Elanix Biotechnologies startet EU-Kommerzialisierung von GYNrepair® Creme zur Linderung von Beschwerden im Intimbereich der Frau

GYNrepair® Creme (Photo: Business Wire)

???pagination.previous??? ???pagination.next???

NYON, Schweiz & POTSDAM, Deutschland--()--Die Elanix Biotechnologies AG (FRA:ELN), ein Unternehmen, das sich mit der Entwicklung von Geweberegenerationsprodukten und Spezialkosmetik in der Dermatologie und Gynäkologie befasst, gab heute die Markteinführung der GYNrepair Creme® in der Europäischen Union bekannt. GYNrepair® Creme ist zur äußerlichen Anwendung, das einen proprietären zellfreien Protein Komplex (CFPC®) sowie verschiedene Proteine wie Kollagen und Fibronectin enthält und zudem parfümfrei ist. Das Produkt wurde speziell für die Anwendung auf der Mukosa des äußeren Intimbereichs entwickelt, um Beschwerden, Spannungsgefühle und Trockenheit zu lindern. Die GYNrepair® Creme kann bei www.repair-a.com bestellt werden.

Etwa 10-15% aller Frauen, die gynäkologische Hilfe in Anspruch nehmen, leiden unter intimen Beschwerden, Spannungsgefühl und Trockenheit, die unterschiedliche Ursachen haben wie zum Beispiel Vestibulodynie, Vulvodynie, pudendal Nerveneinklemmung und anhaltende Genital-Erregungsstörung. Das Spektrum der empfohlenen Behandlung reicht von Medikamenten und Cremes über Physiotherapie und Stressbewältigung bis hin zur Einbeziehung ganzheitlicher Ansätze.

Die Vermarktungsstrategie von Elanix zur Erweiterung der Verfügbarkeit von GYNrepair® Creme in den nächsten 12 Monaten umfasst:

  • Konsumenten E-Commerce-Plattform - Dieses neu verfügbare Webportal bietet dem Kunden ein einfach zu bedienendes, sicheres und diskretes Bestellerlebnis. Der Online-Shop wird von der Schweizer Tochtergesellschaft REPAIR-A betrieben
  • Distributoren und Großhändler – Aktuell laufen Verhandlungen, um die Vermarktung der CFPC®-Cremes in der EU und dem bestehenden Markt der Schweiz auszudehnen
  • Direktverkäufe – Momentan wird untersucht, ob es in ausgewählten Ländern / Regionen rentabel ist, Mitarbeiter im Direktvertrieb einzustellen

"Die Einführung von GYNrepair® Creme in der EU und die bessere Verfügbarkeit in der Schweiz über unsere eigene Website ist ein wichtiger Meilenstein für Elanix und der erste Schritt in unserer Kommerzialisierungs-Expansionsstrategie für dieses Produkt," erklärte Tomas Svoboda, CEO von Elanix Biotechnologies. "Die Resonanz unter Frauen, die GYNrepair® Creme verwenden, ist überwiegend positiv. Unsere neue Webseite bietet Frauen eine leicht zugängliche Plattform, um GYNrepair® Creme ohne Umwege erwerben zu können. Wir entwickeln auch eine Smartphone-App mit dem Ziel einer höheren Therapietreue und der Bereitstellung eines One-Click-Re-Ordering-Tools."

REPAIR-A widmet sich der Entwicklung und Vermarktung von CFPC® Cremes auf Vorläuferzellenbasis. Seit seiner Gründung im Jahr 2007 hat REPAIR-A zwei CFPC® Cremes vermarktet, gestützt auf 30 Jahre tierischer Vorläuferzellforschung und -entwicklung, welche von Professor Lee Ann Laurent-Applegate stammen. Elanix Biotechnologies hat im September 2016 REPAIR-A erworben.

Elanix Biotechnologies AG (FRA:ELN) entwickelt und vermarktet Geweberegenerationsprodukte für die akute Wundversorgung, dermatologische und gynäkologische Anwendungen und bietet ferner Dienstleistungen in Zelltechnologien an. Das Unternehmen wurde im Jahr 2012 als Spin-out des Universitätsklinikums Lausanne (CHUV) in der Schweiz gegründet, um eine patentierte menschliche Vorläuferzelltechnologie zu vermarkten. Vorläuferzellen sind vollständig differenzierte, aber immunologisch neutrale Zellen, die sehr starke Induktoren des Gewebewachstums und der Heilung sind. Elanix besitzt GMP-zertifizierte Master- und Working-Zellbanken mit immensen Mengen an humanen Zellen.

Elanix hat seinen Hauptsitz in Nyon, Schweiz, mit Büros in Potsdam, Deutschland, und ist an der Frankfurter Börse unter dem Symbol ELN notiert. Weitere Informationen und Updates finden Sie unter www.elanixbiotechnologies.com.

Haftungsausschluss/Zukunftsgerichtete Aussagen:

Diese Publikation kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen über das Unternehmen und seine Geschäfte enthalten. Solche Aussagen beinhalten bestimmte Risiken, Unwägbarkeiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die finanzielle Lage, die Leistung oder die Errungenschaften der Gesellschaft wesentlich von den in diesen Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Die Leser sollten daher diese Aussagen nicht unangemessen bewerten, insbesondere nicht im Zusammenhang mit einer Vertrags- oder Investitionsentscheidung. Das Unternehmen lehnt jede Verpflichtung ab, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Contacts

Pressekontakt:
Elanix Biotechnologies AG
Tomas Svoboda, CEO
Tel: +41 22 363 66 40
investor.relations@elanix-bt.com
oder
Halsin Partners
Mike Sinclair
Tel: +44 (0)20 7318 2955
msinclair@halsin.com

Contacts

Pressekontakt:
Elanix Biotechnologies AG
Tomas Svoboda, CEO
Tel: +41 22 363 66 40
investor.relations@elanix-bt.com
oder
Halsin Partners
Mike Sinclair
Tel: +44 (0)20 7318 2955
msinclair@halsin.com