teamLab Borderless Jeddah | Das rekordverdächtige digitale Kunstmuseum im historischen Dschidda, Saudi-Arabien, eröffnet

Das saudische Kulturministerium und das in Tokio ansässige Kunstkollektiv teamLab eröffneten das erste teamLab Borderless Museum des Nahen Ostens in der UNESCO-Weltkulturerbestätte des historischen Dschidda

Das 10.000 m² große "Museum ohne Lageplan" umfasst über 80 digital erstellte Kunstwerke, die Grenzen überschreiten

下載

正在載入媒體播放器…

teamLab Borderless, a museum without a map, comprises over 80 artworks that transcend boundaries, eternally transforming the scenery and forming one borderless world. Now open in Jeddah Historic District. (Highlight video of teamLab Borderless Jeddah / Video: teamLab)

DSCHIDDA, Saudi-Arabien--()--teamLab Borderless Jeddah , bekannt als Museum ohne Lageplan, wurde am 10. Juni im Historischen Bezirk von Dschidda als gemeinsame Initiative des saudischen Kulturministeriums und des in Tokio ansässigen Kunstkollektivs teamLab eröffnet. Mit einer Bruttogeschossfläche von rund 10.000 m² ist das Museum das erste teamLab Borderless im Nahen Osten, das dauerhaft am Ufer der Alarbaeen-Lagune mit Panoramablick auf das historische Dschidda, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, errichtet wurde.

teamLab Borderless Jeddah ist eine der Initiativen des saudi-arabischen Programms für Lebensqualität zur Entwicklung und Förderung der Infrastruktur für Kultur- und Kunstausstellungen mit dem Ziel, den Beitrag des Königreichs zu Kunst und Kultur zu stärken, eines der Ziele der saudischen Vision 2030.

teamLab Borderless ist eine Welt der Kunstwerke ohne Grenzen, ein Museum ohne Lageplan, geschaffen von teamLab. Die Kunstwerke bewegen sich aus den Räumen heraus, kommunizieren mit anderen Werken, beeinflussen sich gegenseitig und vermischen sich manchmal sogar ohne Grenzen und bilden so eine kontinuierliche, grenzenlose Welt. Wenn die Besucher ihren Körper in diese grenzenlose Kunst eintauchen, "wandern, erforschen und entdecken" sie.

Das riesige Museum, das 2018 in Tokio eröffnet wurde und einen Weltrekord für das meistbesuchte Museum für einen einzelnen Künstler aufstellte (*1), umfasst mehr als 80 unabhängige Kunstwerke, die sowohl untereinander als auch mit den Besuchern komplexe Beziehungen eingehen und die Szenerie immer wieder verändern. teamLab Borderless Jeddah besteht aus mehreren nahtlos miteinander verbundenen Bereichen: Borderless World, Light Sculpture, Athletics Forest, Future Park, Forest of Lamps, EN TEA HOUSE und Sketch Factory.

Toshiyuki Inoko, Gründer von teamLab, sagte: "Dschidda ist eine der führenden globalen Städte im Nahen Osten mit einer tiefgreifenden Geschichte und einer reichen Kultur. Wir fühlen uns sehr geehrt, dass wir das teamLab Borderless im historischen Dschidda, einem UNESCO-Weltkulturerbe, eröffnen konnten. Diesmal konnten wir teamLab Borderless in monumentalem Maßstab und mit wahrhaft schöner Architektur an diesem wunderbaren Ort eröffnen.

teamLab Borderless basiert auf dem Konzept, dass alles in einer grenzenlosen Kontinuität existiert. Wir wollen das 'Schöne' schaffen, in dem die verschiedenen Kunstwerke in Beziehung zueinander stehen und ohne Grenzen durchgängig sind.

Unsere Kunstwerke basieren auf der Kontinuität des Wissens in der langen Geschichte der Menschheit. Aus diesem Grund ist es sehr bedeutsam, ein groß angelegtes teamLab Borderless im historischen Dschidda einrichten zu können. Mit dem historischen Dschidda und teamLab Borderless wollen wir diesen Ort zu dem erstaunlichsten Ort der Welt machen und eine Erfahrung schaffen, bei der die Menschen zwischen der nahtlos miteinander verbundenen Vergangenheit und Gegenwart reisen und ein starkes Gefühl der Bedeutung verspüren."

