Achtzehnte Ausgabe von Fujio Cup Quiz wird von Kasturba Medical College, Indien, während des NCRM NICHE 2023 Internationalen Stammzellen-Meetings gewonnen.

Feierlichkeiten zur Verleihung des Edogawa NICHE Preises zu Ehren von Dr Craig Venter werden in Toronto, Kanada, abgehalten.

Bringing together, all stakeholders involved in research on physical, chemical, and biological realms, biomaterials, and tissue engineering systems to develop novel solutions in regenerative medicine has been the major goal and accomplishment of NCRM NICHE, in the past 18 years. Winners and finalists of Fujio Cup Quiz (FCQ), the “FCQ Elites” are qualified to nominate the candidates for the Edogawa NICHE Prize. The inaugural prize in 2018 was awarded to Prof. James E. Till for discovery of stem cells, jointly with Prof. Ernest McCulloch. 2019 prize was awarded to Dr. Steven A. Rosenberg, for his pioneering work in adoptive immunotherapies and in 2020 to Dr. John Craig Venter for his research in synthetic biology and the human genome. NCRM NICHE team is progressing in research on implications of microgravity, synthetic chemical concoctions, and biological response modifiers, on cellular senescence and immune modulation to develop solutions, especially for rare diseases and unmet needs. (Graphic: Business Wire)

TOKIO--()--Harshavardhan Sai Sadineni und Srived Meda vom Kasturba Medical College, Manipal, Indien, haben den Preis XVIII Fujio Cup Quiz (FCQ) für Stammzellen und regenerative Medizin (RM) im Rahmen des NCRM NICHE 2023 gewonen. Sri Ramachandra Institute for Higher Education and Research, Indien und Institut Teknologi Bandung, Indonesien, qualifizierten sich ebenfalls und wurden als Mitglieder ins Team der FCQ-Elite aufgenommen. Dies ist ein Privileg derjenigen, die die letzte Stufe des mehrstufigen internationalen Wettbewerbs, einschließlich einem Quizz in RM, erreichen. Sie sind damit berechtigt, den/die Kandidaten für den Edogawa NICHE Preis, der im Jahr 2018 ins Leben gerufen wurde, zu benennen. Der Gewinner des Edogawa NICHE Preis 2020, Dr John Craig Venter wird diese Vorlesung am UHN Ajmera Transplant Center, am 25. Oktober 2023, in Verbindung mit dem Schulungsprogramm in Regenerativer Medizin (TPRM) an der Universität von Toronto abhalten. Gastgeber ist ebenfalls die Deutsche Gesellschaft für Stammzellenforschung (GSZ).

FCQ ist ein Event in RM zur Gewinnung von Wissen, das 2006 in Indien ins Leben gerufen wurde als Teil von NCRM NICHE, das als Erinnerung an die Einweihung des Nichi-in Centrums für Regenerative Medizin jeweils im Oktober stattfindet. 2017 bis 2019 wurde es in Tokio abgehalten, nun findet es virtuell statt. NCRM NICHE hat neue Ideen und Partnerschaften hervorgebracht, die zu modernsten Lösungen in der Zelltherapie geführt haben, wie zum Beispiel die Methoden Buccal Epithelium Expanded und Encapsulated in Scaffold-Hybrid Approach to Urethral Stricture (BEES HAUS) mit klinischen Studien zur Sicherheit und Effizienz und vorklinischen Nachweisen , Tissue Engineering für transplatierbare menschliche Chondrocyten für die Reparatur von Knorpeln mit Altersumkehr in vitro, optimierte Lösungen für den Zelltransport und Gewebe für die Verarbeitung zwischen Krankenhäusern und Einrichtungen für die Zellverarbeitung. Durch globales interdisziplinäres Networking wurden krankheitsmodifizierende Lösungen, Duchenne muskuläre Dystrophie (DMD), Multiplis Sklerose (MS), Autism Spectrum Disorders (ASD), und Parkinson’s Disease (PD)in der Inter-Disciplinary Conclave (IDC) präsentiert.

Prof. Dr. Mihai G. Netea, Radboud University Medical Center, Niederlande, sprach über antrainierte Immunität und angeborene Immunabwehr, Dr Shojiro Katoh, President, Edogawa Hospital, über neuartige Tissue-Engineering-Technologien im Kontext mit Zelltherapien für Knorpelreparaturen, Herr Yasutoshi Nishikawa über Biomaterialien für die Rekonstruktion von Knochen und Dr. Dedeepiya Devaprasad über Darmmikrobiom, Darm-Hirn-Achse und Gesundheit des Hirns, moderiert von Prof. Dr. Jurgen Hescheler, Universität Köln, Deutschland.

NCRM mit Laboratorien für Zellbiologie und Biomaterialien forscht in Zusammenarbeit mit akademischen und industriellen Partnern in Japan über die Ursachen von Krankheiten auf Zellebene. Zugrunde gelegt werde dabei die Entwicklung des Immunsystems, in vitro Kultursysteme und in vivo Bio-Responder.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

聯絡人

Samuel JK Abraham
info@gncorporation.com

聯絡人

Samuel JK Abraham
info@gncorporation.com