Die containerisierte Open-vRAN-Kleinzellen-Lösung von Mavenir erhält Auszeichnung für außergewöhnlichen Beitrag zu aufstrebender Technologie oder Architektur

LONDON--()--Mavenir, der Netzwerksoftware-Anbieter, der die Zukunft von Netzwerken mit Cloud-nativer Software gestaltet, die in jeder Cloud läuft und die Art und Weise, wie sich die Welt miteinander vernetzt, transformiert, hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen die SCF Small Cell Awards 2022 für den außergewöhnlichen Beitrag zu einer aufstrebenden Technologie oder Architektur gewonnen hat, und zwar für die Entwicklung und Bereitstellung des ersten komplett containerisierten kleinzelligen Open Virtualized Radio Access Network (Open vRAN) für die Konnektivität im Innen- und Außenbereich.

Die containerisierte Open vRAN-Lösung von Mavenir ist ein Novum in ihrer Art und kombiniert die Kompatibilität von Open RAN mit der Portabilität und Flexibilität von Containern. Diese Kleinzellenlösung bietet die gleichen zukunftsweisenden Ansätze von Open RAN und Containerisierung, die in Makronetzen erhebliche Vorteile bringen, auch für Kleinzellennetze.

Die Bereitstellung einer containerisierten Lösung ist ein wichtiger Meilenstein in der Weiterentwicklung der Konnektivität, weg von der physischen Infrastruktur hin zu einer digitalen Cloud-basierten Umgebung. Container bringen die Virtualisierung auf die nächste Stufe und machen es möglich, dass Netzwerk-Workloads überall ausgeführt werden können: vor Ort, in der privaten Cloud oder in der öffentlichen Cloud. Dieselbe Lösung kann einfach und ohne Änderungen auf eine andere Plattform verlagert werden, wodurch eine optimale Nutzung der Ressourcen zum besten Preis erreicht wird. Die Containerisierung bietet mehr Flexibilität, aber auch deutliche Vorteile in Bezug auf die Geschwindigkeit und die Kosten der Bereitstellung. Die Übertragung von Netzwerkfunktionen auf eine andere Plattform kann in wenigen Minuten erfolgen.

Die Kombination von Open RAN und Containerisierung in einer einzigen Architektur bringt:

  • neue Einnahmequellen durch eine niedrigere Rentabilitätsschwelle für den Einsatz von kleinen Zellen
  • mehr Flexibilität bei der Handhabung von Workloads
  • einen größeren Lieferantenpool und die Förderung von Innovationen

Caroline Gabriel, Rethink Technology Research, überreichte die Auszeichnung auf dem Small Cell World Summit: „Die Jury war begeistert von dieser Lösung, weil sie zwei wichtige Technologien auf eine Weise miteinander kombiniert, die zu einem wichtigen Ziel für Betreiber beiträgt – vollständig dezentrales Management von Auslastung und Datenverkehr. Dies wird für die Skalierbarkeit und Effizienz von virtualisierten Kleinzellennetzwerken sehr wichtig sein.“

Die containerisierte „Open vRAN“-Architektur wird durch das OpenBeam-Funkportfolio von Mavenir ergänzt, welches für eine Vielzahl von Anwendungsfällen entwickelt wurde, darunter eine Basisabdeckung über alle Frequenzbänder, kleine Zellen im Outdoor-Bereich, in Städten und auf dem Land.

Die Kombination aus Open RAN und Containerisierung für Kleinzellen von Mavenir wird derzeit von Vodafone UK für Konnektivität im Innen- und Außenbereich eingesetzt und wird in einem “4G/5G Open RAN“-Pilotprojekt mit Türk Telekom implementiert.

Über Mavenir:

Mavenir gestaltet die Zukunft von Netzwerken und leistet Pionierarbeit bei fortschrittlichen Technologien. Im Mittelpunkt steht die Vision eines einzigen, softwarebasierten, automatisierten Netzwerks, das auf jeder Cloud läuft. Als branchenweit einziger Anbieter von durchgängiger, Cloud-nativer Netzwerksoftware konzentriert sich Mavenir darauf, die Art und Weise, wie die Welt sich vernetzt, zu verändern. Das Unternehmen treibt die Transformation von Softwarenetzwerken für mehr als 250 Kommunikationsdienstleister und Unternehmen in über 120 Ländern voran, die mehr als 50 % der weltweiten Kunden bedienen. www.mavenir.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

PR-Kontakt Mavenir:
PR@mavenir.com
Emmanuela Spiteri

Contacts

PR-Kontakt Mavenir:
PR@mavenir.com
Emmanuela Spiteri