Altan Pharma meldet Erteilung von zwei Patenten zu seiner einzigartigen, intravenösen Formulierung von Acetaminophen durch das US-Patent- und Markenamt

DUBLIN--()--Altan Pharma Limited („Altan”), ein irisches Spezial-Pharmaunternehmen, gab heute bekannt, dass das Patent- und Markenamt der USA (United States Patent and Trademark Office, USPTO) Altan zwei Patente erteilt hat, die sich auf die intravenöse Formulierung von Acetaminophen (Paracetamol) beziehen.

Das US-Patent mit der Nummer 9.943.479 deckt die einzigartige Formulierung von Altan ab, die es ermöglicht, das Produkt in einem flexiblen Kunststoffbehälter zu verpacken und seine Stabilität während der gesamten genehmigten Haltbarkeitsdauer zu bewahren. Das US-Patent mit der Nummer 9.943.492 deckt den Prozess der Herstellung des Produkts ab. Diese Patente schützen die intravenöse Formulierung von Acetaminophen des Unternehmens bis zum 18. Juli 2026.

Herkömmliche intravenöse Formulierungen von Acetaminophen sind extrem empfindlich gegenüber einer Sauerstoffexposition. Sie müssen während des Herstellungsprozesses desoxygeniert und in Glasampullen verschlossen werden, damit sie während ihrer genehmigten Haltbarkeitsdauer stabil bleiben. Altan hat eine einzigartige Formulierung entwickelt, bei der eine Desoxygenierung nicht erforderlich ist und die in flexiblen Kunststoffbehälter verpackt werden kann. Diese werden von Krankenhäusern bevorzugt, da bei Glass-Ampullen Bruchgefahr besteht und Bestandsführungsbedenken bestehen.

Altan beabsichtigt einen 505(b)(2)-Antrag auf Zulassung seiner intravenöse Formulierung von Acetaminophen in nächster Zukunft bei der FDA zu stellen.

Laut IMS belief sich 2017 der US-Markt für intravenöse Formulierungen von Acetaminophen auf rund 300 Mio. US-Dollar bei nur einem Anbieter. „Wir freuen uns, dass das USPTO unseren Patentantrag für unsere einzigartige intravenöse Formulierung genehmigt hat und können es kaum erwarten, unser erstes Produkt zu registrieren und auf dem US-Markt einzuführen“, so Guillermo Herrera, CEO von Altan. „Krankenhäuser und Patienten in den USA waren bislang aufgrund der exklusiven Versorgungsituation gezwungen, im Vergleich zur Situation in Europa überzogenen Preise für intravenöses Acetaminophen zu bezahlen. Unser Ziel ist es, ein besseres Produkt auf den US-Markt zu bringen und Krankenhäusern, Patienten und Kostenträgern einen fairen Preis zu bieten“, so Herrera weiter. Die einzigartige intravenöse Formulierung von Acetaminophen von Altan wurde im Laufe der letzten 10 Jahre in Europa und zahlreichen weiteren Ländern vermarktet, wobei seit der Einführung über 10 Millionen Einheiten verkauft wurden.

Altan besitzt bereits Patente für seine Formulierung von intravenösem Acetaminophen in Kanada, Japan, Australien, Südafrika, Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien und Großbritannien sowie in den meisten europäischen Ländern.

Über Altan Pharma Ltd.

Altan Pharma Ltd. ist ein Spezial-Pharmaunternehmen in privater Hand, das sich mit der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von injizierbaren Arzneimitteln für den Krankenhaussektor und weitere Gesundheitsdienstleister-Segmente befasst. Altan verfügt über eine breite geografische Präsenz, die viele Märkte in Europa, Lateinamerika und Asien überspannt. Das Unternehmen konzentriert sich ganz auf den Aufbau seiner Pipeline von injizierbaren Arzneimitteln und erweitert mittels organischen und anorganischen Wachstumsstrategien seine kommerzielle Präsenz auf neue Märkte.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen”, die naturgemäß mit Unwägbarkeiten, Risiken und schwer vorhersehbaren Änderung der Umstände behaftet sind, darunter unter anderem die Schwierigkeit, für Arzneimittel die FDA-Zulassungen, Akzeptanz und Nachfrage vorherzusehen, sowie die Auswirkungen der Produkte und der Preisgestaltung von Mitbewerbern, die Entwicklung und Einführung neuer Produkte und das aufsichtsbehördlichen Umfeld. Diese Pressemitteilung besitzt nur am Tag ihrer Bekanntgabe Gültigkeit und Altan weist jede Absicht oder Verpflichtung von sich, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen, sofern es nicht durch geltende Wertpapiergesetzte dazu verpflichtet ist.

Weitere Informationen finden Sie unter www.altanpharma.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Altan Media Relations
Mark Gorman
Tel: + 353 1 908 1280
E-Mail: info@altanpharma.com

Contacts

Altan Media Relations
Mark Gorman
Tel: + 353 1 908 1280
E-Mail: info@altanpharma.com