73 Strings kündigt eine Serie A-Finanzierung unter der Leitung von Blackstone und Fidelity International Strategic Ventures an

Mit einem Kundenstamm von insgesamt 2 Billionen US-Dollar an verwaltetem Vermögen will 73 Strings die geografische Expansion und Produktinnovation weiter vorantreiben

PARIS--()--73 Strings, der innovative Anbieter von Lösungen für die Bewertung und Überwachung von Portfolios in der Privatkapitalbranche, hat seine Serie-A-Finanzierungsrunde abgeschlossen. Die Investition wurde von Blackstone Innovations Investments, Blackstones strategischer Frühphasen-Investitionssparte, und Fidelity International Strategic Ventures („FISV“) unter Beteiligung von Broadhaven Ventures geleitet.

73 Strings genießt das Vertrauen einiger der weltweit größten alternativen Multi-Strategie-Investmentfirmen in Nordamerika, Europa und dem Nahen Osten mit einem Kundenstamm, der Pensionsfonds, Staatsfonds, Limited Partners (LPs) und General Partners (GPs) umfasst, darunter Eurazeo in Frankreich (über 35 Mrd. Euro an verwaltetem Vermögen) und Sofina in Belgien (über 9 Mrd. EUR an verwaltetem Vermögen). Heute nutzen Kunden mit einem Gesamtvermögen von über 2 Billionen US-Dollar in den Bereichen Private Equity, Growth Equity, Venture Capital und Private Credit die Plattform des Unternehmens. 73 Strings will das Kapital weiterhin in den Aufbau des Produkt-, Engineering- und Go-to-Market-Teams investieren.

„In einem komplexen und volatilen Umfeld wird es für die Verwalter alternativer Anlagen und ihre Investoren immer wichtiger, schnelle, häufige und effiziente Bewertungen zu liefern. Dieser Prozess ist von entscheidender Bedeutung, um die Beteiligten gut zu informieren. Wir ermöglichen es unseren Kunden, mehr Informationen, Intelligence und Wert aus dem Prozess der Portfolioüberwachung und -bewertung zu gewinnen. Wir freuen uns über die Unterstützung renommierter Investoren wie Blackstone, FISV und Broadhaven Ventures“, sagte Yann Magnan, Mitbegründer und Chief Executive Officer von 73 Strings.

„Mit dieser Finanzierung sind wir gut aufgestellt, um der Privatkapitalbranche weiterhin erstklassige Technologielösungen anzubieten. Unsere vielfältigen Kompetenzen und unsere globale Präsenz ermöglichen es uns, Produkte zu liefern, die die Zukunft der Branche gestalten“, so Abhishek Pandey, Mitbegründer von 73 Strings.

Das rasche Wachstum und die Komplexität der alternativen Branche erfordern zunehmend eine skalierbare Middle-Office-Technologie, die die steigende Anzahl privater Investitionen in LP- und GP-Portfolios unterstützen kann. 73 Strings ermöglicht es den Fonds, von fehleranfälligen Tabellenkalkulationen auf eine skalierbare Softwarelösung umzusteigen, die die Erfassung von Daten über Portfoliounternehmen rationalisiert und den Anwendern ermöglicht, automatisierte Bewertungsprozesse für Privatvermögen durchzuführen. Die integrierte Lösung des Unternehmens sorgt für mehr Effizienz, besseres Risikomanagement und eine verbesserte Qualitätskontrolle bei der Portfolioüberwachung und -bewertung.

„Blackstone weiß aus eigener Erfahrung, dass das Wachstum der Alternativbranche und die Innovation bei neuen Anlageprodukten skalierbare Technologielösungen erfordern. Bewertungen und Portfolioüberwachung sind zwei der kritischsten Prozesse in der Privatkapitalbranche, und wir sind der Meinung, dass es eine große Chance gibt, Automatisierung und Effizienz in diesen Bereichen einzuführen. Wir freuen uns sehr, mit Yann, Abhishek und dem 73 Strings-Team zusammenzuarbeiten, um das Wachstum der Plattform und die Produktentwicklung voranzutreiben“, erklärte Stevi Petrelli, Leiterin von Blackstone Innovations Investments.

„Die Software konnte mit der dramatisch gestiegenen Nachfrage nach Privatvermögen im letzten Jahrzehnt nicht Schritt halten. Mit der einzigartigen Kombination aus Technologie und Know-how über Privatvermögen von 73 Strings können Manager effizient skalieren und die mühsame manuelle Dateneingabe in automatisierte digitale Arbeitsabläufe umwandeln. Die Digitalisierung von Privatvermögen wird die Produktivität und Transparenz erhöhen und letztlich zu mehr Liquidität führen. Wir freuen uns, mit dem Team zusammenzuarbeiten und ihre Mission zu unterstützen, die alternative Investmentbranche zu verändern“, sagte Alokik Advani, Managing Partner von FISV.

Über 73 Strings

73 Strings ist eine moderne, integrierte und ganzheitliche Datenerfassungs-, Überwachungs- und Bewertungsplattform für die Privatkapitalbranche. Das Unternehmen hat eine KI-gestützte Plattform der nächsten Generation entwickelt, die alternative Investmentfonds bei der Rationalisierung ihrer Middle-Office-Prozesse unterstützt. Die Plattform ermöglicht es Fonds, Daten von Portfoliounternehmen zu sammeln und ganzheitlich zu strukturieren, diese Unternehmen zu überwachen und ihren Marktwert auf Knopfdruck zu schätzen. 73 Strings unterstützt Kunden auf der ganzen Welt bei verschiedenen Strategien, darunter Private Equity, Growth Equity, Venture Capital und Private Credit.

Seit seiner Gründung hat 73 Strings Kunden mit einem verwalteten Vermögen von insgesamt mehr als 2 Billionen US-Dollar hinzugewonnen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Paris verfügt über eine globale Präsenz in New York, London, Paris, Toronto und Bengaluru, um seinen wachsenden Kundenstamm zu unterstützen. Die derzeitige Leitung von 73 Strings verfügt über umfassendes Know-how Fachkenntnisse im Bereich Privatvermögen, und das Team wird von einem globalen Netzwerk erfahrener Berater unterstützt, die zusammen mehr als 300 Jahre Erfahrung in der Finanzberatung und auf den privaten Märkten haben.

Weitere Informationen finden Sie unter 73strings.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medienanfragen
morgan@bevelpr.com

Contacts

Medienanfragen
morgan@bevelpr.com