JAKKS Pacific meldet Abschluss der Rekapitalisierung

SANTA MONICA, Kalifornien--()--JAKKS Pacific, Inc. (NASDAQ: JAKK) (das „Unternehmen“) gab heute bekannt, dass es mehrere verbindliche endgültige Vereinbarungen (kollektiv die „Rekapitalisierung“) zwischen der Wells Fargo Bank, National Association („Wells Fargo“), Oasis Investments II Master Fund Ltd. („Oasis“) und einer Ad-hoc-Gruppe von Inhabern (die „Ad-hoc-Gruppe“) der 4,875 % wandelbare Anleihen mit Fälligkeit im Jahr 2020 (die „2020 Anleihen“) zur Rekapitalisierung der Bilanz des Unternehmens eingegangen ist, einschließlich der Verlängerung der inkrementellen Liquidität des Unternehmens und der dreijährigen Verlängerungen von im Wesentlichen allen ausstehenden Schuldverschreibungen des Unternehmens.

Stephen Berman, CEO und Mitbegründer des Unternehmens, dankte den verschiedenen Teilnehmern der Rekapitalisierung sowie allen Interessengruppen des Unternehmens für ihre starke Unterstützung und Geduld: „Wir freuen uns, dass uns so großartige Geschäftspartner, Mitarbeiter und Freunde dabei unterstützen, einen erweiterten Weg zur Rekapitalisierung zu beschreiten. Mit dieser Transaktion können wir unsere Geschäftsziele sowohl kurzfristig als auch darüber hinaus mit neuer Dynamik und Entschlossenheit verfolgen. Wir freuen uns, dass wir nun unsere volle Energie für diese Aufgaben einsetzen können.“

Andrew Axelrod, geschäftsführender Gesellschafter von Axar Capital, einem der Mitglieder der Ad-Hoc-Gruppe, der im Zusammenhang mit der Rekapitalisierung Direktor des Unternehmens werden wird, gratulierte dem Unternehmen zu der Rekapitalisierung: „Ich möchte Herrn Berman und das gesamte Managementteam für die Durchführung dieser Transaktion loben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen bei der Umsetzung seines Business-Plans in den kommenden Monaten und Jahren.“

Wie bereits im Current Report (aktuellen Bericht) auf Formular 8-K vom 26. Februar 2019, im Current Report auf Formular 8-K vom 9. Mai 2019 und im Current Report auf Formular 8-K vom 24. Juni 2019 beschrieben, hat der Sonderausschuss des Vorstands (der „Sonderausschuss“) Gespräche und Verhandlungen mit Meisheng über den Kauf von ausreichenden neu ausgegebenen Stammaktien des Unternehmens durch Meisheng geführt, so dass Meisheng 51 % der ausstehenden Aktien des Unternehmens halten würde, und mit Oasis und der Ad-Hoc-Gruppe über unter anderem den Meisheng-Vorschlag und die Verlängerung der Fälligkeiten der Wandelanleihen des Unternehmens. Nach Verzögerungen bei der Einholung der erforderlichen Genehmigungen für die Meisheng-Transaktion, einschließlich der Genehmigungen durch chinesische Aufsichtsbehörden, stellte das Unternehmen fest, dass es in seinem besten Interesse lag, der Rekapitalisierung zuzustimmen und sie abzuschließen.

Xiaoqiang Zhao, Vorsitzender von Meisheng, bekundete seine Unterstützung für das Unternehmen und die Rekapitalisierung: „Persönlich als Direktor und im Namen von Meisheng, einem Aktionär und Geschäftspartner, möchte ich meine Freude darüber zum Ausdruck bringen, dass das Unternehmen diese Transaktion erfolgreich abgeschlossen hat. Wir freuen uns auf viele Jahre einer anhaltenden engen Beziehung zwischen unseren beiden Unternehmen.“

Wie im Current Report auf Formular 8-K vom 28. Juni 2019 angekündigt, erhielt das Unternehmen eine vertrauliche, unverbindliche Interessenbekundung über den Erwerb aller Aktien des Unternehmens. Das Unternehmen und seine Berater führen weiterhin Gespräche mit dem Interessenten über das unverbindliche Angebot und stellen ihm im Rahmen der Aktivitäten zur Sorgfaltspflicht (Due Diligence) weiterhin Informationen zur Verfügung. Bislang wurden keine Vereinbarungen oder Absprachen in Bezug auf diesen Vorschlag getroffen, und der genannte Preis kann sich im Falle eines endgültigen Angebots auch ändern. Es kann nicht garantiert werden, dass die laufenden Diskussionen zu einer Transaktion mit dieser Partei führen.

