V-Nova überschreitet den 1000-Patent-Meilenstein im Bereich Innovation von Medientechnologie

  • Im IP-Portfolio von V-Nova befinden sich nach nur 12 Jahren mehr als 1000 Patente für mehr als 50 Länder.
  • Fast 40 % der Mitarbeiter von V-Nova können sich nach Angaben des Unternehmens als Erfinder bezeichnen.
  • V-Nova hat in den vergangenen 12 Monaten 200 Patente erhalten.

下載

正在載入媒體播放器…

V-Nova today announced its milestone achievement of 1000 active technology patents.  This accomplishment underscores V-Nova’s dedication to research and development and its commitment to protecting its intellectual property globally.

LONDON--()--V-Nova ist ein führender Anbieter von Lösungen für die Kompression von Daten, Videokompressionstechnologe, XR-Technologie, KI-Beschleunigung und Parallelverarbeitung für zahlreiche Branchen, wie zum Beispiel Medien und Unterhaltung. Das Unternehmen hat den Meilenstein von 1000 aktiven Technologiepatenten erreicht. Dies beweist, wie sehr V-Nova sich für Forschung und Entwicklung engagiert und dass das Unternehmen sein geistiges Eigentum weltweit schützt.

Das Patentportfolio von V-Nova erstreckt sich über 50 unterschiedliche Rechtssysteme: mehr als 400 Patente in Europa, mehr als 200 in Nord- und Südamerika, davon mehr als 100 in den Vereinigten Staaten und mehr als 200 in Asien.

V-Nova hat neue Wege bei der Datenverarbeitung beschritten, um die Erfahrungen mit digitalen Daten zu verbessern, die Effizienz zu optimieren, Kosten zu reduzieren und die Nachhaltigkeit zu verbessern. Das Unternehmen ist bei wichtigen internationalen Datenkompressionsstandards für die Videobranche führend, wie zum Beispiel MPEG-5 LCEVC und VC-6. Das Unternehmen hat auch V-Nova PresenZ entwickelt, ein einzigartiges volumetrisches Format, das zum ersten Mal fesselnde Erlebnisse wie im Kino dank 6 Degrees of Freedom (6DoF) ermöglicht. Vor Kurzem hat V-Nova gezeigt, wie sich mithilfe seiner Technologien erheblich effizienter arbeiten lässt und es wurden einzigartige Anwendungen mit KI-Media-Mixing, multimodaler Generativer KI und intelligenten Edge-Anwendungen demonstriert.

V-Nova unterstützt mit seinem weiten Patentportfolio mehrere Industrien, darunter Entertainment, Social Media, Streaming, Broadcasting, Cloud Gaming, Virtual and Augmented Reality, Industrielle Anwendungen, Automotive, Sicherheit und Verteidigung.

„Dieser Meilenstein für das Technologieportfolio von V-Nova ist ein systematisch geplanter Erfolg, bedingt durch die Struktur unseres Unternehmens, den strategischen Fokus und die hochtalentierten Mitarbeiter, die bei uns tätig sind,” sagte Guido Meardi, CEO von V-Nova.

Kontinuierliche Forschung und Entwicklung bestimmen V-Nova’s Herangehensweise an Technologie und die Zuteilung von Ressourcen. Allein in den vergangenen 12 Monaten wurden 200 Patente an das Unternehmen vergeben. Im UK erhielt das Unternehmen 9 Patente nur 200 Tage nach der Antragstellung. Diese hohe Geschwindigkeit ist typisch für die Qualität der Anwendungen und für die Motivation des Teams.

„Der Erfolg von V-Nova ist ein Ergebnis unserer Unternehmenskultur, die unterschiedliche Meinungen und Zusammenarbeit unterstützt,” sagte Stergios Poularakis, Head of Advanced R&D bei V-Nova. „Unser Team bringt die richtigen Leute zusammen, damit sie sich austauschen, Innovationen entwickeln und etwas Wunderbares Neues erschaffen.”

Zu den wichtigsten IP-Entwicklungen von V-Nova gehören Technologien für die mehrschichtige und parallele Datenkodierung, die MPEG-5 LCEVC und VC-6 zugrunde liegen. Mit MPEG-5 LCEVC können Nutzer eine neue Datenschicht auf einen existenten Codec legen, was die Qualität der Ansicht verbessert, den Energieverbrauch während der Transkodierung verringert und die Effizienz der Kompression erhöht. V-Nova’s innovative Herangehensweise hat vor Kurzem neue Anwendungen für Virtual Reality und Mixed Reality ermöglicht. Das V-Nova PresenZ Format schafft Erlebnisse so realistisch wie Fotos mit 6 Degrees of Freedom (6DofF), sodass die Zuschauer Kinoinhalte hautnah erleben. Technologien von V-Nova unterstützen auch AI Media Indexing, Machine Vision und Large Multimodal Models (LMMs). Sie interagieren mit Daten wie Menschen und verarbeiten nur die erforderliche Auflösung sowie die interessanten Bereiche, wobei die Qualität des Signals in ausreichend komprimierter Form durchgängig auf einem hohen Niveau bleibt.

V-Nova investiert weiterhin in Forschung und Entwicklung. Richard Fish, Patentanwalt bei V-Nova kommentierte: „ Fast 40 % der Mitarbeiter von V-Nova können wegen eines Patents als Erfinder bezeichnet werden. Deshalb sind wir eines der innovativsten Unternehmen im UK, wenn nicht gar auf der gesamten Welt.

Über V-Nova

V-Nova möchte die Interaktion mit digitalen Daten verbessern. Seine Technologien, einschließlich MPEG-5 LCEVC und VC-6, basieren auf der innovativen Nutzung von KI und Parallelverarbeitung. Dadurch wird die Kompression von Daten, Videos, Bildern und Cloud-Zugangspunkten verbessert. Die Technologien erhielten einen Status als internationaler Standard durch MPEG, ISO und SMPTE. Dank der beständigen Investitionen in R&D konnt V-Nova ein Portfolio von mehr als 1000 internationalen Patenten aufbauen, dazu kommen Softwareprodukte und -lösungen. Mehr Informationen über V-Nova: www.v-nova.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

聯絡人

V-Nova Marketing and Communications:
Joao Felix – press@v-nova.com

Bubble Agency - UK & EMEA Account Director:
Danielle Harper – danielleh@bubbleagency.com

Bubble Agency - Head of Americas:
Kim Willsher – Kimw@bubbleagency.com

聯絡人

V-Nova Marketing and Communications:
Joao Felix – press@v-nova.com

Bubble Agency - UK & EMEA Account Director:
Danielle Harper – danielleh@bubbleagency.com

Bubble Agency - Head of Americas:
Kim Willsher – Kimw@bubbleagency.com