Einführung von Xandr Monetize

Xandrs neue strategische Verkaufsplattform für Premium-TV- und digitale Medienunternehmen

Content-Eigentümer können damit Inventar über Community, dem kuratierten Premium-Werbemarktplatz von Xandr verkaufen

NEW YORK--()--Xandr, AT&Ts führendes Werbe- und Analyse-Unternehmen, gab heute die Einführung von Xandr Monetize bekannt, einer neu konzipierten strategischen Verkaufsplattform, die auf der leistungsstarken Grundlage der AppNexus-Technologie basiert. Xandr Monetize wird es Medienunternehmen ermöglichen, den vollen Wert ihrer Premium-Inhalte zu erschließen und das Werbeerlebnis für Verbraucher zu verbessern.

Da der Konsum von Inhalten und die Aufmerksamkeit der Zuschauer sich zunehmend fragmentieren, gibt Xandr Monetize Publishern und Medieninhabern die volle Kontrolle über die Steuerung von Verbrauchererfahrung und Kundenbeziehungen. Die Plattform bietet Content-Eigentümern eine verbesserte Monetarisierung durch bessere Inventarverwaltungsfunktionen, datengesteuerte Ertragsoptimierung und eine differenzierte Käufernachfrage. Mit diesen leistungsstarken Tools erweitert Xandr Monetize die Möglichkeiten, mit denen Publisher die Leistung ihres Inventars auf allen Bildschirmen und Geräten bündeln, verkaufen und messen können.

“Xandr ist ein vertrauenswürdiger Partner für Medienunternehmen, der auf ihre Herausforderungen eingestellt ist und Innovationen zur Unterstützung ihres Wachstums entwickelt. Jetzt, mit der Größe, dem Umfang und den Ressourcen von AT&T, sind wir einzigartig positioniert, um eine skalierte, optimierte Verkaufsplattform anzubieten, die von der Branche benötigt wird“, sagte Ryan Christensen, SVP von Product, Xandr. „Mit der Einführung von Xandr Monetize sind wir in Zukunft für eine Zusammenarbeit aufgestellt, die das Angebot von Medienunternehmen an ihre Werbekunden und Konsumenten erweitert und bereichert.“

Monetize für Zusammenführung

Xandr Monetize umfasst alle Funktionen der ehemaligen AppNexus-Verkäuferprodukte, einschließlich einem Ad-Server, Supply-Side-Plattform (SSP) und Renditeanalyse, und legt nun die Infrastruktur für leistungsstarke TV-Funktionen fest. Die Plattform vereinheitlicht und vereinfacht die Abläufe über alle Inventar- und Transaktionsarten sowie Nachfragekanäle hinweg. Dies ermöglicht es Publishern und Medieninhabern, sich auf die Erstellung von mehr Inhalten, die Innovation mit Werbeformaten und die Gewinnung interessierter Verbraucher zu konzentrieren.

Die Realität für Premium-Publisher im heutigen Markt ist, dass die großen Plattformen eigennützig sind, wohingegen die Ziele von Xandr konsequent mit den Publishern im offenen Internet abgestimmt werden. Durch die enge Zusammenarbeit mit uns, um unser Geschäft zu differenzieren und Innovationen, um den Kauf so anzubieten, wie es die Werbetreibenden wünschen, hat Xandr es uns ermöglicht, außerhalb geschlossener Ökosysteme zu gedeihen. Mit Premium-Deals und ganzheitlichem Demand Channel Management unterstützt uns Xandr Monetize bei der strategischen Optimierung des globalen Umsatzes“, sagte Carsten Schwecke, Vorstandsvorsitzender von Media Impact, der gemeinsamen Marketingorganisation von Axel Springer und der Funke Mediengruppe.

Xandr Monetize rundet das Plattformangebot von Xandr an strategischen Einkaufs- und Verkaufslösungen ab. Der direkte Weg zwischen Xandr Invest, der strategischen Einkaufsplattform, und Xandr Monetize erleichtert skalierte Käufe und die einzigartige Nachfrage von AT&T und maximiert die funktionierenden Mediendollar für Käufer und Direktverkäufer gleichermaßen. Xandr Monetize ermöglicht es Medienunternehmen auch, ihr Inventar über Community, den kuratierten Premium-Werbemarktplatz von Xandr, zu verkaufen, um eine bessere Rendite bei ihrem Premium-Multiplattform-Inventar zu erzielen. Der Kauf des Zugangs zu Community ist ausschließlich über Xandr Invest möglich.

