Mythical Games gibt Einführung von neuem Marktplatz und Erwerb von DMarket bekannt

Mythical wird nach Ethereum zum zweitgrößten Blockchain-Verarbeiter digitaler Gegenstände

LOS ANGELES--()--Mythical Games, ein Studio für Gaming-Technologien der nächsten Generation, führt nach dem Erwerb des Marketplace-Startup-Technologie-Unternehmens DMarket nun im Rahmen seiner anhaltenden Innovationsbemühungen im Gaming-Bereich Mythical Marketplace 2.0 ein. Der neue Marktplatz basiert auf dem neuen Layer-1-EVM-Blockchain von Mythical und wird von dem Mythos-nativen Ökosystem-Token MYTH mit Energie versorgt. Der Erwerb bedeutet einen bedeutenden Meilensten für Mythical Games, wobei die Technologie von DMarket die fortschrittlichste Handelsplattform für digitale Gegenstände ermöglicht. Sie macht Mythical bis Dezember nach dem Ethereum-Mainnet zum weltweit zweitgrößten Verarbeiter digitaler Gegenstände in einem Distributed Ledger.

Marketplace 2.0 von Mythical hat die Technologie von DMarket vollständig integriert, um Merkmale seines gemischten Zahlungsportals darstellen zu können, das über ein leistungsstarkes Programm zur Geldwäschebekämpfung (AML) und ein Anti-Betrugs-Schutzsystem aufgrund einer mehr als zehnjährigen Branchenerfahrung verfügt. In Kombination mit der Erfahrung von Mythical im Bereich Gaming und in Bezug auf digitale Gegenstände bietet Marketplace 2.0 eine reibungslose Benutzererfahrung, die Peer-to-Peer-Transaktionen und die Befähigung für Spieler ermöglicht, die bestrebt sind, sich an den künftigen Play-and-Own-Spielwirtschaften beteiligen zu können. Die Mythical Chain war sechs Wochen lang live geschaltet, um 2 Millionen Transaktionen verarbeiten zu können.

„Wir gründeten Mythical Games im Jahr 2018 mit der Idee, sowohl die nächste Generation von Gaming-Systemen als auch die nächste Generation von Spielern einzuleiten zu können. Ein halbes Jahrzehnt später führen wir genau diese Bestrebungen nun weiter fort. Der Marketplace 2.0 von Mythical wurde nicht nur zur Verbesserung unserer Plattform entwickelt, sondern noch bedeutender, zur Verbesserung der Spielererfahrung und zur Bereitstellung eines Standards für die Zukunft des Gaming”, so John Linden, Mitbegründer und CEO von Mythical Games. „Allzu oft stellen die Entwickler die Merkmale als ‚nahtlos‘ und ‚integriert‘ dar, wenn Gaming- oder Metaversum-Projekte erörtert werden. In Wirklichkeit sind diese Lösungen nach wie vor sehr kompliziert und nicht für Spieler gemacht. Aber dank dieser wichtigen Schritte nach vorn wird Mythical nun den Nutzern eine Erfahrung bieten, die beiden Aspekten gerecht wird.”

Marketplace 2.0 wird sowohl die Assets von NFL Rivals als auch diejenigen von Nitro Nation World Tour unterstützen, mit der Zielsetzung, alle Mythical Titel auf die Mythical Chain auszuweiten. Die Assets der Mythical Chain werden im Rahmen von intelligenten Verträgen sowohl aufgrund von Eigentums- als auch Handelslogik vollständig geregelt, die in einem sicheren digitalen Distributed Ledger geltend gemacht werden.

„Die neuen Horizonte der Gaming-Welt standen schon immer für DMarket im Mittelpunkt. Wir sind äußerst erfreut, nun ein Teil der Arbeit von Mythical Games zu werden, um die Hindernisse für den Eintritt für innovative Spieleentwickler zu reduzieren und neue Ökonomien zum Erfolg zu führen”, so Vlad Panchenko, Mitbegründer und CEO von DMarket. „Wir teilen die Vision, wie sich die Branche entwickeln wird und wie wir alle dazu beitragen und der weltweiten Gaming-Gemeinschaft noch mehr Spaß bereiten können.”

