project44 eröffnet Büro in Paris zur Beschleunigung der europäischen Expansion

CHICAGO und PARIS--()--project44, weltweit führend auf dem Gebiet der Transparenz für Spediteure und Logistikdienstleister, gab heute die Eröffnung einer neuen Niederlassung in Paris, Frankreich, bekannt. Renaud Houri, Senior Vice President für die EMEA-Region bei project44, wird die Niederlassung leiten und auf der europäischen Dynamik von project44 weiter aufbauen, um das Wachstum des Unternehmens in der gesamten Region voranzutreiben.

Nach der im Dezember 2018 erfolgten Übernahme von GateHouse Logistics, dem führenden Transparenzanbieter in Europa mit Sitz in Dänemark, hat project44 das größte am Markt verfügbare Transparenznetzwerk aufgebaut. Es erstreckt sich über 48 Länder, integriert mehr als 600 Telematikanbieter und verbindet mehr als 8,5 Millionen Fahrzeuge weltweit.

project44 hat die erste voll automatisierte und sichere Carrier-Onboarding-Anwendung der Branche entwickelt. So können europäische Truckload-Spediteure an die Advanced Visibility Platform™ des Unternehmens innerhalb weniger Stunden angebunden werden. Im Gegensatz zu anderen Transparenzanbietern, die sich auf manuelle Onboarding-Methoden verlassen, ist project44 dank diesem einzigartigen Konnektivitätsansatz in der Lage, seinen Kunden in ganz Europa vom ersten Tag an hochkonforme fortschrittliche Transparenz anzubieten.

„Um den sich kontinuierlich entwickelnden Kundenbedürfnissen gerecht zu werden, verändern global aufgestellte Unternehmen ihre Lieferketten, was hochpräzise Echtzeit-Einblicke in ihre gesamten Versandprozesse unabhängig von der Region erfordert. Die Erweiterung unserer Transparenzplattform auf neue Regionen erlaubt es unseren Kunden, einen durchgängigen Einblick von Anfang bis Ende in ihre globalen multimodalen Lieferungen zu erhalten“, erklärte Jett McCandless, Gründer und CEO von project44. „Renaud verfügt über die wesentliche Erfahrung, um globalen Lieferketten und Organisationen dabei zu helfen, einen hyper-lokalen Ansatz zu wählen. Wir freuen uns, ihn in unserem Team willkommen heißen zu dürfen, um unsere europäischen Vorhaben zu leiten.“

Vor seiner Anstellung bei project44 im Juli 2019 war Houri in verschiedenen leitenden Vertriebspositionen bei SaaS-Unternehmen und in der Logistik- und Transportindustrie tätig, darunter Senior Vice President of Global Business Development bei Shippeo, Senior Vice President of Central, Eastern and Southern Europe bei Trace One, und Vice President und General Manager EMEA bei IBM DemandTec. Seine Führungserfahrung in Europa bei global aufgestellten Unternehmen ist im Hinblick auf die europäische und weitläufigere Expansion von project44 unerlässlich.

„Zwar sind viele Lieferketten global, jedoch ist es entscheidend, die Beeinträchtigungen im Zusammenhang mit lokalen Märkten zu verstehen, um den Betrieb rationalisieren und Kosten reduzieren zu können. project44 ist bestrebt, den Wert eines einzigen Transparenzanbieters bereitzustellen“, meinte Houri. „Ich freue mich darauf, Organisationen in ganz Europa unterstützen zu dürfen und unsere Kunden in die Lage zu versetzen, eine effizientere Lieferkette aufzubauen und ein unvergleichliches Kundenerlebnis zu bieten.“

Die Niederlassung in Paris ist die zweite von project44 in Europa und wird es dem Transparenzanbieter ermöglichen, Kunden in ganz Europa besser zu unterstützen. Außer den europäischen Niederlassungen in Dänemark und Frankreich unterhält project44 lokale Teams in Deutschland, den Niederlanden, Italien und Spanien. Da globale Kunden, darunter viele führende Einzelhändler, Hersteller und Logistikdienstanbieter in Europa angesiedelt sind, sind die lokalen Teams von project44 in der Lage, auf die spezifischen Merkmale regionaler Logistikbetriebe einzugehen, Kunden über mehrere Zeitzonen hinweg einen besseren Support zu bieten und Dokumentationen sowie Materialien in 13 Sprachen zu liefern.

Weitere Informationen finden Sie unter www.project44.com oder kontaktieren Sie info@project44.com.

Über project44

project44 ist die weltweit führende fortschrittliche Transparenzplattform für Spediteure und Logistikdienstleister. project44 verbindet, automatisiert und bietet Transparenz bei wichtigen Transportprozessen, um Erkenntnisse zu beschleunigen und die zur praktischen Umsetzung dieser Erkenntnisse benötigte Zeit zu verkürzen. Durch die Nutzung der Leistungsfähigkeit der cloudbasierten Plattform von project44 können Unternehmen ihre betriebliche Effizienz steigern, die Kosten senken, ihre Versandleistung verbessern und ihren Kunden ein außergewöhnliches, mit Amazon vergleichbares Erlebnis bieten. Weltweit ist project44 mit Tausenden Spediteuren verbunden, verfügt über eine umfassende Abdeckung aller ELD- und Telematikgeräte auf dem Markt und unterstützt alle Transport- und Versandarten, einschließlich Parcel, Final-Mile, Less-than-Truckload, Volume Less-than-Truckload, Truckload, Rail, Intermodal und Ocean.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ally Lynch
ally@project44.com

Contacts

Ally Lynch
ally@project44.com