Abdulrahman Almotawa, offizieller Sprecher des saudischen Kulturministeriums, sagte: "Wir sind sehr stolz, das teamLab Borderless Museum im Herzen des historischen Viertels von Dschidda zu eröffnen. Dieses einzigartige Projekt, das in Zusammenarbeit mit teamLab realisiert wurde, ist Teil eines neuen Kapitels in der kulturellen Landschaft Saudi-Arabiens. Es handelt sich um einen revolutionären Raum, in dem die Grenzen zwischen Kunst, Technologie und unserer natürlichen Welt verschmelzen und der ein wahrhaft immersives Erlebnis bietet. Wir sind teamlab dankbar dafür, dass es das Engagement des Kulturministeriums für die Förderung innovativer künstlerischer Ausdrucksformen teilt, die sowohl lokal als auch weltweit Resonanz finden.

Wir sehen teamlab Borderless Jeddah als einen dynamischen Treffpunkt, an dem die Besucher unerforschte Gebiete der Kreativität erkunden und in einen Dialog eintreten können, der das reiche Erbe des Königreichs mit dem zeitgenössischen künstlerischen Diskurs verbindet. Während das Kulturministerium weiter auf die Verwirklichung der kulturellen Ziele der saudischen Vision 2030 hinarbeitet, wollen wir mit dem Museum die Position des Königreichs als Zentrum für Kunst und Kultur in der Region und der Welt stärken."

______________________________
*1 “ teamLab Borderless in Tokio stellt Guinness-Weltrekord auf ” blooloop. 22. Juli 2021.

teamLab Borderless Jeddah
Culture Square, historischer Bezirk von Dschidda, Saudi-Arabien

Für Medien
Presse-Kit: https://bit.ly/borderless_jeddah
Video mit Höhepunkten: https://youtu.be/xpfYR-nLzR8
Offizielle Website: https://teamlab.art/e/jeddah/

Über teamLab
teamLab (gegründet 2001) ist ein internationales Kunstkollektiv. Ihre kollaborative Praxis zielt darauf ab, das Zusammentreffen von Kunst, Wissenschaft, Technologie und der natürlichen Welt zu navigieren. Mit Hilfe der Kunst will die interdisziplinäre Gruppe von Spezialisten die Beziehung zwischen dem Selbst und der Welt sowie neue Formen der Wahrnehmung erforschen.

Über das saudische Kulturministerium
Saudi-Arabien kann auf eine lange Geschichte der Kunst und Kultur zurückblicken. Das Kulturministerium entwickelt die Kulturwirtschaft Saudi-Arabiens und bereichert das tägliche Leben der Bürger, Einwohner und Besucher. Unter der Aufsicht von 11 sektorspezifischen Kommissionen setzt sich das Ministerium für die Unterstützung und Erhaltung einer lebendigen Kultur ein, die ihrer Vergangenheit treu bleibt und in die Zukunft blickt, indem sie das Erbe pflegt und neue und inspirierende Ausdrucksformen für alle freisetzt.

Über das Quality of Life Program
Das 2018 im Rahmen der saudischen Vision 2030 gestartete Programm widmet sich der Verbesserung der Lebensqualität für Einzelpersonen und Familien. Das Programm konzentriert sich auf die Schaffung eines förderlichen Umfelds, das neue Möglichkeiten unterstützt und entwickelt und die Teilnahme an Aktivitäten in den Bereichen Kultur, Unterhaltung, Sport, Tourismus und anderen Aktivitäten fördert, die zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Das Programm zielt darauf ab, Arbeitsplätze zu schaffen, wirtschaftliche Aktivitäten zu diversifizieren und den Status der saudischen Städte in den weltweiten Rankings der lebenswertesten Städte zu verbessern.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

聯絡人

teamLab Social Branding Team
E-Mail: lab-pr-info@team-lab.com
Medienanfragen: https://www.teamlab.art/contact/

聯絡人

teamLab Social Branding Team
E-Mail: lab-pr-info@team-lab.com
Medienanfragen: https://www.teamlab.art/contact/