NCI Building Systems wechselt für Support der Produkte der Oracle E-Business Suite zu Rimini Street

Führender US-amerikanischer Hersteller investiert Supporteinsparungen in kundenorientierte digitale Initiative, die in den vergangenen zwei Jahren bereits für Umsätze in Höhe von 120 Millionen US-Dollar gesorgt hat

Loading media player...

In this video, NCI EVP and CIO Eric Brown, discusses how he was able to save 50% off his Oracle annual maintenance fees and use those savings to fund strategic initiatives for the business that has generated millions of dollars in new revenue.

???pagination.previous??? ???pagination.next???

LAS VEGAS, Nevada (USA)--()--Rimini Street, Inc., der führende internationale Anbieter unabhängiger Software-Supportleistungen für Unternehmen für die Softwares von SAP SE (NYSE:SAP) Business Suite, BusinessObjects und HANA Database und die Softwares der Oracle Corporation (NYSE:ORCL) Siebel, PeopleSoft, JD Edwards, E-Business Suite, Oracle Database, Oracle Middleware, Hyperion, Oracle Retail, Oracle Agile PLM und Oracle ATG Web Commerce, hat heute bekannt gegeben, dass NCI Building Systems, der führende Hersteller im Bereich Metallbau auf den gewerblichen und industriellen Märkten in den USA, Mexiko und Kanada, für den Support für seine Systeme mit der E-Business Suite von Oracle zu Rimini Street gewechselt hat. Durch den Wechsel zu Support von Rimini Street im Jahr 2014 konnte NCI sofort 50 Prozent seiner jährlichen Wartungskosten einsparen sowie ein teures und disruptives Upgrade auf EBS R12 umgehen. Infolgedessen konnte das Unternehmen seine Einsparungen beim IT-Budget und die freigesetzten Ressourcen in die Entwicklung eines neuen, kundenorientierten eCommerce-Portals investieren, das seit 2014 bereits zu Umsätzen in Höhe von 120 Millionen US-Dollar gesorgt hat.

„Außer den direkten Kosteneinsparungen durch den Wechsel zu unabhängigem Support gibt es noch eine Menge weiterer Vorteile, die eventuell nicht gleich zu sehen sind. Vor Rimini Street haben wir 50 bis 60 Prozent unserer Zeit damit verbracht, mit individuellen Codes zu arbeiten, Support-Tickets zu prüfen, auf Antworten zu warten und im Netz nach Antworten zu suchen”, sagte Eric Brown, Executive Vice President und Chief Information Officer bei NCI. „Jetzt, da Rimini Street für uns den Support übernimmt, verfügen wir über genug Zeit sowie über das Geld, um strategische Initiativen für das Unternehmen voranzubringen. Tatsächlich konnten wir die Einsparungen nutzen und in eine Online-eCommerce-Seite für unsere Kunden investieren, und heute ist dieses Geschäftssegment aufgrund der Umsätze in den vergangenen zwei Jahren mehr als 120 Millionen US-Dollar wert.”

Neben den Kosteneinsparungen kann NCI durch den Wechsel zu Rimini Street auch die digitale Transformation voranbringen

Im Jahr 2009 stellte die Reduzierung der Kosten für die Back-Office-Systeme des Unternehmens eine Belastung für NCI dar. Eric Brown stellte fest, dass das Supportprogramm des Softwarehändlers für den erbrachten Gegenwert zu teuer und hinsichtlich der Antworten auf verschickte Tickets ineffektiv war und dass der abgedeckte Bereich begrenzt war, da die individuellen Anpassungen nicht berücksichtigt wurden, die NCI bei seinem EBS-Software-Code vorgenommen hat. Außerdem konnte NCI in der Aktualisierung seines bestehenden EBS-Systems aufgrund des Mangels an neuen Funktionen keinen Geschäftswert erkennen. Das Unternehmen wollte jedoch weiterhin in der Lage sein, seine Versionen von EBS 11i auf R12 zu aktualisieren, wenn dies für das Geschäft Sinn ergab.

