LTI baut strategische Zusammenarbeit mit Microsoft aus

Bis 2024 sollen mehr als 12.000 Mitarbeiter in verschiedenen Microsoft-Technologien geschult werden

MUMBAI, Indien--()--Larsen & Toubro Infotech (BSE: 540005, NSE: LTI), ein weltweit tätiges Unternehmen im Bereich Technologieberatung und digitale Lösungen, hat die Vertiefung der Zusammenarbeit mit Microsoft angekündigt, um sich auf die Entwicklung hochwertiger Cloud-Lösungen für Unternehmen zu konzentrieren. Als Teil dieser auf mehrere Jahre angelegten Zusammenarbeit hat LTI eine spezielle Microsoft-Geschäftseinheit gegründet, die End-to-End-Lösungen für die digitale Transformation entwickelt und anbietet.

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird LTI darüber hinaus bis 2024 12.000 Fachleute aus der bestehenden Belegschaft in verschiedenen Microsoft-Technologien schulen. Hauptziel dieser Anstrengungen ist es, die Qualifizierung der LTI-Mitarbeiter, die Teil der Microsoft-Einheit sind, zu fördern und ihre Kompetenzen in den Bereichen Cloud, Daten, IoT und Sicherheit zu verbessern.

Nachiket Deshpande, Chief Operating Officer, LTI, sagte: „LTI verbindet mit Microsoft eine langjährige Beziehung als strategischer Partner, Dienstleister und Kunde. Unsere erneut bekräftigte Partnerschaft mit Microsoft wird uns die Möglichkeit geben, innovativ zu sein und unseren gemeinsamen Kunden über 170 verschiedene Dienste anzubieten. Darüber hinaus werden wir uns auch auf die Schulung und Weiterbildung unserer Talente konzentrieren, die Teil der speziellen Microsoft-Geschäftseinheit sind. Damit werden wir sie in die Lage versetzen, die sich ändernden Geschäfts- und Marktanforderungen zu erfüllen.“

Siddharth Bohra, Chief Business Officer und Head of Cloud Business Unit, LTI, sagte: „Unternehmen weltweit setzen zunehmend auf die Cloud, und LTI hat bei der Entwicklung mehrdimensionaler Fähigkeiten auf Azure beeindruckende Fortschritte gemacht, um diese Nachfrage zu erfüllen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit werden LTI und Microsoft zusammen innovative Lösungen entwickeln und vertreiben, um Unternehmen bei der Beschleunigung ihrer digitalen Transformation zu unterstützen.“

Julie Sanford, Vice President, Partner GTM, Programs & Experiences, Microsoft, sagte: „Durch ihre neue Microsoft-Geschäftseinheit wird LTI in der Lage sein, Kunden bei der Umsetzung von Cloud-Strategien zu unterstützen und die geschäftliche Transformation über Branchen und Regionen hinweg voranzutreiben. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit mit LTI beim Aufbau neuer Fähigkeiten und der Bereitstellung innovativer Lösungen in der Microsoft Cloud.“

Durch diese Partnerschaft wird LTI die Bezeichnung Solution Partner für alle Microsoft-Lösungsbereiche erlangen. LTI verfügt darüber hinaus über die folgenden erweiterten Spezialisierungen auf Azure:

- SAP auf Azure: Bestätigung der Fähigkeit zur Implementierung von SAP-Lösungen auf Azure.

- Analytics auf Azure: Demonstration der Kompetenz bei der Bereitstellung von Analyselösungen in Microsoft Azure.

- Windows Server und SQL Server: Erfahrung bei der Migration von produktiven Workloads auf Microsoft Azure.

- Modernisierung von Webanwendungen: Bestätigung von Fachkenntnissen bei der Migration und Bereitstellung von produktiven Webanwendungs-Workloads, der Anwendung von DevOps und dem Management von App-Diensten in Microsoft Azure.

- Kubernetes auf Azure: Bestätigung der Fähigkeiten bei der Bereitstellung und Verwaltung von produktiven Workloads in der Cloud unter Verwendung von Containern und bei der Verwaltung gehosteter Kubernetes-Umgebungen in Azure.

- Low-Code-Anwendungsentwicklung: Kompetenz bei der Entwicklung von Lösungen mit Power Apps.

- Die Data Warehouse Migration zu Microsoft Azure: Bestätigung von Fachkenntnissen bei der Analyse bestehender Workloads und der Durchführung von ETL-Vorgängen zur Migration von Daten in cloudbasierte Data Warehouses.

- Cloud-Sicherheit: Bestätigung der Fähigkeiten Ihres Unternehmens, umfassende Sicherheitslösungen in Azure-, hybriden und Multi-Cloud-Umgebungen zu implementieren.

- Threat Protection: bietet Ihrem Unternehmen die Möglichkeit, nachweislich verifizierbare Fachkenntnisse bei der Implementierung von „Microsoft Threat Protection“- oder „Microsoft Cloud App Security“-Workloads zu belegen.

- KI und maschinelles Lernen in Microsoft Azure: Bestätigt die Fähigkeit, Kunden den Einsatz von KI zu ermöglichen und Azure-Lösungen für KI-gestützte Apps zu implementieren.

LTI ist ein Azure Expert MSP Partner, der fundierte Kenntnisse, umfangreiche Erfahrungen und nachweisliche Erfolge bei der Implementierung spezialisierter Workloads wie beispielsweise in den Bereichen Migration und Modernisierung, SAP auf Azure, Datenanalyse, Internet der Dinge (IoT), Sicherheit und Microsoft Dynamics 365 vorweisen kann.

Über LTI:

LTI (NSE: LTI) ist ein weltweit tätiger Anbieter von technischen Beratungsdiensten und digitalen Lösungen und verhilft mehr als 495 Kunden zum Erfolg in einer konvergierenden Welt. Mit Betrieben in 33 Ländern gehen wir für unsere Kunden einen Schritt weiter und beschleunigen ihre digitale Transformation. Unser Unternehmen wurde 1997 als Tochter von Larsen & Toubro Limited gegründet. Aufgrund unseres einzigartigen Erbes verfügen wir über beispiellose praktische Expertise bei der Lösung auch der komplexesten Aufgaben für Firmen in allen Branchen. Jeden Tag ermöglicht es unser Team aus mehr als 46.000 LTI-Mitarbeitern unseren Kunden, die Effektivität ihres Geschäfts- und Technologiebetriebs zu erhöhen und Wert für ihre Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre zu liefern. Weiterführende Information finden Sie unter https://www.lntinfotech.com oder folgen Sie uns unter @LTI_Global.

Kontaktaufnahme mit LTI:

Lesen Sie mehr:

- LTI wird zum Microsoft Azure Expert Managed Services Provider

- LTI hat die Spezialisierung „Kubernetes on Microsoft Azure Advanced“ erhalten

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Shambhavi Revandkar
Lead- Media Relations
+91 9769509545
shambhavi.revandkar@lntinfotech.com

Contacts

Shambhavi Revandkar
Lead- Media Relations
+91 9769509545
shambhavi.revandkar@lntinfotech.com