Über JAKKS Pacific, Inc.

JAKKS Pacific, Inc. (NASDAQ: JAKK) ist ein führender Designer, Hersteller und Vermarkter von Spielzeug und Verbrauchsgütern, die weltweit verkauft werden. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im kalifornischen Santa Monica. Zu den beliebten Eigenmarken von JAKKS Pacific zählen MorfBoard®, Perfectly Cute®, Squish-Dee-Lish™, TP Blaster®, Disguise®, Moose Mountain®, Funnoodle®, Maui®, Kids Only!®; ein breites Angebot an Unterhaltungs-inspirierten Produkten mit erstklassigen lizensierten Merkmalen, sowie C’est Moi®, eine Marke für Make-up und die Pflege junger Haut. Über JAKKS Cares, das gemeinnützige Programm des Unternehmens, trägt JAKKS dazu bei, das Leben von Kindern positiv zu beeinflussen. Besuchen Sie uns auf www.jakks.com und folgen Sie uns auf Instagram (@jakkstoys), Twitter (@jakkstoys) und Facebook (JAKKS Pacific).

©2019 JAKKS Pacific, Inc. Alle Rechte vorbehalten

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen über die Auswirkungen der Rekapitalisierung und die zukünftigen Geschäftspläne und -ziele des Unternehmens. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen, Schätzungen und Prognosen über das Geschäft des Unternehmens, die teilweise auf Annahmen des Managements beruhen. Beispielsweise sind Aussagen in diesem Bericht über die mit einer Partei diskutierten Bedingungen oder das Ergebnis solcher Diskussionen alles zukunftsgerichtete Aussagen. Wenn das Unternehmen Wörter wie „beabsichtigen“, „antizipieren“, „glauben“, „schätzen“, „planen“, „erwarten“, „würden“ oder Wörter von ähnlicher Bedeutung verwendet, macht das Unternehmen zukunftsorientierte Aussagen. Diese Aussagen stellen keine Gewährleistung für zukünftige Leistungen dar und unterliegen Risiken, Unsicherheiten und Annahmen, die sich schwer vorhersagen lassen. Daher können die tatsächlichen Ergebnisse und Resultate wesentlich von dem abweichen, was in solchen Aussagen zum Ausdruck gebracht oder vorhergesagt wird, und zwar aufgrund zahlreicher Faktoren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die oben beschriebenen, aufgrund von Änderungen der Nachfrage nach den Produkten des Unternehmens, des Produktmixes, des Zeitpunkts der Kundenaufträge und -lieferungen, der Auswirkungen wettbewerbsfähiger Produkte und Preise sowie der allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen. Weitere Informationen über potenzielle Faktoren, die das Unternehmen beeinflussen könnten und die in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen Erwartungen sind in den Unterlagen des Unternehmens bei der Securities and Exchange Commission enthalten. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die Annahmen und Erwartungen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen, angemessen sind und sie beruhen auf Informationen, die dem Unternehmen zum Zeitpunkt dieser Aussagen zur Verfügung stehen, aber das Unternehmen kann Ihnen nicht garantieren, dass sich diese Annahmen und Erwartungen als richtig erweisen oder dass das Unternehmen etwaige Maßnahmen ergreifen wird, die es derzeit plant. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, wenn es neue Informationen erhält oder wenn zukünftige Ereignisse eintreten oder in sonstiger Weise.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

JAKKS Pacific
Rachel Griffin
RGriffin@jakks.net
+1 424-268-9553

Gateway
Sean McGowan
smcgowan@gatewayir.com
+1 949-574-3860

Contacts

JAKKS Pacific
Rachel Griffin
RGriffin@jakks.net
+1 424-268-9553

Gateway
Sean McGowan
smcgowan@gatewayir.com
+1 949-574-3860