„Ich finde es beruhigend, zu wissen, dass wir eine Aktualisierung vornehmen können, wenn wir zu einer R12-Version wechseln wollen, denn das Unternehmen verfügt jetzt über ein Archiv, das im Rahmen unseres Onboarding-Verfahrens mit Rimini Street erstellt wurde, inklusive Oracle Database und EBS R12.1.3”, fügte Eric Brown hinzu.

Außer der Fähigkeit, auch in Zukunft Aktualisierungen vorzunehmen, erhält NCI Support für individuelle Anpassungen ohne Mehrkosten und profitiert von Rimini Streets Premium-Supportleistungen – einschließlich garantierter Antworten innerhalb von 15 Minuten für kritische Fälle der Priorität 1, direkten Zugangs zu einem persönlichen lokalen Primary Support Engineer (PSE) sowie Support-Erreichbarkeit rund um die Uhr.

„Für mich ist Rimini Street ein bewährter Berater, ja mehr als das: Das Unternehmen gehört fast zur Familie. Die Mitarbeiter kommen zu uns, setzen sich mit uns zusammen und arbeiten mit uns zusammen, damit wir dorthin kommen, wo wir in strategischer Hinsicht sein müssen. Und die gleichen Leute in meinem Team, die bisher den größten Teil ihrer Zeit für EBS-Support und Wartungsprobleme aufgewendet haben, widmen sich jetzt der Arbeit mit neuen Tools und Produkten und der Implementierung von Systemen, die sich das Unternehmen seit vielen Jahren gewünscht hat”, sagte Eric Brown weiter.

„Seit über einem Jahrzehnt unterstützt Rimini Street Unternehmen wie NCI dabei, ihre Methoden für die Zuteilung von IT-Budgets und Ressourcen zu ändern, damit sie Innovationen voranbringen, ihre Produktivität erhöhen und ihre Leistungen firmenweit verbessern können”, sagte Seth A. Ravin, CEO von Rimini Street. „Rimini Street setzt sich weiterhin für Innovationen und Investitionen in das Wachstum unseres unabhängigen Supportmodells ein, damit mehr Unternehmen auf der ganzen Welt von unseren personalisierten Premium-Software-Supportleistungen für Unternehmen profitieren können.”

Um mehr zu erfahren, folgen Sie @riministreet auf Twitter, und besuchen Sie Rimini Street auf Facebook und LinkedIn.

Über Rimini Street, Inc.

Rimini Street ist der weltweit führende Anbieter von unabhängigen Supportdienstleistungen für Unternehmenssoftware. Das Unternehmen setzt durch sein innovatives und preisgekröntes Programm, das Oracle- und SAP-Lizenznehmern Kosteneinsparungen von bis zu 90 Prozent bei den gesamten jährlichen Supportkosten ermöglicht, seit 2005 neue Maßstäbe bei Supportdiensten für Unternehmen. Kunden können ihre aktuellen Softwareversionen mindestens 15 Jahre lang beibehalten, ohne dass Upgrades erforderlich werden. Mehr als 1.600 globale Fortune-500-Unternehmen, mittelständische Firmen und Unternehmen im öffentlichen Sektor aus vielen verschiedenen Branchen haben sich für Rimini Street als unabhängigen Supportanbieter ihres Vertrauens entschieden. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.riministreet.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält unter Umständen zukunftsgerichtete Aussagen. Wörter wie „glauben”, „könnten”, „werden”, „planen”, „schätzen”, „fortsetzen”, „vorhersehen”, „beabsichtigen”, „erwarten” und ähnliche Ausdrücke sollen solche zukunftsgerichteten Aussagen kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten und gehen von bestimmten Annahmen aus. Falls diese Risiken eintreten oder falls sich unsere Annahmen als inkorrekt erweisen, können tatsächliche Ergebnisse von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen implizierten Zahlen erheblich abweichen. Rimini Street übernimmt keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung von zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen, die lediglich den Stand zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wiedergeben.

Rimini Street und das Rimini-Street-Logo sind Marken von Rimini Street, Inc. Alle sonstigen Unternehmens- und Produktnamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer. Copyright © 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Rimini Street, Inc.
Michelle McGlocklin, +1 925-264-6579
mmcglocklin@riministreet.com

Contacts

Rimini Street, Inc.
Michelle McGlocklin, +1 925-264-6579
mmcglocklin@riministreet.com