Bakken Energy erreicht wichtigen Meilenstein bei der Beantragung einer Kreditgarantie in Höhe von 1,7 Mrd. Dollar durch das US-Energieministerium

BISMARCK, North Dakota, USA--()--Bakken Energy wurde über seine Tochtergesellschaft Great Plains Hydrogen, LLC, vom Loan Programs Office (LPO) des US-Energieministeriums (DOE für Department of Energy) eingeladen, einen Teil-II-Antrag im Rahmen des Title XVII Innovative Clean Energy Loan Guarantee Program einzureichen. Die Einladung ist ein wichtiger Meilenstein in Bakkens Prozess zur Beantragung einer DOE-Finanzierung für 1,7 Milliarden Dollar des 2,35-Milliarden-Dollar-Projekts von Bakken für sauberen Wasserstoff.

Das durch Titel XVII des Energy Policy Act von 2005 geschaffene und vom DOE unterstützte Darlehen wird, sofern es nach der Prüfung des Teil-II-Antrags durch das DOE und der anschließenden Due-Diligence-Prüfung gewährt wird, den Erwerb der Great Plains Synfuels Plant (einer Anlage für synthetische Kraftstoffe) in North Dakota und ihre Umgestaltung in eine Produktionsanlage von Weltklasse mit kostengünstigem sauberem Wasserstoff unterstützen. Die Einladung zum Teil-II-Verfahren ist ein wichtiger Meilenstein für Bakken im LPO-Verfahren des Energieministeriums.

In der Einladung heißt es: „Obwohl diese Einladung des DOE LPO nicht garantiert oder impliziert, dass Great Plains Hydrogen, LLC weiter im Prozess eingeladen wird, spricht LPO diese Einladung nicht leichtfertig aus und glaubt, dass das Unternehmen und das Projekt das Potenzial haben, in das LPO-Portfolio aufgenommen zu werden.“ Die Aufforderung des DOE, einen Teil-II-Antrag einzureichen, ist keine Zusicherung, dass das DOE den Antragsteller zur Due-Diligence-Prüfung und zu Term-Sheet-Verhandlungen einladen wird, dass das DOE dem Antragsteller ein Term-Sheet anbieten wird oder dass die Bedingungen eines Term-Sheets mit den vom Antragsteller vorgeschlagenen Bedingungen übereinstimmen werden. Die vorgenannten Punkte hängen gänzlich von den Ergebnissen der DOE-Prüfung und -Bewertung eines Teil-II-Antrags sowie von der Entscheidung des DOE über das weitere Vorgehen ab.

Wir sind dem DOE LPO dankbar für das Vertrauen, das es diesem Projekt entgegenbringt, indem es es in das Teil-II-Verfahren überführt. Bakken Energy ist stolz darauf, die strengen Anforderungen von Teil I erfüllt zu haben, und ist sich bewusst, dass das Ausmaß des Projekts nicht nur für sauberen Wasserstoff, sondern für die gesamte saubere Energiewirtschaft von historischer Bedeutung ist“, sagte Steve Lebow, Vorsitzender und Gründer von Bakken Energy.

Der Umbau der Great Plains Synfuels Plant ist ein anspruchsvolles und wichtiges Unterfangen, aber nur das erste in einer Reihe von Projekten für sauberen Wasserstoff, die wir und unsere Partner entwickeln. Wenn diese Projekte anlaufen, werden sie North Dakota als führend in der kostengünstigen Produktion von sauberem Wasserstoff etablieren“, sagte Mike Hopkins, CEO von Bakken Energy.

Bakken Energy hat sich mit Mitsubishi Power Americas zusammengetan, um die erste Anlage zur Herstellung von sauberem Wasserstoff zu errichten, die eine geschätzte Bruttoproduktionskapazität von 381.000 Tonnen/Jahr sauberen Wasserstoffs haben wird.

Bei dem Projekt werden neue und deutlich verbesserte Technologien eingesetzt, darunter die hocheffiziente, fortschrittliche Auto-Thermal-Reforming (ATR)-Technologie, die eine Abscheidungsrate von über 95 % für das entstehende CO2 gewährleistet und gleichzeitig eine wirtschaftliche Wasserstoffproduktion ermöglicht. Diese Anlage zur Erzeugung von sauberem Wasserstoff wird unsere Zielmärkte, den Fernverkehr und die Landwirtschaft im oberen Mittleren Westen, mit sauberem Wasserstoff versorgen.

Darüber hinaus ist Bakken Energy eine Partnerschaft mit der Mandan-, Hidatsa- und Arikara-Nation (MHA-Nation) eingegangen, um mit kohlenstoffarmen Verfahren zur Herstellung von sauberem Wasserstoff auf die Vermeidung des Abfackelns von Erdgas und der damit verbundenen CO2-Emissionen im Fort Berthold Indianerreservat hinzuwirken. Bakken Energy wird Erdgas auffangen, das andernfalls abgefackelt würde, und es in sauberen Wasserstoff umwandeln.

Wir sind stolz darauf, mit der MHA-Führung zusammenzuarbeiten, und danken ihr für ihre kontinuierliche Unterstützung und Partnerschaft“, sagte Hopkins.

Die Projekte, die wir entwickeln, sind Beispiele für das Engagement von Bakken Energy, den kostengünstigsten sauberen Wasserstoff zu produzieren und einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung der Wasserstoffwirtschaft in den Vereinigten Staaten zu leisten“, sagte Steve Lebow.

Über Bakken Energy

Bakken Energy ist ein innovatives Unternehmen für sauberen Wasserstoff, das daran arbeitet, der größte Produzent von erschwinglichem sauberem Wasserstoff in den USA zu werden. Sein Ziel ist es, die schwer zu dekarbonisierenden Wirtschaftssektoren mit erschwinglichem sauberem Wasserstoff zu dekarbonisieren und die zukünftige Wasserstoffwirtschaft zu entwickeln, die zu einer kohlenstofffreien Zukunft führt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Mike Waterman
Mike.waterman@bcw-global.com
(202) 530-4707

Contacts

Mike Waterman
Mike.waterman@bcw-global.com
(202) 530-4707