Lineage Foundation for Good startet neues Bewilligungsantragsprogramm

~Programm wird Organisationen und Initiativen unterstützen, die sich den Zielen verschreiben, Hunger zu bekämpfen, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren und örtliche Gemeinschaften weiterzuentwickeln.~

~Die Stiftung hat bereits mehr als 3 Mrd. US-Dollar in Community-basierte Bewilligungen für lokale Essensausgaben, andere Community-basierte Organisationen und Programmunterstützung investiert.~

NOVI, Michigan, USA--()--Die Lineage Foundation for Good (die „Stiftung“), der unabhängige philanthropische Arm von Lineage Logistics („Lineage“), startete heute ihr erstes Bewilligungsantragsprogramm für qualifizierte Organisationen, die im Jahr 2023 Bewilligungen erhalten möchten.

Das Programm unterstützt Organisationen und Initiativen, die sich den Zielen verschreiben, Hunger zu bekämpfen, Lebensmittelabfälle zu reduzieren und lokale Gemeinschaften weiterzuentwickeln. Dies umfasst Programme zur Entwicklung von Arbeitskräften, für Bildungserfolg, Finanzkompetenz und Wohnraumstabilisierung sowie andere Bemühungen mit Fokus auf die sozialen Gesundheitsdeterminanten in Bezug auf Hunger und Armut.

„Für das zweite Jahr der Stiftung freuen wir uns darauf, unsere gesellschaftlichen Auswirkungen zu verstärken, indem wir Organisationen unterstützen, die unserer Mission entsprechen, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren und Ernährungsunsicherheit zu bekämpfen“, so Christine Rees-Zecha, Direktoriumspräsidentin der Lineage Foundation for Good. „Mithilfe dieses Bewilligungsprogramms werden wir unsere Reichweite vergrößern und unsere Partnerschaften mit Organisationen, die überall auf der Welt Lebensmittelverschwendung reduzieren und Ernährungsunsicherheit bekämpfen möchten, diversifizieren.“

Alle Bewerbungen werden vom 4. April bis zum 25. Mai auf kontinuierlicher Basis geprüft. Die Bewilligungsbenachrichtigungen werden bis zum 19. Juni abgeschlossen werden. Die Bewilligungshöhen werden je nach Bedarf der antragstellenden Organisationen, den Programmtypen und den verfügbaren Mitteln variieren. Die Mittelbewilligungen reichen von 2.500 bis 200.000 US-Dollar.

Um Mittel von der Stiftung zu beantragen, müssen Bewerber:

  • Einen Antrag einreichen über das Online-Portal
  • Eine gemeinnützige, laut IRS kreditwürdige 501(c)(3)-Organisation mit Sitz in den USA oder eine internationale Nichtregierungsorganisation (NGO) sein
  • Eine Strategie zur Umsetzung ihrer Mission, zur erfolgreichen Durchführung von Programmen und zur Evaluierung der Programmergebnisse bzw. zum Lernen aus diesen nachweisen

Weitere Informationen und den Bewilligungsantrag finden Sie auf der Website der Stiftung.

Die Stiftung schafft eine sichere Verbindung zwischen qualitativ hochwertigen Lebensmitteln von Lebensmittelherstellern und Menschen in Not. Bei der Gründung der Stiftung wurde das Ziel festgelegt, bis 2025 das Äquivalent von 500 Millionen Mahlzeiten an bedürftige Menschen zu spenden. Bis dato ist die Stiftung auf dem Weg, dieses Ziel signifikant zu übererfüllen, und hat dabei fast 5 Millionen kg Lebensmittelabfälle reduziert. Darüber hinaus hat die Stiftung mehr als 3 Millionen US-Dollar in Community-basierte Mittelbewilligungen an lokale Essensausgaben, andere Community-basierte Organisationen und Programmunterstützung investiert. Das Partnernetzwerk der Stiftung wächst weiter an und umfasst derzeit 50 strategische Partner, darunter das Global FoodBanking Network, Feeding America, Empowerment Plan, Move for Hunger und die Darden Foundation.

Über Lineage Foundation for Good

Die Lineage Foundation for Good (die „Stiftung“) ist der unabhängige philanthropische Arm von Lineage Logistics, LLC („Lineage“). Die Stiftung nutzt den einzigartigen Zugang, Einfluss, die Erfahrung und das Know-how von Lineage, einem der weltweit größten Anbieter von temperaturgeführten Logistiklösungen, und seinen Kunden und Partnern, um Lebensmittelverschwendung zu reduzieren und Lebensmittelunsicherheit zu bekämpfen – ein Bedarf, der durch die praktischen Herausforderungen, während der COVID-19-Pandemie qualitativ hochwertige Lebensmittel an Bedürftige zu bringen, noch verstärkt wurde. Im Mittelpunkt der Mission der Stiftung steht die Entwicklung einer dynamischen, Echtzeit- und globalen Verbindung zwischen denen, die unsere Lebensmittel kommerziell herstellen, und den Einzelpersonen, Familien und Gemeinschaften, die sie am dringendsten benötigen. Die Stiftung schafft ein System, in dem Lebensmittelprodukte, auch solche, die sonst vielleicht verschwendet worden wären, schnell und einfach an Tafeln und andere gemeinnützige Organisationen geliefert werden können, die die Ernährungsunsicherheit auf der ganzen Welt bekämpfen. Die Stiftung unterstützt verschiedene philanthropische Initiativen, die sich auf die Gemeinden, in denen wir leben und arbeiten, auswirken, und ist stolz darauf, mit Feeding America, dem Global FoodBanking Network und anderen Organisationen zusammenzuarbeiten, um ihre Reichweite zu erweitern, ihre Wirkung zu maximieren und zur Ernährung der Welt beizutragen.

Über Lineage Logistics

Lineage Logistics ist einer der führenden REITs für temperaturgeregelte Industrielager und Anbieter von Logistiklösungen. Das Unternehmen verfügt über ein globales Netzwerk von mehr als 400 strategisch gelegenen Einrichtungen mit einer Gesamtkapazität von über 2 Milliarden Kubikfuß, das sich über 20 Länder in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum erstreckt. Das branchenführende Know-how von Lineage bei logistischen Komplettlösungen, das konkurrenzlose Immobiliennetzwerk und die Entwicklung und der Einsatz innovativer Technologien tragen dazu bei, die Vertriebseffizienz zu steigern, die Nachhaltigkeit zu fördern, die Verschwendung in der Lieferkette zu minimieren und – was am wichtigsten ist – als Visionary Partner von Feeding America die Ernährung der Welt zu unterstützen. In Anerkennung der führenden Innovationen und Nachhaltigkeitsinitiativen des Unternehmens wurde Lineage als Nr. 3 in der CNBC Disruptor 50 Liste 2022, als Deloitte US Best Managed Company im Jahr 2022, als Nr. 1. Data Science-Unternehmen und als Nr. 23 insgesamt auf der Fast Company-Liste der innovativsten Unternehmen der Welt von 2019 ausgezeichnet und überdies in die Change The World-Liste von Fortune im Jahr 2020 aufgenommen. (www.lineagelogistics.com)

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ansprechpartnerin für Medienvertreter:
Lineage Logistics
Christina Wiese
734-608-1855
cwiese@lineagelogistics.com

Contacts

Ansprechpartnerin für Medienvertreter:
Lineage Logistics
Christina Wiese
734-608-1855
cwiese@lineagelogistics.com