Covetrus besetzt neue Rollen und Führungspositionen in seinen nordamerikanischen und globalen Geschäftsbereichen

Die neuen Berufungen verschaffen dem Unternehmen das nötige Know-how, um seinen strategischen Plan weiter voranzutreiben, die globalen Fähigkeiten des Unternehmens zu synchronisieren und die betriebliche Leistung zu steigern

PORTLAND, Maine--()--Covetrus® (NASDAQ: CVET), ein weltweit führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen auf dem Gebiet der Tiergesundheit, gab jetzt die Berufung von Bekki Kidd und András Bolcskei in die Positionen "Head of North America Operations & Global Operational Excellence" bzw. "President of International" bekannt. Beide Verantwortungsbereiche sind neu für das Unternehmen und fügen sich in den strategischen Plan von Covetrus ein, die Synchronisierung und Optimierung seines Geschäfts voranzutreiben.

Als Head of North America Operations & Global Operational Excellence wird sich die Führungsverantwortung von Bekki Kidd auf die gesamten inländischen Betriebsabläufe des Unternehmens erstrecken. Dazu gehören Verteilzentren, kommerzielle Apotheken und Apotheken mit eigener Arzneimittelherstellung, Aufsichtsbehörden, kontinuierliche Verbesserung und unternehmensweite, globale betriebliche Exzellenz. Bekki kommt zu Covetrus, nachdem sie bei Cardinal Health in den letzten zehn Jahren Führungsaufgaben in den Bereichen globale Planung, Fertigung, Lieferkette und betriebliche Exzellenz wahrgenommen hat. Außerdem hat Bekki für Abbott Nutrition, die Coca Cola Company, GE Superabrasives und PPG Industries gearbeitet.

András Bolcskei, der erste Präsident von Covetrus für den Bereich International, hat die Aufgabe, alle kaufmännischen Teams außerhalb Nordamerikas zusammenzuführen, und ist für das Geschäft in Europa, im asiatisch-pazifischen Raum und in Schwellenländern verantwortlich. András kommt mit mehr als 25 Jahren Erfahrung und einem fundierten Hintergrund in der tiermedizinischen Pharmazie zu Covetrus, nachdem er unter anderem sowohl bei Merck als auch bei Pfizer Führungspositionen in Europa und Afrika innehatte. András ist außerdem Tierarzt und setzt sich mit dem gleichen Engagement wie Covetrus für die Belange der Tierärzte ein.

Die Covetrus-Führungskräfte Mike Ellis und David Hinton werden in den Ruhestand gehen. Damit ist der Weg frei für die Zusammenführung aller kaufmännischen Verantwortlichkeiten für Europa, den asiatisch-pazifischen Raum und die Schwellenmärkte unter der Leitung von Bolcskei.

“Sowohl András als auch Bekki bringen einen großen Erfahrungsschatz in ihre neuen Verantwortungsbereiche ein. Ihre Berufungen werden unsere Fortschritte bei der Verbesserung der Gesundheits- und Geschäftsergebnisse für unsere Kunden weiter vorantreiben”, sagte Ben Wolin, President und CEO von Covetrus. “Wir sind Mike Ellis und David Hinton für ihre Führungsarbeit dankbar, die dazu beigetragen hat, dass Covetrus dieses Stadium erreicht hat. Beide waren im Laufe der Jahre maßgeblich an unserem Erfolg beteiligt, und ihr Vermächtnis wird auch in Zukunft mit uns verbunden bleiben.”

Über Covetrus

Covetrus ist ein weltweit agierendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen für die Tiergesundheitsbranche, das sich dafür einsetzt, seine Partner in der Tiermedizin bei der Verbesserung ihrer Behandlungs- und Finanzergebnisse zu unterstützen. Wir kombinieren Produkte, Dienstleistungen und Technologien zu einer einzigen Plattform, die unsere Kunden mit den Lösungen und Erkenntnissen verbindet, die sie benötigen, um optimal aufgestellt zu sein. Unsere Leidenschaft für das Wohlergehen von Tieren und das der Menschen, die sie pflegen, motiviert das Covetrus-Team rund um den Globus, den Fortschritt in der Veterinärmedizin weiter voranzutreiben. Covetrus hat seinen Hauptsitz in Portland (Maine) und betreut mit mehr als 5.500 Mitarbeitern über 100.000 Kunden weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter https://covetrus.com/.

Zukunftsgerichtete Aussagen 

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die im Sinne von Abschnitt 27A des US-amerikanischen Securities Act (Wertpapiergesetz) von 1933 und von Abschnitt 21E des US-amerikanischen Securities Exchange Act (Wertpapierbörsengesetz) von 1934 in ihren jeweils gültigen Fassungen zukunftsgerichtet sind. Sie umfassen Risiken und Unsicherheiten, einschließlich der Aussagen über unsere Pläne, Ziele, Erwartungen und Absichten. Solche Aussagen unterliegen zahlreichen Risiken und Unsicherheiten. Faktoren, die sich nachteilig auf unser Geschäft und unsere Aussichten auswirken könnten, sind in unseren öffentlichen Einreichungen bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission aufgeführt. Unsere zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den aktuellen Überzeugungen und Erwartungen unseres Geschäftsleitungsteams. Wir gehen – sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist – keine Verpflichtungen zur Änderung der in dieser Erklärung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder zum Aktualisieren dieser Aussagen zwecks Anpassung an Ereignisse oder Umstände ein, die nach dem Datum dieser Erklärung stattfinden, unabhängig davon, ob als Folge neuer Informationen, zukünftiger Entwicklungen oder Sonstigem. Anleger werden darauf hingewiesen, sich nicht über Gebühr auf solche zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Nicholas Jansen | Strategy and Corporate Development
207-550-8106 | nicholas.jansen@covetrus.com

Kiní Schoop | Public Relations
207-550-8018 | kini.schoop@covetrus.com

Contacts

Nicholas Jansen | Strategy and Corporate Development
207-550-8106 | nicholas.jansen@covetrus.com

Kiní Schoop | Public Relations
207-550-8018 | kini.schoop@covetrus.com