GIGABYTE präsentiert auf dem Mobile World Congress 2024 neue KI- und 5G-Visionen und stellt neue Supercomputer, Edge-KI und nachhaltige IT-Upgrades vor

GIGABYTE Ignites AI and 5G Visions at MWC 2024, Highlighting New Supercomputers, Edge AI and Sustainable IT Upgrades (Photo: Business Wire)

TAIPEI--()--GIGABYTE Technology, ein IT-Pionier, der globale Industrien durch Cloud- und KI-Computing-Systeme voranbringt, präsentiert auf dem MWC 2024 innovative Enterprise-Computing-Lösungen mit bahnbrechenden Servern, Green-Computing-Lösungen und Edge-KI-Technologien zum Thema „Future of COMPUTING“. Diese Fortschritte eröffnen neue Möglichkeiten für agile und nachhaltige IT-Strategien und ermöglichen es der Industrie, Echtzeitinformationen über hypervernetzte Rechenzentren, Cloud, Edge und Geräte hinweg zu nutzen. Das verbessert die Effizienz sowohl technisch als auch kostenseitig und bringt Wettbewerbsvorteile, da alles durch die Synergie von 5G- und KI-Technologien vorangetrieben wird.

Neuer Supercomputer enthüllt

GIGABYTE präsentiert den G593-ZX1/ZX2, einen KI-Server mit AMD Instinct™ MI300X 8-GPU, der eine neue Ergänzung zu GIGABYTEs führender KI/HPC-Serverserie darstellt. Zu den weiteren Exponaten im Rampenlicht gehören der High-Density-H223-V10, der den NVIDIA Grace Hopper Superchip unterstützt, der G383-R80-Server, der vier AMD Instinct™ MI300A-APUs unterstützt sowie ein KI-Server der Serie G593, der mit der leistungsstarken NVIDIA HGX H100 8-GPU ausgestattet ist.

Gleich neben diesen bahnbrechenden KI/HPC-Servern steht der All-Flash-Array-Speicherserver S183-SH0. Mit seinem Fassungsvermögen von 32 E1.S NVMe SSDs bietet er eine extrem schnelle Datenspeicherung – ideal für die Bewältigung komplexer KI-Workloads wie Large Language Models (LLM). Alles in allem können diese Server in die Supercomputer-Cluster und das 5G-Framework integriert werden, als Eckpfeiler einer KI-fähigen Infrastruktur dienen und Geschäfts- und Forschungsdurchbrüche im Exa-Maßstab vorantreiben.

Flexible Edge-Plattform für die nächste Phase von 5G und KI

Am Messestand präsentiert GIGABYTE einen äußerst anpassungsfähigen Edge-Server, den E263-S30, umgeben von einem Netzteil und einem Motherboard sowie von Netzwerkkarten und Beschleunigern von AMD, Broadcom, Intel und NVIDIA. Der E263-S30 ist ein Beispiel dafür, wie die modularen Server von GIGABYTE eine Vielzahl von IT-Szenarien abdecken, indem sie verschiedene Hardwarespezifikationen in einem einheitlichen Gehäuse unterbringen und aktualisieren. Seine Flexibilität erweist sich als entscheidend für die Beschleunigung der Bereitstellung groß angelegter 5G-Netzwerke bei gleichzeitiger Minimierung der Wartungs- und Upgradekosten.

Komplettlösung für Green IT-Upgrades

Die Ableitung überschüssiger Wärme von Servern stellt einen wesentlichen Faktor der Energieverschwendung dar. GIGABYTE begegnet dieser Herausforderung mit der Präsentation des A1P0-EB0, eines großen 25U EIA-Tauchkühltanks, der sich durch eine hervorragende Server-Wärmeableitung von bis zu 80 kW und einen PUE-Wert von nur 1,02 auszeichnet. GIGABYTE bietet außerdem ein umfangreiches Sortiment an Immersion-Ready-Servern, die sowohl Intel- als auch AMD-Prozessoren unterstützen und alle Arten von Arbeitslasten abdecken. Diese Beispiele veranschaulichen, wie die umfassenden Green-Computing-Lösungen von GIGABYTE es Rechenzentren ermöglichen, den Stromverbrauch zu senken und günstigere Gesamtbetriebskosten (TCO) zu erzielen.

Vielseitige Unternehmensserver mit robusten Netzwerkfunktionen

GIGABYTE präsentiert eine vielfältige Serverpalette, die für Telekommunikation, Cloud-Service-Provider, Unternehmen und KMU entwickelt wurde und die Einrichtung offener und sicherer digitaler Architekturen über Netzwerkumgebungen hinweg ermöglicht. Der Arm-Server R163-P32 verfügt über ein energieeffizientes System mit dicht gepackten Kernen, das operative Vorteile für große Cloud-native Workloads bietet.

Bei KI-Workloads und Edge-Cloud-Anwendungen unterstützen die Server der Serien R243-EG0 und R143-EG0 Prozessoren der Serie AMD EPYC™ 8004 und bieten eine außergewöhnliche Rechenleistung pro Watt, weshalb sie besonders für Telekommunikationsumgebungen geeignet sind. Für KMU-IT-Systeme stellt GIGABYTE die Lösungen R113-C10 und R123-X00 vor, die mit den Prozessoren AMD Ryzen™ 7000 und Intel® Xeon® E-2400 ausgestattet sind und einen zuverlässigen IT-Betrieb wie Webhosting, Hybrid Cloud und Datenspeicherung gewährleisten.

Hochpräzise Selbstfahr-Technologien, angetrieben durch Edge-KI

Durch die Integration von Edge-Technologie, KI-Algorithmen und modernste Chips treffen die Advanced Driver Assistance Systems (ADAS) und die Telematik von GIGABYTE Fahrentscheidungen in Echtzeit für ein sicheres und intelligentes Selbstfahr-Erlebnis. Durch ihre umfangreichen Input-Output-Schnittstellen lassen sie sich nahtlos mit verschiedenen Sensorgeräten integrieren, einschließlich Kameras, Ultraschallsensoren, LiDAR und Millimeterwellen-Radargeräten, wobei sie umfassende Daten über die Umgebung erfassen, um Fahrzeuge unter dynamischen und anspruchsvollen Straßenbedingungen auf den optimalen Weg zu führen.

Besuchen Sie die MWC-Eventseite von GIGABYTE.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

聯絡人

Medien: Michael Pao brand@GIGABYTE.com

聯絡人

Medien: Michael Pao brand@GIGABYTE.com