Asiens größtes Web3-Event TOKEN2049 erreicht Meilenstein von 200 Sponsoren und kündigt neue Hauptreferenten an

Bei dem Singapur-Debüt der Konferenz wird es sich voraussichtlich um die wichtigste und die erste größere Krypto-Präsenzkonferenz in der Region handeln

SINGAPUR--()--TOKEN2049, Asiens führende Krypto-Konferenz, hat eine Reihe neuer Titelsponsoren und Hauptreferenten für die kommende Veranstaltung in Singapur angekündigt, die vom 28. bis 29. September stattfinden wird. In diesem Jahr feiert die Konferenz ihr Singapur-Debüt und sorgt für eine Woche voller spannender Aktivitäten. Bei dieser ersten großen Präsenzveranstaltung der Kryptobranche in Asien, die vor dem Rennwochenende des Singapore Grand Prix 2022 der Formel 1 stattfindet, werden einige der weltweit bahnbrechendsten Projekte vorgestellt.

In Anerkennung der wachsenden Begeisterung für die Veranstaltung ist die Liste der Sponsoren, welche die TOKEN2049 Singapore unterstützen, in den vergangenen drei Wochen auf 200 Unternehmen angewachsen. Zu den Neuzugängen in der Liste der Titelsponsoren zählen OKX, die Krypto-Spot- und Derivatehandelsbörse der nächsten Generation, Ledger, der führende Hardware-Wallet-Hersteller, Kucoin, eine der weltweit größten Kryptobörsen, AAX, die in Hongkong ansässige Börse für digitale Vermögenswerte, Bitget, die weltweit führende Copy-Trading-Plattform für Kryptowährungsderivate, sowie Coinhako, die vor Ort in Singapur ansässige Kryptobörse, die Anfang des Jahres ihre Lizenz als bedeutendes Zahlungsinstitut erhielt.

Ein weiterer bemerkenswerter Neuzugang bei den diesjährigen Titelsponsoren ist das führende südkoreanische Spieleunternehmen WEMADE, das für seine führende MMORPG-Serie Legend of Mir bekannt ist, die weltweit über 120 Millionen Spieler zählt. WEMADE betreut seit 2020 Blockchain-Spiele und hat derzeit 14 Titel auf seiner Plattform WEMIX. Zu diesen Titeln zählt auch MIR4, die Nummer 1 unter den Play-to-Earn-MMORPG-Spielen.

Ein Sprecher von WEMADE äußerte sich hierzu wie folgt: „Angesichts des enormen Wachstums der Branche und angesichts der schieren Menge an Innovationen, die sie weltweit auf den Weg bringt, hätten die TOKEN2049 und die wichtigen Gespräche, für die sie als Katalysator dient, zu keinem besseren Zeitpunkt stattfinden können.“

Bei diesem wichtigsten Event der Asia Crypto Week werden mehr als 3.000 Teilnehmer aus aller Welt erwartet. Zu dem illustren Reigen der diesjährigen Referenten zählen Stani Kulechov, Gründer und CEO des führenden Open Source- und Non-Custodial-Liquiditätsprotokolls AAVE, Haseeb Kureshi, geschäftsführender Gesellschafter von Dragonfly Capital, sowie Eli Ben-Sasson, Mitbegründer und President von Starkware sowie Miterfinder von zkSTARK, dem auf Datenschutz ausgerichteten kryptografischen Proof.

Die Podiumsdiskussionen und Hauptvorträge der Konferenz werden sich mit einem breitgefächerten Themenspektrum befassen – von dem sich wandelnden ordnungspolitischen Umfeld und institutionellen Anlagetrends bis hin zum Aufstieg des Metaverse, des Web3. Hierzu zählt letztendlich auch die Frage, welche Bedeutung diese Themen für die Branche in einer Zeit haben werden, in der deren Bekanntheit in der breiten Öffentlichkeit zunimmt.

Bei dieser Konferenz in Singapur wird es sich um die größte Veranstaltung in der Geschichte von TOKEN2049 handeln. Die Token-Wirtschaft hat das enorme Potenzial, Branchen und Gemeinschaften auf der ganzen Welt grundlegend zu verändern. Als Beweis für das wachsende Interesse eines breiteren Publikums wird Daniel Ricciardo, Rennfahrer für das Formel-1-Team McLaren und neuer Markenbotschafter für die weltweit führende Krypto-Handels-App und Web3-Plattform OKX, auf der Konferenz vor dem Großen Preis von Singapur 2022 am Sonntag über seine Meinung zu digitalen Vermögenswerten und zur Weiterentwicklung der Fan-Einbindung sprechen.

Zu den weiteren Referenten bei der diesjährigen Konferenz zählen Justin Sun, Gründer der Open-Source- und Proof-of-Stake-Blockchain-Plattform Tron, sowie Sandeep Nailwal, Mitbegründer der dezentralen Ethereum-Skalierungsplattform Polygon.

Raphael Strauch, Gründer von TOKEN2049, kommentierte den erreichten Meilenstein von 200 Sponsoren mit den folgenden Worten: „Diese Zahlen lügen nicht. Das überwältigende Interesse und diese Dynamik sind ein gutes Omen für die Branche. Ich freue mich sehr auf die Gespräche und die Lösungen, die sich im September in Singapur ergeben werden.“

Im Rahmen der Asia Crypto Week können sich die Teilnehmer auf eine ganze Reihe interessanter Nebenveranstaltungen freuen. Zu diesen zählen der Pantera Blockchain Summit Asia, der Milken Institute Asia Summit und Algorand AVM Singapore sowie viele weitere Veranstaltungen, die in den kommenden Wochen angekündigt werden.

Weitere Informationen und fortlaufende Aktualisierungen zu TOKEN2049 Singapur finden Sie unter: https://www.asia.token2049.com/

Über TOKEN2049:

TOKEN2049 ist ein führendes Web3-Event, das jährlich in Singapur und London stattfindet und auf dem sich Entscheidungsträger des globalen Krypto-Ökosystems treffen, um Ideen auszutauschen, Netzwerke zu bilden und die Branche zu gestalten. TOKEN2049 ist ein globaler Treffpunkt für Unternehmer, Institutionen, Brancheninsider, Investoren und alle, die ein starkes Interesse an der Krypto- und Blockchain-Branche haben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medien:
Melissa Esguerra
Senior Consultant
Wachsman
E-Mail: melissa.esguerra@wachsman.com

Contacts

Medien:
Melissa Esguerra
Senior Consultant
Wachsman
E-Mail: melissa.esguerra@wachsman.com