Enamine und TBD Biodiscovery bieten gemeinsam GMP-basierte Dienstleistungen an

Zusammenarbeit verbindet Expertise in neuartiger chemischer Wirkstoffsynthese mit GMP-Herstellung in der Arzneimittelforschung

KIEW, Ukraine und TARTU, Estland--()--Enamine Ltd., ein in der chemischen Forschung tätiges Unternehmen und Hersteller von neuartigen Bausteinen und Screening-Bibliotheken, und TBD Biodiscovery, ein Premiumhersteller von Feinchemikalien einschließlich chemischer pharmazeutischer Wirkstoffe (APIs) nach GMP-Standard, gaben heute den Abschluss einer Kooperationsvereinbarung bekannt. Die Partnerschaft zielt darauf ab, den Übergang zwischen der chemischen Synthese neuartiger Zwischenprodukte im Labor und der Massenproduktion nach GMP-Standards zu vollziehen und dabei das Know-how und die Verfahrensentwicklungsexpertise von Enamine zu nutzen. Dies wird den Forschern helfen, die für die Auswahl von Arzneimittelkandidaten erforderlichen Herstellbarkeitskriterien zu erfüllen und ein schnelles und kostengünstiges skaliertes Angebot an neuen Wirkstoffen zu gewährleisten.

Enamine besitzt den weltweit größten Bausteinkatalog. Er wird seit mehr als 15 Jahren von Pharmaunternehmen zur Entwicklung von Leitsubstanzen und Medikamentenkandidaten eingesetzt. Mit den von Enamine erstmals realisierten Synthesen dieser Verbindungen verfügt das Unternehmen über Fachwissen, das für ein erfolgreiches Upscaling entscheidend sein kann. Im Rahmen der angekündigten Zusammenarbeit wird Enamine die Syntheseprozesse optimieren, während TBD Biodiscovery die gewünschten Produkte anhand der entwickelten Protokolle nach GMP-Standard herstellen wird.

Dr. Vladimir Ivanov, Chief of Sales and Marketing bei Enamine, kommentierte: „Wir wissen, dass die von uns synthetisierten Bausteine in die Entwicklung neuer Medikamente einfließen. Wir sind zuversichtlich, dass wir durch die Zusammenarbeit mit TBD Biodiscovery und die umfangreichen Erfahrungen des Unternehmens in der Bereitstellung von Synthesedienstleistungen nach GMP-Standard unsere Unterstützung weiter ausbauen und helfen können, den Herstellungsprozess zu rationalisieren.“

Dr. Andrus Tasa, Chairman of the Management Board von TBD Biodiscovery, ergänzte: „Ich war von der Kreativität der Chemiker von Enamine bei der Entwicklung neuer chemischer Synthesen sehr beeindruckt. Wir freuen uns über die Unterstützung von Enamine bei der Optimierung der von uns für die GMP-Herstellung genutzten chemischen Prozesse.“

Über Enamine Ltd. www.enamine.net

Enamine wurde 1991 in Kiew (Ukraine) gegründet. Das Chemieunternehmen produziert chemische Bausteine und Bibliotheken von Weltrang. Wichtigstes Kapital des Unternehmens ist die weltweit größte Sammlung von Bausteinen: 150.000 Bausteine sind auf Lager, 2.000 weitere werden jeden Monat synthetisiert. Diese für die Forschung funktionalisierten Verbindungen bieten einen deutlichen Wettbewerbsvorteil bei der Bereitstellung kundenspezifischer Substanzbibliotheken, insbesondere im Rahmen der Zusammenarbeit im Bereich der medizinischen Chemie oder Programmen für eine optimierte Substanzsammlung. Weitere Geschäftsfelder von Enamine, die in den letzten Jahren stark gewachsen sind, sind die Auftragssynthese und das Kilogramm-Upscaling auf der Basis von FTE- und Fee-for-Service-Modellen.

Über TBD Biodiscovery www.biodiscovery.eu

TBD Biodiscovery ist ein privates Unternehmen, das Auftragsfertigung und F&E-Dienstleistungen für die Biotechnologie- und Pharmabranche anbietet. Das Unternehmen besitzt die europäische GMP-Zertifizierung und bietet höchste Qualität bei der Herstellung von chemischen pharmazeutischen Wirkstoffen (sowohl kommerzielle als auch klinische Chargen), Vorformulierungen für klinische Studien und Hilfsstoffe - alles unter Einhaltung der strengen GMP-Richtlinien. Seit der Gründung im Jahr 2006 ist TBD Biodiscovery für die belastbaren Erfahrungen bei Gestaltung und Erforschung von Synthesewegen, komplexen mehrstufigen Synthesen und anspruchsvollen Upscale-Verfahrensentwicklung bekannt.

TBD Biodiscovery mit Sitz in Tartu, Estland, ist weltweit tätig und betreut Kunden aus der EU, der Schweiz, den USA, Israel, Russland und Südkorea.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Enamine
Michael Bossert, +38 044 537 32 18
Head of Strategic Alliances
m.bossert@enamine.net
oder
TBD Biodiscovery
Dr. Olga Tšubrik, +372 747 25 01
Head of Business Development
sales@biodiscovery.eu
oder
Medien-Anfragen
Zyme Communications
Sarah Jeffery, +44 7771 730919
sarah.jeffery@zymecommunications.com

Contacts

Enamine
Michael Bossert, +38 044 537 32 18
Head of Strategic Alliances
m.bossert@enamine.net
oder
TBD Biodiscovery
Dr. Olga Tšubrik, +372 747 25 01
Head of Business Development
sales@biodiscovery.eu
oder
Medien-Anfragen
Zyme Communications
Sarah Jeffery, +44 7771 730919
sarah.jeffery@zymecommunications.com