Wasserstoffelektrischer Bus mit Technologie von Loop Energy kommt auf den europäischen Markt

VANCOUVER, British Columbia, Kanada--()--Loop Energy™ (TSX: LPEN) gibt bekannt, dass Mobility & Innovation seinen H2Bus, einen 8 Meter langen wasserstoffelektrischen Kleinbus, auf den Markt bringt. Der Event zur Markteinführung findet heute in Bratislava, Slowakei, statt.

Nach Testfahrten von mehr als 1.200 Kilometern hat Mobility & Innovation den Bus entwickelt, um die Marktreife der Wasserstoff-Brennstoffzellen-Technologie in Nahverkehrsfahrzeugen zu demonstrieren und seine künftige Produktlinie zu vermarkten. Der Bus bietet Platz für 21 Fahrgäste und ist eine emissionsfreie Lösung für den städtischen Nahverkehr. Der Strom wird durch ein Wasserstoff-Brennstoffzellensystem der Serie S300 von Loop Energy bereitgestellt, das den Elektromotor versorgt.

Mobility & Innovation wird den Bus in der Slowakei, Italien, der Schweiz, Ungarn und der Tschechischen Republik präsentieren, mit dem Ziel, Aufträge für den H2Bus aus ganz Europa zu erhalten.

Das herausragende Merkmal des H2Bus ist seine hohe Kraftstoffeffizienz: Er benötigt nur 10,5 Kilogramm Wasserstoff für eine Reichweite von mehr als 400 Kilometern. Durch die hohe Kraftstoffeffizienz muss weniger Kraftstoff an Bord mitgeführt werden, sodass die Wasserstofftanks problemlos in den Motorraum des Busses integriert werden konnten. Der H2Bus liefert ein frühes Beispiel dafür, wie dieses Design in einem Kleinbus umgesetzt werden kann.

Mobility & Innovation entschied sich für das 30-kW-Brennstoffzellensystem von Loop Energy, nachdem dessen Technologie eFlowTM bei Kraftstoffeffizienz-Tests im vergangenen Jahr die Lösungen der Konkurrenz übertroffen hatte. Während der Pilotphase des Customer Adoption Cycle leistete Loop Energy Integrations- und Konstruktionsunterstützung, um die Zulassung für den EU-Markt zu erhalten. Nun, da Mobility & Innovation den H2Bus für den Flotteneinsatz anbietet, rechnet Loop Energy mit dem zeitnahen Übergang in die Scale-up-Phase. Die Markteinführung ist ein erfolgreiches Beispiel für die Go-to-Market-Strategie von Loop Energy, die den Fokus auf die Einführung von Wasserstoff-Brennstoffzellen in der kommerziellen Mobilität richtet.

„Wir freuen uns darauf, den H2Bus im Praxiseinsatz zu erleben, und sind davon überzeugt, dass er in ganz Europa neue Maßstäbe für wasserstoffelektrische Mobilität setzen wird“, so George Rubin, Chief Commercial Officer bei Loop Energy. „Das gesamte Projekt war darauf ausgerichtet, den H2Bus so kraftstoffeffizient wie möglich zu machen. Wir sind stolz darauf, dass unsere eFlow-Technologie dabei helfen konnte, die Ziele von Mobility & Innovation beim Kraftstoffverbrauch zu erreichen.“

„Von Anfang an wurde der H2Bus für ambitionierte Kraftstoffverbrauchsziele entwickelt, und mit der Wahl der Brennstoffzelle von Loop Energy sind wir keine Kompromisse eingegangen“, kommentiert János Onódi, Miteigentümer und CEO von Mobility & Innovation. „Wir wollen Busflottenbetreibern in ganz Europa zeigen, dass Wasserstoffmobilität eine mögliche Option für den Übergang zur Elektrifizierung ist.“

Um die Fertigstellung des H2Bus zu feiern, wird Mobility & Innovation heute, 15. März, in Bratislava, Slowakei, den Einführungsevent organisieren. Mehr als 50 Vertreter aus Regierung, Industrie und Medien werden anwesend sein. Beim Event wird Loop Energy über seine Erfahrungen mit der Integration seines Brennstoffzellensystems in den Bus berichten. Auch das slowakische Wirtschaftsministerium, das Wasserstoffprojekte in der Slowakei aktiv unterstützt, wird vertreten sein.

Loop Energy hat die Auslieferung des Brennstoffzellensystems im September 2021 bekannt gegeben und zugesagt, in den nächsten zweieinhalb Jahren weitere Systeme bereitzustellen.

Über Mobility & Innovation Production s.r.o.

