Luminary startet neuen Abonnementkanal auf Apple Podcasts

Alle Luminary Original-Podcasts jetzt für Zuhörer von Apple Podcasts weltweit verfügbar

NEW YORK--()--Luminary, ein Netzwerk für Podcast-Abonnements, startete heute einen neuen Kanal auf Apple Podcasts, mit dem alle Luminary Original-Podcasts jetzt weltweit für Zuhörer von Apple Podcasts in mehr als 170 Ländern zur Verfügung stehen.

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Apple, dem Unternehmen, das die Podcast-Idee aufgebaut hat, um unsere Originalinhalte Millionen von Zuhörern in der ganzen Welt verfügbar zu machen“, erklärte Luminary CEO Simon Sutton.

„Bei der Gründung von Luminary waren wir davon überzeugt, dass auf Abonnement verfügbare erstklassige Podcast-Inhalte für Zuhörer und Ersteller gleichermaßen von Bedeutung sind. Der Vertrieb unserer Inhalte über Apple Podcasts ist ein wichtiger Schritt in Richtung auf dieses Ziel“, so Matt Sacks, Mitbegründer und Executive Chairman von Luminary.

Der Luminary-Kanal beinhaltet mehr als 30 Luminary Original-Podcasts, darunter Under the Skin mit Russell Brand, Snap Judgment Presents: Spooked, The C-Word mit Lena Dunham und Leon Neyfakhs Fiasco.

Der Luminary-Kanal gewährt außerdem Zugriff auf The Midnight Miracle, eine neue Serie von Talib Kweli, yasiin bey und Dave Chappelle. The Midnight Miracle startete die Freigabe von Folgen im Mai und wird diese das ganze Jahr über fortsetzen, abgesehen von einer Sommerpause. Darüber hinaus beginnen neue Luminary-Shows und Serienstaffeln von Russell Brand, Karamo Brown, Lena Dunham, Leon Neyfakh und anderen in den nächsten Wochen.

Alle Luminary Original-Podcasts stehen für Abonnenten der Luminary App in den 12 Ländern, wo diese derzeit erhältlich ist, weiterhin zur Verfügung. Mit dem Start auf Apple sind Luminary Podcasts jetzt auch auf dem Luminary-Kanal bei Apple Podcasts in mehr als 170 Ländern verfügbar.

In den USA beträgt die Gebühr nach einer siebentägigen kostenlosen Probezeit 4,99 US-Dollar pro Monat oder 34,99 USD pro Jahr - d. h. ca. 2,99 USD pro Monat - ebenfalls nach einer siebentägigen kostenlosen Probezeit. Die internationale Preisgestaltung entspricht in etwa derjenigen in den USA.

Über Luminary

Luminary ist ein Netzwerk für Podcast-Abonnements mit einem preisgekrönten Programm an Original-Shows, die nirgendwo sonst zu finden sind. Abonnenten kommen in den Genuss unbegrenzten Zugangs zur vollständigen Sammlung von Luminary Original-Podcasts mit renommierten Produzenten, vielfältigen Stimmen und wichtigen Geschichten, die aus einer neuen Sichtweise erzählt werden. Die Original-Inhalte von Luminary finden Sie über die Luminary-App, die auf iOS, Android und im Internet erhältlich ist. Seit Neuestem ist der Inhalt auch auf dem Luminary-Kanal bei Apple Podcasts abrufbar.

Luminary wurde 2018 von Matt Sacks mit Unterstützung von NEA gegründet. Luminary basiert auf einer Leidenschaft für Podcasts und hebt das Podcast-Erlebnis für Zuhörer und Ersteller auf eine neue Stufe.

Weitere Informationen über Luminary erhalten Sie unter newsroom.luminarypodcasts.com und folgen Sie @hearluminary.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ansprechpartner für Medien:
Liz Biber, The Lede Company
Sarah Rothman, The Lede Company

Contacts

Ansprechpartner für Medien:
Liz Biber, The Lede Company
Sarah Rothman, The Lede Company