Schweizer Unternehmer Patrick Liotard-Vogt kauft Anteile von Bob und Harvey Weinstein an ASMALLWORLD und wird größter Anteilseigner der privaten Online-Gemeinschaft

NEW YORK--()--Der Schweizer Unternehmer Patrick Liotard-Vogt, 25, hat die Anteile von Bob und Harvey Weinstein an der weltweit führenden Online-Reise- und Lifestyle-Community ASMALLWORLD (www.asw.com) gekauft. Liotard-Vogt wird damit der größte Anteilseigner von ASW und Chairman of the Board des Unternehmens. Während der Übergangsphase wird er mit The Weinstein Company zusammenarbeiten.

Bob und Harvey Weinstein werden weiterhin ASMALLWORLD beteiligt sein. „Wir sind der Ansicht, dass ASMALLWORLD ein großartiges Unternehmen ist, das über enormes Potenzial verfügt. Wie versprochen werden wir uns jedoch ab jetzt auf unser Kerngeschäft Filme konzentrieren. Wir haben mehrere tolle Angebote für ASMALLWORLD erhalten, uns aber für Liotard-Vogt entschieden, da uns seine Pläne und seine Art der Zusammenarbeit mit Joe Robinson gefielen. Liotard-Vogt hat hochkarätige Kontakte in Europa, die dabei helfen werden, das Unternehmen zu seinen europäischen Ursprüngen zurückzuführen“, erklärten Bob und Harvey Weinstein.

Joe Robinson, CEO von ASW, kommentierte: „Bob und Harvey Weinstein waren von Anfang an hervorragende Partner und Unterstützer von ASW und wir freuen uns sehr, dass sie als strategische Berater weiterhin eine maßgebliche Rolle spielen werden. Die Zeiten ändern sich jedoch und es ist uns eine große Freude, Patrick Liotard-Vogt, einen erfolgreichen Innovator und umsichtige Führungskraft, in dieser Community willkommen zu heißen. Sein kultureller Hintergrund, seine unternehmerische Kompetenz, sein Knowhow und sein Interesse an Online-Social-Communities sind von unschätzbarem Wert.“

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Managementteam von ASW, das kontinuierlichen Einsatz beim Aufbau einer soliden Medienplattform gezeigt hat“, erklärte Liotard-Vogt. „Als Nächstes werden wir das Angebot für Mitglieder attraktiver gestalten, indem wir erstklassige Dienstleistungen einführen uns und uns weiterhin auf die Produktentwicklung konzentrieren. Unser Ziel ist es, ASW zur führenden Reise-Lifestyle-Online-Gemeinschaft für international interessierte Mitglieder zu machen.“

Liotard-Vogt, der aus einer langen Reihe von Gründungsmitgliedern und Führungskräften der Nestle Corporation stammt, ist ein etablierter Online-Unternehmer. Er hat mehrere Schweizer und deutsche soziale Netzwerke gekauft und verkauft und ist CEO und Partner von The World‘s Finest Clubs (www.finestclubs.com). Liotard-Vogt ist zudem als Chairman von Poken SA (www.doyoupoken.com) tätig.

Die Aufnahme von Liotard-Vogt spiegelt einen positiven Trend innerhalb des Unternehmens wider. Trotz der Rezession meldete ASW vor kurzem eine Steigerung seiner Werbeeinnahmen um 21 % im zweiten Quartal im Vergleich zum dritten Quartal. „Unsere einzigartige Plattform ermöglicht es Markenpartnern, die gewünschte Zielgruppe auf überaus effektive und effiziente Weise anzusprechen“, erläuterte Robinson. Darüber hinaus hat das Unternehmen das Netzwerk kürzlich einem wesentlichen Upgrade unterzogen, das die Bereitstellung von Reiseinformationen und reisebezogenes Networking unterstützt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Presse:
ASMALLWORLD
Serena Merriman, 917-952-3089
PR Director
serena@asw.com

Contacts

Presse:
ASMALLWORLD
Serena Merriman, 917-952-3089
PR Director
serena@asw.com