IHS gibt CE-Zertifizierung für firmeneigenes Spritzenpumpensystem bekannt

CHESTER, N.Y., USA--()--Innovative Health Sciences, LLC („IHS” oder das „Unternehmen”) gab heute bekannt, das ISO 13485 Zertifikat für sein Qualitätsmanagementsystem sowie die CE-Kennzeichnung für sein Insignis™ Spritzenpumpensystem erhalten zu haben. Die CE-Kennzeichnung, abgekürzt für „Conformité Européene" (Europäische Konformität), ermöglicht IHS, sein System in der Europäischen Union im Handel anzubieten.

Das Insignis™ Spritzenpumpensystem ist die erste Kombination einer intravenösen und subkutanen, nicht-elektrischen Infusionspumpe, die zum Einsatz mit einer einstellbaren Durchflusssteuerung, dem IV Controller und dem OneSett™, konzipiert wurde.

Das transformative Insignis™ System für die intravenöse Arzneimittelverabreichung ist die Antwort auf den weltweiten Bedarf an tragbaren, nicht-elektrischen, flexiblen, kostengünstigen und intuitiven Infusionspumpen zur exakten Arzneimittelverabreichung vom KVO bis hin zu Raten von 250 ml/h, mit einer direkt ablesbaren und einstellbaren Durchflusssteuerung.

Das OneSett™ System für subkutane Anwendungen besteht aus einer einstellbaren Durchflusssteuerung, die direkt an einen subkutanen Nadelzugang (mit 1-4-lumiger Konfiguration) angeschlossen ist. Somit kann der Anwender die Flussrate (von 10 ml bis 60 ml) mit einer Drehvorrichtung anpassen. Die auf der Drehvorrichtung angezeigte Flussrate gilt für jeden einzelnen Nadelzugang - es ist keine Berechnung erforderlich!

Die Insignis™ Spritzenpumpe ist mit einem Preis von 139 Euro viel kostengünstiger. Angesichts der Kosten der Einzelteile des herkömmlichen Zubehörs (z. B. Nadelsets, Flusskontrollschläuche und Reglersystem) ist OneSett™ ebenfalls günstiger pro Infusion - sogar ohne Berücksichtigung der Einsparungen beim Lagern von Zubehörteilen.

Das IHS Infusionssystem lässt sich für beinahe jede Infusionstherapie einsetzen und unterstützt intermittierende, „pausierende“ Verabreichungen, was sich ideal für längere Infusionen mit geringem Volumen in Krankenhäusern eignet. „Das IHS System steht für einen Paradigmenwechsel hin zu Einfachheit, Exzellenz, Kosteneffizienz, Einsatzfähigkeit und patientenzentriertem Design", so Andrew Sealfon, Gründer, Chairman und CTO von IHS.

Sealfon ist seit 40 Jahren ein Investor, Innovator und führendes Mitglied in der Medizinproduktbranche. Als Erfinder und Gründer von Repro-Med Systems, Inc. (KORU Medical Systems) war Sealfon von September 1982 bis zur Auflösung des Unternehmens am 25. Juli 2018 als dessen President, Chairman of the Board und Chief Executive Officer tätig.

Über Innovative Health Sciences

Innovative Health Sciences, LLC, mit Sitz in New York, USA, liefert innovative Lösungen für den Markt für Arzneimittelinfusionen. IHS verfolgt einen patientenzentrierten, zukunftsorientierten Ansatz; unser Ziel ist es, Patienten die höchstmögliche Lebensqualität zu bieten, indem wir es ihnen ermöglichen, ihre Infusionen selbst zu kontrollieren.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Die hier enthaltenen Aussagen garantieren keine zukünftigen Leistungen. Es sollte ihnen nicht übermäßig vertraut werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten notwendigerweise bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, wodurch die tatsächliche Leistung und die finanziellen Ergebnisse in der Zukunft deutlich von jeglichen ausdrücklichen oder implizierten Vorhersagen der künftigen Leistung oder Ergebnisse abweichen können. Diesen Aussagen liegen die Überzeugungen und Theorien des Managements zugrunde. Das Unternehmen übernimmt, sofern nicht vom geltenden Gesetz gefordert, keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu korrigieren, falls sich die Umstände oder Einschätzungen des Managements oder dessen Meinungen ändern.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medienkontakt: Tyler Kilcoin
+1 845-610-5665
tkilcoin@innohealthsci.com

Contacts

Medienkontakt: Tyler Kilcoin
+1 845-610-5665
tkilcoin@innohealthsci.com