Dahua Technology bringt aktualisierte Netzwerkkameras mit Full-Color 2.0 auf den Markt

(Graphic: Business Wire)

HANGZHOU, China--()--Dahua Technology, ein weltweit führender Anbieter von videogestützten, intelligenten IoT-Lösungen und -Dienstleistungen, hat kürzlich seine aktualisierten Netzwerkkameras mit Full-Color 2.0 vorgestellt, die brandneue Funktionen bieten. Dazu zählen Doppelobjektiv, 4K-Farbbild, Vario-Objektiv und KI-Funktionen, die eine Überblicksüberwachung erheblich optimieren und Endanwendern in Bezug auf eine scharfe und farbenfrohe Bildwiedergabe erhebliche Vorteile bieten.

Kamera mit Doppelobjektiv

Die aufgerüstete Full-Color 2.0 verfügt über zwei Objektive mit großer F1.0-Blende und Dual Light Fusion-Technologie, die sichtbare Farbdetails und Helligkeitsinformationen mit separaten Linsen erfasst. Diese mit Dual-CMOS (1/1,8" und 1/2,8") ausgestatteten Kameras bieten eine um 36 % höhere Helligkeit und ein 14-fach höheres S/R-Verhältnis. Dank der pixelgenauen Zuweisung von Einzelbildern erzielen sie eine hohe Bildschärfe und lebendige Farben. Dieses Feature ist selbst dann aktiv, wenn das zusätzliche weiße Licht ausgeschaltet ist, was die Lichtbelastung und die Anlockwirkung auf Insekten verringert. Außerdem sorgt das hochpräzise AA-Verfahren (Active Alignment) dafür, dass alle Linsen und Sensoren genau ausgerichtet sind, sodass klare Farbfotos aufgenommen werden können.

4K-Farbbild

Die 4K-Netzwerkkameras mit Full-Color 2.0 sind mit einem 1/1,2"-Bildsensor ausgestattet. Im Vergleich zu einer herkömmlichen 8-MP-Kamera erhöht der Bildsensor die Pixelgröße um 110 % und ermöglicht so die Aufnahme von 4K-Farbbildern in Echtzeit auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Diese Kameras bieten außerdem eine um 42 % höhere Helligkeit sowie ein um 400 % höheres S/R-Verhältnis und liefern so ein scharfes und hochwertiges Bild der überwachten Umgebung.

Vario-Objektiv

Die Kameras mit 2.0 Full-Color und Vario-Objektiv verfügen über einen ca. 5-fachen optischen Zoom und eine Autofokus-Funktion, die auch nach dem Heranzoomen noch klare Details erkennen lässt. Sie löst die Schwierigkeit, lebendige Farbdetails von Zielen bei Nacht oder in Umgebungen mit schwacher Beleuchtung zu erfassen, was bei der Verwendung herkömmlicher IR-Kameras mit variabler Brennweite häufig ein Problem darstellt. Die Kamera deckt enge Innenräume und weite Außenbereiche ab, was ihre Bedienung erleichtert und den Zeitaufwand sowie die Arbeitskosten reduziert.

KI-Funktionen

Da die mit Full-Color 2.0 aufgerüsteten Netzwerkkameras mit den NVR der Dahua Serie 5-I/L zusammenarbeiten können, gestaltet sich eine Farbsuche bei Personen und Fahrzeugen (Kleidung von Personen und Fahrzeugkarosserien) und somit die Extraktion von relevantem Videomaterial denkbar einfach. Außerdem beinhalten diese Kameras über einen KI-Zeitplan, mit dem der Anwender verschiedene KI-Funktionen entsprechend dem Plan einstellen kann.

Mit der Einführung der aktualisierten Full-Color 2.0 Netzwerkkameras liefert Dahua Technology ein weiteres Arsenal an neuen Technologien, um die konventionelle Überwachung zu verbessern und die verschiedenen Kundenanforderungen zu erfüllen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Alwin Estareja
alwin.estarejai@dahuatech.com

Contacts

Alwin Estareja
alwin.estarejai@dahuatech.com