Jawaher Al Qasimi hilft bei der Rettung von 30.000 Kinderleben jährlich durch Krebsfonds

GENF, Schweiz--()--Ihre Hoheit Sheikha Jawaher bint Mohammed Al Qasimi, Gemahlin Seiner Hoheit des Herrschers von Sharjah, Gründer und Königlicher Schirmherr der Friends of Cancer Patients Society (FoCP), Internationaler Botschafter der World Cancer Declaration der Union for International Cancer Control (UICC) und Internationaler Botschafter für Kinderkrebs der UICC, hat einen internationalen Kinderkrebsfonds (ChiCa) ins Leben gerufen.

Der Fonds ist weltweit der erste seiner Art. Er wurde in Kooperation mit der UICC ins Leben gerufen und verfolgt das Ziel, die Zahl von 90.000 Kindern, die alljährlich an Krebs sterben, zu senken. Der Fonds wird Spenden für Sensibilisierungskampagnen sammeln, Gesundheitsfürsorge und Behandlungen bereitstellen und Soforthilfeprojekte fördern, um die Behandlung krebskranker Kinder zu ermöglichen. Ihre Hoheit spendete eine Million $, die erste Einnahme des Fonds, über die Big Heart Foundation.

Ihre Hoheit Sheikha Jawaher Al Qasimi sagte, dass der Fonds helfe, das Leiden vieler Kinder zu lindern, insbesondere in Ländern mit niedrigem oder mittleren Einkommen, in denen acht von zehn krebskranke Kindern sterben, und dazu beitrage, jährlich 30.000 Kinderleben zu retten.

Die fünfjährigen Überlebensraten bei krebskranken Kindern in Ländern mit hohem Einkommen liegen bei über 90 Prozent, während es in Ländern mit niedrigem Einkommen zehn Prozent sind. Wird frühzeitig eine bezahlbare und angemessene Behandlung bereitgestellt, sind viele Krebsfälle bei Kindern heilbar.

Ihre Hoheit sagte: „Die Verringerung der Zahl der Todesfälle bei krebskranken Kindern ist in der Regel mit leistungsfähigen Gesundheitssystemen verbunden, welche Krebs frühzeitig erkennen können, ihn exakt diagnostizieren und eine wirksame Behandlung bereitstellen. Ein gleichberechtigter Zugang zu Behandlungen für krebskranke Kinder ist ein wichtiges Menschenrecht und muss auf der Agenda von Gesundheits- und humanitären Organisationen auf internationaler Ebene stehen. Es müssen alle Anstrengungen unternommen werden, um die Überlebensraten in Ländern zu erhöhen, in denen Menschen über keine ausreichenden finanziellen Mittel zur Früherkennung und Behandlung verfügen.“

ChiCa wurde im Rahmen einer Veranstaltung in Genf ins Leben gerufen, an der Ihre Hoheit Sheikha Jawaher Al Qasimi teilgenommen hatte, und nach dem Besuch Ihrer Hoheit des Children's Cancer Hospital Egypt (CCHE 57357) in Kairo forderte sie die kostenlose Behandlung aller krebskranken Kinder in der ganzen Welt. Ihre Hoheit Sheikha Jawaher sagte, dass sie es sich zur Aufgabe gemacht habe, das Leiden von krebskranken Kindern zu lindern und sie steht in laufenden Diskussionen mit der UICC, um zu diesem Zweck effektive Wege zu finden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Yousef Al Taweel
National Network Communications
Mobil: +971555066111/ +971526172111

Contacts

Yousef Al Taweel
National Network Communications
Mobil: +971555066111/ +971526172111