Mobility & Innovation Production s. r. o. ist ein in der Slowakei ansässiges Unternehmen, das sich der Entwicklung einer leichten, emissionsfreien Stadtbusplattform aus Verbundwerkstoffen widmet. Die Plattform von M&I ist bekannt für ihren wasserstoffelektrischen Antriebsstrang und ihr branchenführendes GVWR (Gross Vehicle Weight Rating) für ein emissionsfreies Linienbus-Fahrzeug. Das niedrige Leergewicht ermöglicht eine größere Fahrgastkapazität und erfüllt darüber hinaus die strengsten Anforderungen an die Achslast. Nähere Informationen unter http://mobility-inovation.sk/hu.html.

Über Loop Energy Inc.

Loop Energy ist ein führender Entwickler von Brennstoffzellensystemen für die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen, einschließlich leichter Nutzfahrzeuge, Linienbusse sowie mittelschwerer und schwerer Lkw. Die Produkte von Loop verfügen über seine proprietäre eFlow™-Technologie in den Bipolarplatten des Brennstoffzellenstapels. eFlow™ wurde entwickelt, um gewerblichen Kunden Leistungsmaximierung und Kostenminimierung zu ermöglichen. Loop arbeitet mit Erstausrüstern und wichtigen Zulieferern von Fahrzeug-Subsystemen zusammen, um die Produktion von Elektrofahrzeugen mit Wasserstoff-Brennstoffzelle zu ermöglichen. Weitere Informationen darüber, wie sich Loop für eine emissionsfreie Zukunft einsetzt, finden Sie unter www.loopenergy.com.

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze enthalten, die die gegenwärtigen Erwartungen und Projektionen der Unternehmensleitung hinsichtlich zukünftiger Ereignisse widerspiegeln. Insbesondere Aussagen über die Erwartungen des Unternehmens in Bezug auf künftige Ergebnisse, Performance, Erfolge, Aussichten oder Chancen oder die Märkte, in denen wir tätig sind, sind zukunftsgerichtete Informationen, einschließlich der erwarteten Kraftstoffeffizienz und Leistung der Produkte des Unternehmens und der Erwartungen des Unternehmens in Bezug auf künftige Aufträge für seine Produkte von Mobility & Innovation. Zukunftsgerichtete Informationen beruhen auf einer Reihe von Annahmen (einschließlich Annahmen in Bezug auf die gegenwärtige und zukünftige Performance der Produkte des Unternehmens und das Wachstum der Nachfrage nach den Produkten des Unternehmens von Mobility & Innovation und anderen Kunden) und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen und dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Ereignisse erheblich von denen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen angegeben oder impliziert sind. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten gehören unter anderem die Fähigkeit des Unternehmens, seine Strategie umzusetzen, bestehende und künftige Kunden rechtzeitig durch den Customer Adoption Cycle zu führen, die Elektrifizierung des Transportwesens, die Abschaffung des Dieselkraftstoffs und die kontinuierliche Unterstützung dieser Entwicklungen durch die Regierung, das erwartete Wachstum der Nachfrage nach Brennstoffzellen für den kommerziellen Transportsektor sowie die Faktoren, die unter „Risikofaktoren” im jährlichen Informationsblatt des Unternehmens vom 30. März 2021 aufgeführt sind. Loop übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu einem späteren Zeitpunkt zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Geschäftsanfragen
George Rubin | Tel.: +1.604.828.8185 | grubin@loopenergy.com
Luigi Fusi (Ansprechpartner EMEA) | Tel.: +39.028457.3048 | luigi.fusi@loopenergy.com

Medienanfragen:
Lucas Schmidt | Tel.: +1.604.222.3400 Durchwahl 603 | lucas.schmidt@loopenergy.com

Investorenanfragen:
Bill Zhang | Tel.: +1 604.222.3400 Ext. 299 | bill.zhang@loopenergy.com
Laine Yonker | Tel.: +1 646.653.7035 | lyonker@edisongroup.com

Anfragen an Mobilität & Innovation Production s.r.o.:
Peter Pecze | Tel.: +421 911 423 134| office@mobility-innovation.sk

Contacts

Geschäftsanfragen
George Rubin | Tel.: +1.604.828.8185 | grubin@loopenergy.com
Luigi Fusi (Ansprechpartner EMEA) | Tel.: +39.028457.3048 | luigi.fusi@loopenergy.com

Medienanfragen:
Lucas Schmidt | Tel.: +1.604.222.3400 Durchwahl 603 | lucas.schmidt@loopenergy.com

Investorenanfragen:
Bill Zhang | Tel.: +1 604.222.3400 Ext. 299 | bill.zhang@loopenergy.com
Laine Yonker | Tel.: +1 646.653.7035 | lyonker@edisongroup.com

Anfragen an Mobilität & Innovation Production s.r.o.:
Peter Pecze | Tel.: +421 911 423 134| office@mobility-innovation.sk