Riskified und Wayfair erweitern Partnerschaft zur weiteren Optimierung der Omnichannel-Einkaufsabwicklung und zur Betrugsreduzierung

NEW YORK--()--Riskified die Betrugsmanagement-Plattform für reibungslosen E-Commerce, gab heute die Erneuerung ihrer Partnerschaft mit Wayfair bekannt, einem der weltweit größten Anbieter von Möbeln und Produkten rund um die Wohnungseinrichtung. Wayfair plant, die Risikomanagement-Lösungen von Riskified einzusetzen und neue, dynamische Kanäle bereitzustellen, die Kunden und Lieferanten begeistern.

Im Jahr 2018 ging Wayfair eine Partnerschaft mit Riskified ein, um seine Strategie gegen Zahlungsbetrug zu automatisieren und zu skalieren. Seitdem hat Wayfair eine beträchtliche Kapitalrendite erzielt, indem es Betrugsverluste und falsche Ablehnungen stark reduziert und gleichzeitig negative Kundenreaktionen minimierte. Riskified ermöglicht durch seine unternehmenseigene Plattform für maschinelles Lernen eine reibungslose E-Commerce-Erfahrung, die jede Transaktion überprüft, um legitime Käufe korrekt zu genehmigen und den Händler vor Betrug zu schützen.

„Bei unserer Suche nach Partnern besteht unser Ziel darin, Investitionen mit einer hohen Kapitalrendite (ROI) zu tätigen, die unseren Kunden und Anbietern die bestmögliche Erfahrung bieten“, so Michael Fleisher, Chief Financial Officer bei Wayfair. „Im Verlauf unserer bisherigen Zusammenarbeit hat Riskified sichere, schnelle und nahtlose Zahlungen ermöglicht und wir sind gespannt, welche Möglichkeiten wir in Zukunft erschließen können.“

Durch die Ausweitung ihrer Partnerschaft können Riskified und Wayfair auch weiterhin komplexe Probleme im Zusammenhang mit Online-Shopping, Checkout und Zahlungen lösen. Beide setzen auf den Einsatz von Technologien der nächsten Generation, um die Nutzung des eCommerce zu verbessern. Wayfair erfindet die Art und Weise, wie Menschen für ihr Zuhause einkaufen, durch ständige Innovationen neu – von der firmeneigenen Suche und Produktvisualisierung bis hin zu einem globalen End-to-End-Logistiknetzwerk. Riskified leistete Pionierarbeit beim Modell der Rückbuchungsgarantie in Verbindung mit dem Betrugsmanagement und ist der einzige auf Unternehmen ausgerichtete Partner, der dies als Kerndienstleistung für die größten und am schnellsten wachsenden eCommerce-Marken der Welt anbietet.

„Wir haben in den letzten drei Jahren eine starke Beziehung zu Wayfair aufgebaut und freuen uns darauf, unsere Zusammenarbeit noch weiter zu vertiefen“, erläuterte Peter Elmgren, Chief Revenue Officer bei Riskified. „Die eCommerce-Verkäufe haben sich im letzten Jahr erheblich beschleunigt, und die Händler mussten in einem noch nie dagewesenen Tempo innovativ sein, um die Anforderungen der Kunden zu erfüllen. Dank unserer starken Partnerschaft können wir den Verbrauchern bequeme Möglichkeiten zum Einkaufen bieten, ohne ihre Sicherheit oder ihr Einkaufserlebnis zu beeinträchtigen - und gleichzeitig Wayfair beim Ausbau seiner Plattform unterstützen.“

Wayfair offers more than 22 million products worldwide across home furnishings, decor, home improvements, housewares and more, connecting more than 16 thousand suppliers and more than 31 million active customers. Riskified has spent the last eight years creating a world class machine learning platform to solve difficult, meaningful problems for merchants. It has reviewed over 1 billion historical transactions from the world’s largest merchants and has over 400 million unique consumers in its network.

Über Riskified

Riskified ermöglicht es Unternehmen, das volle Potenzial ihres eCommerce auszuschöpfen, indem es ihn sicher, zugänglich und unkompliziert macht. Wir haben eine eCommerce-Risikomanagement-Plattform der nächsten Generation entwickelt, die es Online-Händlern ermöglicht, vertrauensvolle Beziehungen zu ihren Kunden aufzubauen. Durch den Einsatz von maschinellem Lernen, das von einem globalen Händlernetzwerk profitiert, identifiziert unsere Plattform die Person hinter jeder Online-Interaktion und hilft Händlern – unseren Kunden –, Risiken und Unsicherheiten aus ihrem Geschäft zu eliminieren. Wir steigern die Verkaufszahlen und reduzieren Betrugsfälle und weitere Betriebskosten für unsere Händler. Wir sind bestrebt, ein besseres Kundenerlebnis zu bieten als unsere Händler vor der Aufnahme in unser Netzwerk. Erfahren Sie mehr unter riskified.com

Über Wayfair

Wayfair ist die richtige Adresse für alles, was mit dem eigenen Zuhause zu tun hat: Wir helfen jedem, überall ein echtes Wohngefühl zu schaffen. Vom fachkundigen Kundenservice über die Entwicklung von Tools, die den Einkaufsprozess vereinfachen, bis hin zu einer der größten und tiefsten Auswahl an Artikeln für jeden Raum, Stil und jedes Budget – Wayfair gibt jedem Kunden die Möglichkeit, Räume zu kreieren, die genau zu ihm passen.

Das Markenportfolio von Wayfair umfasst:

  • Wayfair - Alles für Ihr Zuhause für jedes Budget.
  • Joss & Main - Stilvolle Designs, die es täglich zu entdecken gilt.
  • AllModern - Das Beste aus der Moderne, preisgünstig für das echte Leben.
  • Birch Lane - Klassischer Hausstil. Komfortable Kosten.
  • Perigold - Die umfangreichste Auswahl an luxuriösen Einrichtungsgegenständen aller Zeiten.

Wayfair erzielte in den zwölf Monaten bis zum 30. Juni 2021 einen Nettoumsatz von 14,8 Milliarden US-Dollar. Wayfair hat seinen Hauptsitz in Boston, Massachusetts, USA, mit Niederlassungen in ganz Nordamerika und Europa und beschäftigt rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Riskified Corporate Communications:
Rowena Kelley
press@riskified.com

Wayfair Medienbeziehungen:
Susan Frechette
PR@Wayfair.com

Contacts

Riskified Corporate Communications:
Rowena Kelley
press@riskified.com

Wayfair Medienbeziehungen:
Susan Frechette
PR@Wayfair.com