Ingram Micro Commerce & Lifecycle Services verlängert Vertrag mit TalkTalk

Der auf fünf Jahre angelegte Vertrag sichert den weiteren Vertrieb und das Management von TalkTalk-Produkten

LONDON, Vereinigtes Königreich--()--Ingram Micro Commerce & Lifecycle Services, ein führender Anbieter von globalen Supply-Chain-Lösungen, hat heute eine Vertragsverlängerung um fünf Jahre für das Distributions- und Retourenmanagement der Router- und Set-Top-Boxen von TalkTalk unterzeichnet. Als größtes ungebündeltes Breitbandnetz Großbritanniens deckt TalkTalk 96 % des Bevölkerungsanteils ab und liefert seine Dienste an Verbraucher, Unternehmen und Wiederverkäufer.

Die Vertragsverlängerung kommt zu einem strategisch günstigen Zeitpunkt, da Ingram Micro und TalkTalk darauf hinarbeiten, die steigende Nachfrage nach Konnektivität im Haus und nach Unterhaltungsangeboten durch Streaming-Dienste zu erfüllen. Ein neuer Personenkreis von Fernarbeitern – eine Folge der weltweiten Pandemie – hat das Interesse am Ausbau von Netzwerken für ihren Kundenstamm von 4,2 Millionen verstärkt.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Ingram Micro auch weiterhin TalkTalk-Set-Top-Boxen, Netzadapter und Router an Unternehmen und Verbraucher vertreiben. Zusätzlich zu den vorwärts gerichteten Logistikdienstleistungen wird Ingram Micro die Rücksendungen und die Wiederaufbereitung dieser Geräte managen, mit dem Ziel, die Lebensdauer der Produkte zu verlängern, um Kosten zu sparen und die Umweltbelastung zu reduzieren. Durch zusätzliche Automatisierung in der Anlage von Ingram Micro in der Nähe von London werden weitere Kosteneinsparungen und ökologische Vorteile realisiert.

„TalkTalk legt großen Wert darauf, seinen Kunden eine zuverlässige Konnektivität zu bieten, und Ingram Micro ist seit 14 Jahren maßgeblich daran beteiligt“, sagt Daniel Norman, Head of Supply Chain bei TalkTalk. „Es gibt zwar eine Reihe von 3PL-Anbietern, aber Ingram Micro hebt sich dadurch ab, dass sie umfassende Supply-Chain-Kapazitäten anbieten, einschließlich Reparatur- und Aufarbeitungsservices, die uns helfen, den Lebenszyklus unserer Produkte zu verlängern und unsere Margen zu sichern. Letztendlich gehen sie weit über die Bereitstellung von Versand und Retouren hinaus.“

„Unsere Beziehung zu TalkTalk verdeutlicht, was eine 3PL-Partnerschaft leisten kann. Wir arbeiten zusammen, um sich entwickelnde Anforderungen zu erfüllen – sei es die Unterstützung der Automatisierung von Distributionsdienstleistungen und der damit verbundenen Gerätekonfiguration oder das Management von Rücksendungen, Tests und der Aufarbeitung von Endkundengeräten – oder etwas Neues“, sagt Kevin Coleman, Vice President, Ingram Micro Commerce & Lifecycle Services. „Wir bieten spezifische Supply-Chain-Fähigkeiten für Unternehmen im Technologiebereich, einschließlich einer speziellen Einrichtung, die für den Service von mobilen Geräten, Zubehör, IoT, Laptops und mehr ausgelegt ist.“

Zusätzlich zu seinen besonderen Dienstleistungen für Technologie- und Telekommunikationsunternehmen unterstützt Ingram Micro Commerce & Lifecycle Services mit seinen Supply-Chain-Lösungen eine Vielzahl von vertikalen Produktbereichen. Die vier britischen Standorte des Unternehmens bieten vorwärtsgerichtete Logistik, Reverse-Logistik, ITAD-Services und ein spezielles Kontaktzentrum, und das globale Netzwerk umfasst über 150 Standorte weltweit.

Über Ingram Micro Commerce & Lifecycle Services

Ingram Micro Commerce & Lifecycle Services bietet Supply-Chain-Lösungen, die Angebot und Nachfrage verbinden. Vom grenzüberschreitenden Fulfillment über Dropship- und Retourenmanagement bis hin zu IT-Asset-Disposition, Re-Marketing, Distribution und mehr – unsere Lösungen treiben das Wachstum in den Märkten für Handel, Technologie und Mobilität voran.

Wir sind stolz darauf, Kunden zu betreuen, die von schnell wachsenden Marken bis hin zu Global-2000-Unternehmen reichen, und setzen uns dafür ein, ihren Erfolg durch unser globales Lagernetzwerk, erstklassige Technologie, strategische Partnerschaften und jahrzehntelange Erfahrung in den Bereichen Logistik, Mobilität und ITAD zu fördern. Weitere Informationen zu den ITAD-Services von Ingram Micro finden Sie unter www.ingrammicroservices.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Lauren Jow
lauren.jow@ingrammicro.com
Global Brand Manager
Ingram Micro Commerce & Lifecycle Services

Contacts

Lauren Jow
lauren.jow@ingrammicro.com
Global Brand Manager
Ingram Micro Commerce & Lifecycle Services