Citi stärkt seine Custody and Fund Services-Organisation

NEW YORK--()--Citi gab heute bekannt, dass die Bank nun Dominic Crowe zum Global Head of Product Development and Strategy für Custody and Fund Services und Bill Pryor zum Global Head of Data and Analytics für Custody and Fund Services ernannt hat. Darüber hinaus hat die Bank Jay Martin mit der Leitung seines North American Custody and Fund Services-Franchise-Geschäfts beauftragt.

Dominic Crowe wird von seinem Büro in New York aus tätig sein und Sanjiv Sawhney, Global Head of Custody and Fund Services, unterstellt sein. Er kommt zu Citi von The Bank of New York Mellon, wo er in den beiden letzten Jahre als Global Head of Client Services Delivery for Structured Products tätig war. Zuvor war er als Global Head of Asset Services Transformational Expense Initiatives tätig. In seiner neuen Rolle wird Dominic Crowe mit der Umsetzung einer transformativen Produkt- und Plattformstrategie für das Custody and Fund Services-Geschäft beauftragt.

Bill Pryor wird von seinem Büro in Boston aus tätig sein und Sanjiv Sawhney und Richard Burns, Global Head of Yield Book and Fixed Income Indices, unterstellt sein. Er wird für die Harmonisierung der Bereitstellung der Custody and Fund Services Produkte und Informationen von Citi verantwortlich sein. Bill Pryor besitzt eine mehr als 34-jährige Erfahrung im Daten- und Analysebereich und war zuletzt als Global Head of Investment Information Services für JP Morgan tätig.

Jay Martin ist seit 2011 bei Citi und wird seine mehr als 26-jährige Erfahrung in den neuen Aufgabenbereich einbringen. In jüngster Vergangenheit war er als North America Head of Investor Services Operations and Global Head of Alternative Investments and Wealth Management Operations tätig. In seiner neuen Rolle wird er mit der Leitung der Produktteams und Partner von Citi bei operationellen und technologischen Aktivitäten betraut, um das Custody and Fund Services-Geschäft in Nordamerika weiter auzubauen und zu optimieren. Jay Martin wird Shahmir Khaliq, North America Head of Investor Services, und Sanjiv Sawhney unterstellt sein.

„Global Custody and Fund Services ist ein wesentlicher Teil unserer Investor Services Franchise-Strategie”, so Sanjiv Sawhney. „Die Ernennung eines derartigen Talents wird dazu beitragen, dass die Plattform weiter ausgebaut und gestärkt werden kann, um die besten Produkte für unsere Kunden bereitzustellen.”

Citi Investor Services bietet Fondsmanagern den Zugang zu einer umfassenden Reihe flexibler Anlagelösungen in den Bereichen Prime Finance und Agency Securities Lending, Termingeschäfte, OTC-Clearing und Collateral Management sowie Custody and Fund Services.

Citi, die führende globale Bank unterhält rund 200 Millionen Kundenkonten und betreibt in mehr als 160 Ländern und Gerichtsbarkeiten Geschäfte. Citi stellt Privatpersonen, Unternehmen, staatlichen Stellen und Institutionen eine Vielzahl an Finanzprodukten und –dienstleistungen zur Verfügung. Dies schließt die Bereiche Privatkundengeschäft, Kredit- und Firmenkundengeschäft, Investmentbanking, Wertpapier-Brokerage, Transaction Services und Vermögensverwaltung ein.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.citigroup.com | Twitter: @Citi | YouTube: http://www.youtube.com/citi | Blog: http://blog.citigroup.com/| Facebook: http://www.facebook.com/citi | LinkedIn: www.linkedin.com/company/citi.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Citi
Nina Das: 212-816-9267
nina.das@citi.com

Contacts

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Citi
Nina Das: 212-816-9267
nina.das@citi.com