Das Büro von DMarket in Kiew wird mit seinem Hauptsitz in Lissabon (Portugal) zu Mythical East gehören. Seine Mitbegründer Vlad Panchenko und Tamara Slanova werden der Geschäftsleitung von Mythical angehören, mit besonderem Fokus auf der Schaffung der besten und einfachsten Marketplace-Technologie für die Gaming-Branche.

DMarket hat darüber hinaus die Mythical Chain aufgrund ihres bestehenden Marktplatzes übernommen, der weiterhin außerhalb des Mythical Marketplace betrieben wird. DMarket.com wird die vertraute Umgebung mit Käufen in US-Dollar im Rahmen seines Web-Erlebnisses bewahren. Jedoch werden sämtliche Trades der Mythical Chain aufgezeichnet, um für vollständige Transparenz für die Gemeinschaft zu sorgen.

Weitere Informationen über Marketplace 2.0 von Mythical Games finden Sie unter http://mythical.market.

Über Mythical Platform

Die Mythical Platform kann bereits zuvor bestehende Spielwirtschaften ergänzen oder in die Gestaltung eines neuen Spiels von Grund auf integriert werden und ermöglicht die Verwaltung des Handels digitaler Gegenstände, der Zahlungen, der Nutzer und und des Bestandsmanagements, indem sie es Käufern und Verkäufern digitaler Gegenstände ermöglicht, Transaktionen in einer auf Transparenz, Sicherheit, Vertrauen und Wert basierenden Umgebung durchzuführen. Mythical Marketplace bietet die nahtlose Integration in das Spiele-Inventarsystem und bietet Betrugsschutz, Gebührenoptimierung und eine baldige Bündelung der Asset-Aktivitäten sowie Käufer- und Verkäufer-Preisempfehlungen. Die Partner von Mythical werden darüber hinaus Zugang erhalten zu proprietären Technologien, Marktgestaltung und Marktinterventionsmöglichkeiten, die einfache und sichere Transaktionen digitaler Gegenstände ermöglichen.

Über Mythical Games

Mythical, das von „Forbes“ in „Disruptive Technology Companies To Watch in 2019“ und von „Fast Company“ in „World Changing Ideas 2021“ erwähnt wurde, ist ein Unternehmen für Gaming-Technologien der nächsten Generation. Es erstellt ein universelles Gaming-Ökosystem unter Nutzung handelbarer digitaler Gegenstände für Tools, die Spielern, Kreativschaffenden, Künstlern, Markeninhabern und Spieleentwicklern die Möglichkeit bieten, als Stakeholder und Eigentümer in neuen urheberorientierten Spielwirtschaften mitzuwirken.

Unter der Leitung von Veteranen aus der Spielebranche spezialisiert sich das Team auf Spiele, deren Wirtschaftsumfeld im Besitz der Spieler ist, und hat auch zur Entwicklung größerer Franchise-Unternehmen beigetragen, darunter Call of Duty, World of Warcraft, Guitar Hero, DJ Hero, Marvel Strike Force und Skylanders.

Über DMarket

DMarket ist der größte Marktplatz für den Handel mit digitalen Gegenständen aus den Bereichen Gaming und E-Sport. Gemäß dem neuesten Newzoo Bericht gehört er zu den Top-3 der Blockchain-basierten Marktplätze weltweit. Das Unternehmen wurde im Jahr 2017 von den Serien-Unternehmern Vlad Panchenko und Tamara Slanova gegründet. Zu den Partnern und Kunden von DMarket gehören unter anderen Darewise, GSC Game World, das Na’Vi E-Sport-Team, Unity und Xsolla.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Nate Nesbitt
nate.nesbitt@mythical.games

Contacts

Nate Nesbitt
nate.nesbitt@mythical.games