Toshiba bringt Wechsel zur Wasserstoffwirtschaft mit Bau von integriertem Hydrogen Application Center voran

--Verwendung von neu entwickelter Lösung H2One für Logistikanlagen wird Geschäft für Wasserstoff-Versorgungssysteme - um Brennstoffzellen-Fahrzeuge voranzubringen--

System Image (Graphic: Business Wire)

???pagination.previous??? ???pagination.next???

TOKIO--()--Die Toshiba Corporation (TOKYO:6502) hat heute mit einem neuen Hydrogen Application Center (Zentrum für Wasserstoffanwendungen) im Fuchu Complex des Unternehmens im Westen von Tokio Neuland betreten. Das Zentrum soll im April 2017 den Betrieb aufnehmen. Es ist um ein neu entwickeltes H2One-Wasserstoff-Energiesystem herum aufgebaut. Hier wird Wasserstoff mittels erneuerbarer Energie hergestellt und für brennstoffzellengetriebene Gabelstapler bereitgestellt werden, die im Fuchu Complex genutzt werden. Brennstoffzellen können schnell aufgetankt werden und sind 24 Stunden am Tag verfügbar – ein klarer Vorteil gegenüber Akkus.

Hiroyuki Ota, Projektmanager von Toshibas Energy Systems and Solutions Company, stellte fest: „Das Hydrogen Application Center ist ein Meilenstein für den Aufbau eines neuen Geschäftsbereichs. Wir werden Erfahrungen und Know-how, die wir durch das Hydrogen Application Center gewonnen haben, bei der Entwicklung und Bereitstellung eines H2One nutzen, das in Fabriken, Warenlagern, Logistikanlagen und Flughäfen genutzt werden kann. Wir möchten den Fuchu Complex zu einer umweltfreundlichen Modellanlage machen, die zur Realisierung einer kohlenstofffreien Gesellschaft beiträgt, in der Wasserstoffenergie weit verbreitet ist.”

Das System wird von Toshibas bahnbrechendem Wasserstoff-Energiemanagement-System H2EMS™ gesteuert. Dazu gehört eine neue Funktion für die Prognose des Wasserstoffbedarfs, mit der der Versorgungsbedarf für Brennstoffzellen-Fahrzeuge vorhergesagt werden kann. Der Speicherraum für den Wasserstoff kann damit optimal eingespart werden.

Die Toshiba Energy Systems & Solutions Company trägt weiterhin zur globalen Expansion bei Lösungen für Wasserstoffenergie und zum Übergang zu einer Wasserstoffwirtschaft mit geringem Kohlenstoffverbrauch bei.

Über Toshiba

Die Toshiba Corporation, ein Unternehmen der Fortune Global 500, lässt ihre Weltklasse-Kompetenzen im Bereich hoch entwickelter elektronischer und elektrischer Produkte und Systeme in drei Schwerpunkt-Geschäftsbereiche einfließen: Energie, die das tägliche Leben möglich macht, die sauberer und sicherer ist, Infrastruktur, die für Lebensqualität sorgt, und Speicherplatz, der die fortschrittliche Informationsgesellschaft möglich macht. Der Grundleitsatz der Toshiba Group lautet: „Committed to People, Committed to the Future” („Den Menschen verpflichtet, der Zukunft verpflichtet”). Das Unternehmen treibt sein operatives Geschäft global voran und trägt zur Gestaltung einer Welt bei, in der zukünftige Generationen besser leben können.

Toshiba wurde 1875 in Tokio gegründet und bildet heute das Zentrum eines Netzwerks aus 551 Konzernunternehmen, die weltweit 188.000 Mitarbeiter beschäftigen und einen Jahresumsatz von mehr als 50 Milliarden US-Dollar erwirtschaften (Stand: 31. März 2016).

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Pressekontakt:
Toshiba Corporation
Yuu Takase, +81-3-3457-2100
PR- und IR-Büro
media.relations@toshiba.co.jp

Contacts

Pressekontakt:
Toshiba Corporation
Yuu Takase, +81-3-3457-2100
PR- und IR-Büro
media.relations@toshiba.co.jp