranstaltung der European Federation of Biotechnology. Genaue Einzelheiten sind erhältlich unter www.ecb2018.com.

Über Harpoon Therapeutics
Harpoon Therapeutics ist ein von Patrick Baeuerle, PhD, einem Pionier bei der Entwicklung von T-Zell-Engager-Therapien, und von MPM Capital gegründetes Immunonkologie-Unternehmen. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf der Entdeckung und Entwicklung neuartiger, T-Zellen aktivierender Biologika für die Behandlung von Krebs und anderen Erkrankungen. Harpoon Therapeutics hat eine neuartige, antikörperbasierte Plattform für die Arzneimittelforschung namens TriTAC™ entwickelt (trispezifische T-Zellen aktivierende Konstruktion), um die gezielten zelltötenden Eigenschaften des Immunsystems des Patienten mittels T-Zell-Aktivierung freizusetzen. Dieser Ansatz wurde für die Durchdringung von Gewebe und die Erweiterung der Serumexposition optimiert und kann potenziell bei der Behandlung einer Vielzahl von Krebsarten, darunter solide Tumoren, und bei Immunerkrankungen angewandt werden. HPN424, ein am prostataspezifischen Membran-Antigen (PSMA)-ansetzendes TriTAC™-Biologikum, wird zurzeit für die Behandlung von Prostatakrebs entwickelt und voraussichtlich im Jahr 2018 in eine klinischen Studie eintreten. Weitere Informationen finden Sie unter www.harpoontx.com.

Über MPM Capital
MPM Capital ist eine Venture-Gesellschaft, die in der Biowissenschaftsbranche mit der Frühphase der Entwicklung befasste Unternehmen gründet und in diese investiert. Diese Unternehmen widmen sich der Aufgabe, schwerwiegende Erkrankungen durch die Übertragung wissenschaftlicher Innovationen in positive klinische Ergebnisse zu heilen. Das Ziel des Unternehmensportfolios von MPM ist die Revolutionierung der Medizin in vielen Bereichen, darunter Krebs, Neurowissenschaften, Stoffwechselerkrankungen und regenerative Medizin. Mit seinem erfahrenen und engagierten Investment-Team, Executive Partnern und Entrepreneuren sowie seinem medizinischen und wissenschaftlichen Beirat ermöglicht MPM neuartige, wegweisende Entwicklungen in der Medizin, die das Leben von Patienten verändern. MPM investiert zurzeit aus seinen Fonds BV2014 und BV2018. Es tätigt auch Investitionen aus dem UBS Oncology Impact Fund, der von MPM verwaltet wird. Dieser erste nur auf das Gebiet der Onkologie ausgerichtete Fonds mit sozialem Engagement spendet einen Teil seiner Gewinne und Lizenzgebühren für die Krebsforschung und die Krebsversorgung. Weitere Informationen finden Sie unter www.mpmcapital.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Für MPM Capital
Liz Doherty, +1 617-425-9275
ldoherty@mpmcapital.com
oder
Für MPM Capital/UBS Oncology Impact Fund
Kathy Vincent, +1 310-403-8951
kathy@kathyvincent.com
oder
Für Harpoon Therapeutics
Kinkead Communications, Inc.
Susan Kinkead, +1 415-509-3610
susan@kinkeadcomm.com

Contacts

Für MPM Capital
Liz Doherty, +1 617-425-9275
ldoherty@mpmcapital.com
oder
Für MPM Capital/UBS Oncology Impact Fund
Kathy Vincent, +1 310-403-8951
kathy@kathyvincent.com
oder
Für Harpoon Therapeutics
Kinkead Communications, Inc.
Susan Kinkead, +1 415-509-3610
susan@kinkeadcomm.com