Monetize für die Zukunft

Während es auf die Zukunft der Monetarisierung hinarbeitet, stellt sich Xandr bereits den Herausforderungen, denen sich Käufer und Verkäufer von digitalen Videos heute gegenübersehen. Die Einführung von Programmatic OTT mit Prebid bringt die programmatische Nachfrage zum Fernsehen, indem sie eine wettbewerbsfähige Trennung über mehrere SSPs, auf vernetzten TV-Geräten und anderem digitalen TV-Inventar ermöglicht. Xandrs Programmatic OTT mit Prebid bietet eine bessere Kontrolle auf Augenhöhe mit den TV-Normen, einschließlich Markensicherheit und Frequenzbegrenzung, und unterstützt gleichzeitig den Wettbewerb um das Inventar durch die gesamte programmatische Nachfrage. Es ist durch Echtzeit-Bieten und Deals verfügbar.

Programmatic OTT mit Prebid wurde unter Berücksichtigung unserer Vertriebsbedürfnisse entwickelt und ist unerlässlich für eine bessere Inventarverwaltung innerhalb von Kundenkampagnen und eine höhere Rendite für unsere Premium-Inhalte. Wir haben es bereits getestet und freuen uns sehr, diese Funktion im gesamten digitalen Portfolio von WarnerMedia einzusetzen“, sagt Amit Chaturvedi, EVP, Head of Revenue Operations & Ad Products, WarnerMedia Ad Sales.

Mit der Einführung von Xandr Monetize wird auch Prebid Server Premium, die vereinfachte serverseitige Header-Bidding-Lösung von Xandr, für SSP- und Ad-Server-Kunden eingeführt. Da serverseitiges Header Bidding neue Kanäle der Header-Bidding-Nachfrage eröffnet und die Leistung der Website verbessert, vereinfacht Prebid Server Premium die Einrichtung und steigert die betriebliche Effizienz durch die Berichterstattung über Einblicke in verschiedene Formate und eine einzige Quelle für die Freischaltung über SSPs hinweg.

Xandr Monetize bietet ein ganzheitliches Inventar- und Demand-Channel-Management, damit Medienunternehmen die Konvergenz von Direktverkaufs- und Programmkampagnen nutzen und den Wert ihres Inventars maximieren können. Zusätzlich zu den robusten Deal-Funktionen bietet Xandr jetzt Programmatic Guaranteed an, sodass Publisher reservierte Lieferverpflichtungen mit programmatischen Käufern vorab vereinbaren und ausführen können, ohne die Kontrolle darüber zu beeinträchtigen, wie ihr Inventar monetarisiert wird.

Grundlage für Xandr Monetize sind branchenführende Prognoseinstrumente und datengesteuerte Ertragsoptimierung. Yield Analytics, ehemals Yieldex, vermittelt schon seit langem Vorhersageerkenntnisse zur Entwicklung mit beispielloser Genauigkeit. Dies ermöglicht die Planung, das Tempo und die Entscheidung für den direkten und programmatischen Verkauf innerhalb der Xandr Monetize Produktsuite, einschließlich aktueller und zukünftiger TV-Lösungen und des Ad-Servers.

Microsoft verlässt sich auf Xandr als programmatischen Werbepartner, der in der massiven globalen Größenordnung operieren kann, die MSN, Outlook, Xbox und unsere Windows App-Entwickler benötigen. In den letzten zehn Jahren der Zusammenarbeit war Xandr ein umsichtiger und flexibler Partner, der Microsoft geholfen hat, auf unserem sich schnell verändernden Marktplatz und mit unseren einzigartigen Plattformanforderungen erfolgreich zu sein. Die Innovation, die wir bei Xandr Monetize gesehen haben, hat unseren programmatischen Umsatz erhöht und gleichzeitig unseren Ad Stack vereinfacht. Wir freuen uns darauf, unsere strategische Zusammenarbeit fortzusetzen und die Grenzen der Zukunft der Werbung zu überschreiten“, sagte Kya Sainsbury-Carter, GM von Global Partner Services, Microsoft.

Über Xandr

Xandr ist AT&Ts Werbeunternehmen und führend im Bereich des adressierbaren TVs. Es bietet eine bessere Lösung für Werbetreibende und Medienunternehmen. Xandr Invest und Xandr Monetize, unsere strategischen Plattformen, die auf mehr als einem Jahrzehnt der Innovation von AppNexus basieren, optimieren die Medienausgaben über Bildschirme für Käufer und Verkäufer gleichermaßen. Community, powered by Xandr, ist ein kuratierter Marktplatz für Premium-Publisher, der Zugang zu einzigartigen Verbraucherinformationen in einer markensicheren Umgebung bietet. Seit mehr als 143 Jahren verwendet AT&T Daten und Technologien, um das Verbraucherverhalten anzuregen und zu verbessern.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Xandr Pressekontakt
Caroline Smith
914.446.3006
caroline.smith@xandr.com

Contacts

Xandr Pressekontakt
Caroline Smith
914.446.3006
caroline.smith@xandr.com