ABLIC: S-576Z-Serie startet heute

– Vermarktung des ZCL™(*1) Hall-Effekt-ICs und verändert den Markt für bürstenlose Gleichstrommotoren –

CHIBA, Japan--()--ABLIC Inc. (President: Nobumasa Ishiai, Hauptsitz: Chiba City, Präfektur Chiba; im Folgenden „ABLIC“ genannt), hat heute die S-576Z-Serie von ZCL™ Hall-Effekt-ICs (magnetische Sensoren) vorgestellt. Ihr neues Konzept zur Detektion von wechselnden Magnetfeldern wird die Entwicklung und Herstellung von bürstenlosen Gleichstrommotoren revolutionieren.
Im Oktober 2018 als weltweit erster (*2) ZCL™ Hall-Effekt-IC mit innovativer Detektionsmethode angekündigt, wird dieses Produkt nun für den Einsatz in Verbraucherprodukten auf den Markt gebracht.

Die S-576Z-Serie ist weder ein unipolarer oder bipolarer Hall-Effekt-Latch-IC, sondern ein ZCL™ Hall-Effekt-IC mit einer völlig neuen Detektionsmethode, bei der sich das Ausgangssignal bei Polaritätswechsel (Nullpunktdurchgang) ändert.

Die S-576Z-Serie ermöglicht dadurch ein wesentlich flexibleres Motordesign, da sie die Ungenauigkeit bei der Sensorpositionierung, Parameterschwankungen bei den verwendeten Komponenten und andere negative Einflüsse auf die Motorleistung eliminiert. Des Weiteren wird der Kalibrieraufwand im Herstellungsprozess erheblich reduziert und damit ein großen Beitrag zur Lösung der grundlegenden Probleme von Motorenentwicklern und Konstrukteuren geleistet.

Im Vergleich zu bipolaren Hall-Effekt-Latch-ICs in einem bürstenlosen Gleichstrommotor (BDLC), ist eine Reduzierung des Stromverbrauchs um 15 % oder mehr zu erwarten (*3), da die bipolaren Hall-Effekt-Latch-ICs meist nicht optimal positioniert werden können. Mit der S-576Z-Serie wird das Endprodukt bei Verwendung eines bürstenlosen Gleichstrommotors umweltfreundlicher bei gleichzeitig verbesserter Motorleistung.

(*1) ZCL ist eine Abkürzung für „Zero Crossing Latch“.
(*2) Basierend auf unseren Untersuchungen vom September 2018.
(*3) Basierend auf unseren Untersuchungen vom November 2019.

[Haupteigenschaften]

1. Der ZCL™ Hall-Effekt-IC verwendet eine innovative Detektionsmethode, die sich signifikant sowohl von unipolarer als auch bipolarer Detektion unterscheidet. Eine weltweite Neuheit!

2. Eigenschaften, die sich auf den Einsatz im Motor beziehen

  1. Ein großer Betriebsspannungsbereich, der eine stabile Sensorsignalausgabe beim Motorstart und -stopp verspricht.
  2. Maßnahmen gegen statische Elektrizität, um rauen Umgebungen bei der Motormontage standzuhalten.
  3. Ein integrierter Pull-up-Widerstand (optional), ideal zur Reduzierung von Unterschieden in der Anstiegs- und Abfallverzögerungszeit des Sensorsignalausgangs.

[Anwendungsbeispiele]
Roboter (bürstenlose Gleichstrommotoren für vertikale Bewegungen und den Antrieb von Gelenken), Elektrowerkzeuge, kabellose Staubsauger und andere Verbraucherprodukte, die eine hohe Energieeffizienz, Zuverlässigkeit und Geräuscharmut erfordern.

[ZCL™ Technologievorstellung]
https://hub.ablic.com/en/products/zcl

[Produktdetails der S-576Z Series]
https://hub.ablic.com/en/products/s-576z

[Webseite]
https://www.ablic.com/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

ABLIC Inc.
Masae Onuma
E-Mail: pr@ablic.com
https://krs.bz/ablic/m/pr_inquiry_en

Contacts

ABLIC Inc.
Masae Onuma
E-Mail: pr@ablic.com
https://krs.bz/ablic/m/pr_inquiry_en