Abschluss der 25. China Hi-Tech Fair, die als Technologiemesse Nr. 1 in China die wirtschaftliche Entwicklung voranbringt

The 25th China Hi-Tech Fair Concludes, Bolstering Economic Development as China's No.1 Technology Show (Photo: Business Wire)

SHENZHEN, China--()--Die 25. China Hi-Tech Fair (CHTF), als Technologiemesse Nr. 1 in China bekannt, ging am 19. November 2023 erfolgreich zu Ende und festigte ihre Position als globales Schaufenster für Spitzentechnologien und Innovationen. Mit insgesamt 248.000 Besuchern und einem überwältigenden Transaktionsvolumen von 37,279 Milliarden RMB war die diesjährige Messe ein historischer Meilenstein und gilt als größte und internationalste Messe in ihrer glanzvollen Geschichte.

Auf der Messe, die sich über zwei Veranstaltungsorte erstreckte, wurden 132 Hauptaktivitäten präsentiert und 681 neue Produkte und bahnbrechende Errungenschaften vorgestellt. Zu den Höhepunkten zählten die Gründung von fünf Forschungsinstituten in der südchinesischen Metropole Shenzhen und die Unterzeichnung von 17 Kooperationsprojektvereinbarungen zwischen dem Staat und Organisationen aus der Region vor Ort.

Im Rampenlicht standen bahnbrechende Technologien, darunter eine komplett flüssigkeitsgekühlte, extrem schnelle Ladestation von Huawei, KI-Anwendungen wie Drohnen und autonome Fahrzeuge sowie Weltpremieren wie das Elektroauto Huawei Luxeed S7 und das flugfähige Elektrofahrzeug XPeng AeroHT.

Mit mehr als 4.000 Ausstellern, darunter 1.410 Hightech-Unternehmen, 598 spezialisierte, hochmoderne und innovationsorientierte Unternehmen sowie 183 Unternehmen mit ausländischer Finanzierung, war die CHTF Anziehungspunkt für Vertreter aus 105 Ländern und förderte den internationalen technologischen und wirtschaftlichen Austausch.

Neben ihrer Kernaufgabe als jährliche Technologiemesse diente die CHTF als wichtige Plattform für das internationale Networking. Der Leiter der iranischen Delegation, die zum sechsten Mal an der Messe teilnahm, betonte die zentrale Rolle der Messe beim Aufbau langfristiger Kooperationen und verwies auf ein früheres Erfolgsprojekt mit einer Investition von 4 Millionen Dollar und einer erfolgreichen Niederlassung in China.

Anlässlich des 10. Jahrestages der Belt-and-Road-Initiative wurden auf der CHTF neun Vertreter von Ministerien aus neun Ländern begrüßt, die an der Belt-and-Road-Initiative teilnehmen. Insgesamt nahmen 76 Belt-and-Road-Länder teil, was die Veranstaltung zur bisher vielfältigsten ihrer Art machte.

Die CHTF diente als Drehscheibe für hochkarätige Foren, die Diskussionen und Kooperationen von politischen Entscheidungsträgern, Vertretern aus der Wissenschaft und Führungskräften aus der Wirtschaft ermöglichten. Auf der Messe wurden 132 Vereinbarungen unterzeichnet und Präsentationen zu wichtigen politischen Maßnahmen, technologischen Innovationszonen und Talentinitiativen mit Erkenntnissen von prominenten Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Technologie und Wirtschaft dargeboten.

Die CHTF unterstreicht die Rolle von Shenzhen als Innovationszentrum. Sie versammelte wichtige Institutionen aus den Bereichen Investment und Risikokapital wie beispielsweise die Shenzhen Capital Group, die Shenzhen HTI Group und Lime Capital und bot Gelegenheit für Projektverhandlungen, Roadshows und Finanzierungsgespräche.

In den 25 Jahren ihres Bestehens hat sich die CHTF zu einer Plattform entwickelt, auf der Innovationen präsentiert werden und eine strahlende Zukunft umrissen wird. Dank ihrer Wurzeln in der Innovationsmetropole Shenzhen verleiht die Messe dem Wirtschaftswachstum und der qualitativ hochwertigen Entwicklung dynamische Energie.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

聯絡人

Für internationale Besucher:
E-Mail: overseas@chtf.com

聯絡人

Für internationale Besucher:
E-Mail: overseas@chtf.com