InterCloud ernennt Stephanie Lynch-Habib zur Chief Revenue Officer (CRO)

PARIS--()--InterCloud, eine führende Plattform für Cloud-Konnektivität, gab heute die Ernennung von Stephanie Lynch-Habib zur Chief Revenue Officer (CRO) bekannt. Lynch-Habib wird künftig die Geschäfts- und Marketingaktivitäten des Unternehmens unterstützen, das eine ehrgeizige Expansionsstrategie verfolgt.

Diese Meldung folgt auf die vor Kurzem bekannt gegebene Ernennung von Daniel Kurgan zum Vorstandsvorsitzenden von InterCloud und auf eine Finanzierungsrunde der Serie D in Höhe von 100 Millionen Euro.

Die Ernennung von Stephanie Lynch-Habib unterstreicht die globale Wachstumsstrategie des führenden Anbieters von SDCI-Dienstleistungen (Software-Defined Cloud Interconnection).

Frau Lynch-Habib kann mehr als 25 Jahre Berufserfahrung vorweisen. Sie ist eine versierte Führungskraft mit einem soliden, international ausgerichteten Profil in den Bereichen Technologie und Telekommunikation.

Vor ihrer Tätigkeit bei InterCloud leitete sie die globale Marketing- und Kommunikationsstrategie bei der GSMA, der global operierenden Organisation, die die Interessen der Mobilfunkbetreiber und der Unternehmen aus dem weiteren Umfeld der Mobilfunkindustrie vertritt.

Zuvor war sie als Chief Marketing Officer bei Colt Technology Services tätig, wo sie die Marketingstrategie des Unternehmens leitete. Zudem bekleidete sie über einen Zeitraum von 16 Jahren verschiedene Führungspositionen bei AT&T Business EMEA, unter anderem als Director of Global Marketing, Vice President of Sales und Vice President of IoT Sales and Strategic Solutions.

Als entschiedene Verfechterin von Vielfalt und Inklusion war Lynch-Habib vor rund zehn Jahren Gründungsmitglied des Netzwerkes AT&T European Women. Sie hat an Veranstaltungen von Fortune MPW teilgenommen und beim Aufbau ihrer Teams die Themen Vielfalt und Inklusion zur Priorität gemacht. Das Capacity Magazine hat Stephanie Lynch-Habib im Jahr 2020 für die Aufnahme in die Power 100-Liste des Magazins nominiert.

Als CRO wird Lynch-Habib eine wichtige Rolle an der Schnittstelle von Marketing und Vertrieb spielen, um neue Wachstumschancen zu schaffen.

Sie wird die Vertriebs- und Marketingstrategie von InterCloud optimieren, indem sie Lösungen an die Anforderungen der Kunden anpasst und sicherstellt, dass das Unternehmen die Leistungskennzahlen seiner globalen Wachstumsstrategie erzielt.

„Ich freue mich sehr, in dieser spannenden Wachstumsphase für InterCloud tätig zu werden. Die jüngste Finanzierungsrunde ist Beleg für die Ambitionen von InterCloud auf dem schnell wachsenden globalen Markt für Cloud-Plattformen und -Services“, so Stephanie Lynch-Habib, Chief Revenue Officer von InterCloud. „Ich freue mich auf meine Arbeit bei diesem wegweisenden Unternehmen und auf die Zusammenarbeit mit Jérôme Dilouya, mit Daniel Kurgan und mit Aleph Capital bei der Umsetzung der globalen Entwicklungsstrategie des Unternehmens.“

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Stephanie Lynch-Habib. InterCloud hat vor Kurzem eine ambitionierte Expansionsstrategie mit einem Service gestartet, der den Anforderungen von Unternehmen aus aller Welt an Cloud-Verbindungen gerecht wird. Stephanie Lynch-Habib wird mit ihrer Erfahrung und ihrem Know-how aus der Telekommunikationsbranche einen enormen Beitrag bei unserer Expansion in neue Märkte leisten“, so Jérôme Dilouya, CEO und Gründer von InterCloud.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Rumeur Publique
Victor Esteves
victor.esteves@rumeurpublique.fr
Mobil: +33 63 06 09 14

Contacts

Rumeur Publique
Victor Esteves
victor.esteves@rumeurpublique.fr
Mobil: +33 63 06 09 14