Skandinavischer Angelerfolg nach Deutschland

 

(Photo: Business Wire)

LILLESAND, Norwegen--()--Wusstest du, dass mehr als 50.000 Deutsche die App benutzen, die dir zeigt, wo, was und wie du in Norwegen, Schweden und Dänemark angeln kannst? Jetzt kommt Fiskher auch nach Deutschland.

Seit der Lancierung von Fiskher haben 400.000 Menschen die als fortschrittlichste geltende Angel-App, die sich auf dem Markt befindet, benutzt. Die App steht an der Spitze der heruntergeladenen Apps, und Deutsche die zum Angeln nach Norwegen reisen, haben den Service bereits in ihr Herz geschlossen.

Jetzt ist Fiskher auch für Deutschland verfügbar. Mit Hilfe von einigen der besten deutschen Angler haben die Experten im Hintergrund der App Fanggründe kartiert sowohl entlang der Küste als auch in vielen der interessantesten Seen. Durch die App hat man Zugang zu der am vollständigsten geltenden Übersicht an Schutzzonen, die sich auf dem Markt befindet.

- Wir haben Seekarten und Satellitenbilder benutzt, feingelesen und von Hand Fanggründe basierend auf Tiefenbeschaffenheit und Grundformationen eingezeichnet. Wir haben diese Informationen mit dem Wissen um Laichwanderung, Jahreszeit und anderen Gegebenheiten zusammengefügt. Dies gibt uns besonders gute Voraussetzungen, um auszusagen welche Fischarten sich in den unterschiedlichen Gebieten befinden, erklärt Tommy Egra (Fachverantwortlich in Fiskher).

Mit Hilfe von lokalen Anglern, unter anderem Fredrik Harbort und Patrick Fleischer, hat er mehr als 5000 gute Fanggründe für insgesamt 12 Fischarten entlang der deutschen Küste und in einer Reihe der interessantesten Fischgewässern kartiert. Im Laufe des Sommers, wirst du Fanggründe in mehreren hundert Gewässern finden.

In der kostenlosen Version erhältst du Zugang zu sechs der gängigsten Arten, im Meer und Gewässern. Ebenso erhältst du eine nahezu vollständige Übersicht über Schutzzonen, die fortschrittliche Fischerkennung, die dir aufzeigt, welche Fischart du gefangen hast, Seekarten, Satellitenbilder, Tiefenkarten und Wetter- und Windwarnungen. Fiskher hat in Zusammenarbeit mit Fiskado eine Funktion entwickelt, in der du Angelkarten in der App kaufen kannst.

Mit der Erweiterung zur Premiumversion erhältst du ein Tool (Betaversion), dass du nur in der Fiskher-App findest: Unterwasserkarten die Konturen der Tiefen und des Grundes in 2000 Gewässern und entlang der Küste aufzeigen, die noch nie zuvor kartiert wurden.

www.fiskher.com

AppStore/GooglePlay

Gratis:

Zugang zu Fanggründen für 6 Fischarten: Meerforelle, Flussbarsch, Flunder, Makrele, Kliesche, Hering

Eine nahezu komplette Übersicht der Schutzzonen

Fischerkennungsfunktion

Kauf von Angelkarten

Fangtagebuch

Wetter- und Winddaten

Sozialer Feed

Premium:

Zugang zu allen 12 Fischarten: Hornhecht, Dorsch, Hecht, Scholle, Wolfsbarsch und Zander

Konturenkarten

Contacts

Kontakt: Vorsitzender
Trond Are Gjone
gjone@fiskher.no
+47 950 79 500

Contacts

Kontakt: Vorsitzender
Trond Are Gjone
gjone@fiskher.no
+47 950 79 500