Techstars bringt in Kooperation mit Alphabit Fund und Launchpool einen auf Blockchain fokussierten Accelerator nach London

Der Launchpool Web3 Techstars Accelerator wird mit Startups aus dem gesamten Krypto-Ökosystem zusammenarbeiten und dabei eine Chain-agnostische Position einnehmen, um die Branche näher an die Akzeptanz durch den Mainstream zu bringen

LONDON--()--Techstars, das weltweite Netzwerk, das Unternehmern zum Erfolg verhilft, kündigte heute mit dem Launchpool Web3 Techstars Accelerator ein neues Accelerator-Programm an. Das Programm wird mit Unternehmern zusammenarbeiten, die Blockchain-Technologie und Tokenisierungsprotokolle entwickeln, um den Weg in die dezentralisierte Zukunft des Finanzwesens zu ebnen.

Das Programm wird in Partnerschaft mit Alphabit Fund, dem ersten regulierten Investmentfonds für Kryptowährungen und digitale Vermögenswerte, und Launchpool, einer regulierungskonformen Investmentplattform, die ihrer Mitgliedergemeinschaft private, garantierte Seed-Investitionsmöglichkeiten bietet, durchgeführt.

Techstars verfügt über bemerkenswerte Erfahrungen und Kompetenzen im Blockchain-Bereich, und im Techstars-Portfolio finden sich zahlreiche starke Blockchain-Unternehmen, darunter Chainalysis, das letzte Woche eine 100-Millionen-Dollar-Runde und eine Bewertung von 4,2 Milliarden Dollar meldete.

“Die Blockchain-Technologie hat das Potenzial, die Kontrolle über Geldwerte und Informationen zu verschieben und globale Geschäftsprozesse so umzuwälzen, wie dies Anfang der 2000er Jahre durch das Internet geschehen ist”, sagte Gagan Bhatia, General Manager von Techstars. “Die Zusammenarbeit mit Alphabit und der Launchpool-Community zur Unterstützung führender Unternehmen in diesem Bereich ist eine unglaubliche Chance und eine Investition in die dezentralisierte Wirtschaft der Zukunft.”

Der Launchpool Web3 Techstars Accelerator mit Sitz in London wird jedes Jahr mit zehn Startups über einen Drei-Monats-Zeitraum zusammenarbeiten. In diesem Zeitraum erhalten die Startups eine Finanzierung, eine praktische Mentorenschaft von Techstars, Alphabit und Launchpool, einen Zugang zu kuratierten Workshops und Ressourcen, die Aufnahme in das globale Techstars-Netzwerk auf Lebenszeit und eine Präsenz in einer minimal funktionsfähigen Gemeinschaft (Minimal Viable Community). Bewerbungen für den Launchpool Web3 Techstars Accelerator werden vom 13. September 2021 bis zum 1. Dezember 2021 entgegengenommen. Das erste Acceleratorjahr dauert von März 2022 bis Juni 2022.

“Launchpool ist gespannt auf die Zusammenarbeit mit Techstars und Alphabit, um den Launchpool Web3 Techstars Accelerator in die Kryptowelt einzubringen. Da wir fest an eine Multichain-Zukunft glauben und mit Leidenschaft an der Akzeptanz durch den Mainstream arbeiten, ist dieser erste Accelerator seiner Art stolz auf seine Chain-Agnostik”, sagte Shane McQuillian, VP Strategy von Alphabit. “Angesichts dieser hervorragenden Aufstellung von Mentoren, die einen vielfältigen Querschnitt des Blockchain-Bereichs repräsentieren, haben wir das Gefühl, dass wir Gründern und BUIDLern wirklich helfen können, etwas wahrhaft Innovatives in die breitere Kryptoindustrie zu bringen.”

Startups, die an dem Programm interessiert sind, erfahren mehr, wenn sie die Website von Launchpool Web3 Techstars Accelerator besuchen oder hier ihr Interesse bekunden. Unternehmen und Investoren, die an Möglichkeiten einer Partnerschaft mit Techstars interessiert sind, können sich mit Will Robinson, SVP of Global Sales, in Verbindung setzen oder unter techstars.com/corporations mehr erfahren.

Über Techstars

Das weltweite Netzwerk von Techstars verhilft Unternehmern zum Erfolg. Techstars wurde 2006 gegründet und begann mit drei einfachen Ideen: Unternehmer schaffen eine bessere Zukunft für alle, Zusammenarbeit treibt Innovationen voran, und große Ideen können überall entstehen. Jetzt haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, jeden Menschen auf dem Planeten in die Lage zu versetzen, zum Erfolg von Unternehmern beizutragen und davon zu profitieren. Neben der Durchführung von Accelerator-Programmen und dem Einsatz von Risikokapitalfonds tun wir dies, indem wir Start-ups, Investoren, Unternehmen und Städte miteinander verbinden, um beim Aufbau blühender Startup-Gemeinschaften zu helfen. Techstars hat in mehr als 2.500 Unternehmen investiert, die heute zusammen eine Marktkapitalisierung von mehr als 200 Mrd. US-Dollar aufweisen. www.techstars.com

Über Alphabit

Alphabit hat sich als erster regulierter Kryptowährungsfonds einen Namen für Investitionen in Unternehmen an der Spitze der Blockchain-Revolution gemacht. Das Unternehmen ist überzeugt von der dezentralisierten Wirtschaft der Zukunft und unterstützt und investiert in diese mit einem großzügigen Portfolio an Startups, Protokollen und DeFi-Lösungen, die eine Alternative zu den herkömmlichen Finanzsystemen darstellen. www.alphabit.fund

Über Launchpool

Launchpool ist eine regulierungskonforme Initiative, die 2020 vom Alphabit Digital Currency Fund mit dem Ziel gestartet wurde, der Einzelhandelsbranche einen fairen, garantierten Zugang zu Frühphase-Projektfinanzierungen zu bieten. Zu Launchpool gehören über 35.000 Investoren weltweit, die an die Idee glauben, Ihr eigenes Wagniskapital einzubringen und dabei das Startup-Ökosystem mit einem Minimum an lebensfähigen Communities, Ressourcen, Finanzierungsmöglichkeiten und Partnerschaften über das Blockchain-Ökosystem unterstützen. www.launchpool.xyz

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Techstars
Ali Whitman
ali.whitman@techstars.com

Launchpool
Roxana Nasoi
roxana@launchpool.xyz

Contacts

Techstars
Ali Whitman
ali.whitman@techstars.com

Launchpool
Roxana Nasoi
roxana@launchpool.xyz