Lineage Logistics gibt die Übernahme der Kühlhaussparte der Claus Sørensen Group bekannt

~ Claus Sørensen Cold Storage ist ein führendes Kühlhaus-Unternehmen in Dänemark ~

~ Die Akquisition bringt ein Lagernetzwerk und ein kompetentes Team mit sich, die das End-to-End-Lieferkettenangebot von Lineage für seine Kunden in der nordischen Region verbessern werden ~

NOVI, Michigan--()--Lineage Logistics, LLC („Lineage“ oder das „Unternehmen“), ein führender globaler temperaturgeregelter Industrie-REIT und Anbieter von Logistiklösungen, gab heute die Absicht bekannt, die Kühlhaussparte der Claus Sørensen Group, einem renommierten Kühlhausbetreiber in Dänemark, zu übernehmen.

Claus Sørensen wurde 1926 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Esbjerg, Dänemark, und betreibt neun Kühllager, die strategisch günstig in der Nähe wichtiger Fischereihäfen und Einrichtungen der Lebensmittelproduktion liegen. Die Gesamtkapazität des Anlagennetzwerks von Claus Sørensen beträgt mehr als 800.000 Kubikmeter, mit einer Gefrierkapazität von etwa 1.800 Tonnen pro Tag.

„Bei Lineage sind wir aktiv auf der Suche nach Möglichkeiten, unser marktführendes Standortnetzwerk zu stärken und unseren Kunden einen strategischen Mehrwert zu bieten, indem wir noch mehr Knotenpunkte innerhalb ihrer Lieferketten miteinander verbinden“, sagt Greg Lehmkuhl, Präsident und CEO von Lineage. „Mit der Übernahme von Claus Sørensen erweitern wir unsere Reichweite in der nordischen Region und ergänzen unsere europäische Organisation um ein sehr fähiges Team.“

„Der Einsatz von Lineage für Innovation und Service passt perfekt zu unserem langjährigen Engagement, ein bevorzugter Partner für unsere Kunden zu sein“, sagt Jesper Toft Mathiasen von Claus Sørensen. „Wir freuen uns, einem Unternehmen beizutreten, das unsere Werte teilt, und uns mit dem Team von Lineage in der Region zusammenzutun, um für unsere Kunden Innovationen zu entwickeln und sie beim Ausbau ihrer Geschäftsaktivitäten zu unterstützen.“

„Wie viele Unternehmen, die sich Lineage bereits angeschlossen haben, ist Claus Sørensen ein familiengeführtes Unternehmen mit einer langen Tradition und einer starken unternehmerischen Kultur“, sagt Mike McClendon, Präsident des Bereichs International Operations & EVP für Network Optimization bei Lineage. „Wir freuen uns sehr, mit Jesper und dem Team von Claus Sørensen Cold Storage zusammenzuarbeiten, und ich vertraue auf die Fähigkeit unserer vereinten Teams, im Namen unserer Kunden Erfolge zu erzielen.“

Die Akquisition folgt auf die kürzlich bekannt gegebene Vereinbarung von Lineage zur Übernahme der Kloosterboer Group und trägt zur strategischen Erweiterung des Anlagennetzwerks von Lineage in Europa bei. Die globale Präsenz von Lineage umfasst derzeit mehr als 2,1 Milliarden Kubikfuß an temperaturgeregelter Kapazität in 15 Ländern in Nordamerika, Europa, im asiatisch-pazifischen Raum und in Südamerika.

Deloitte Corporate Finance fungiert als Finanzberater und Gorrissen Federspiel als Rechtsberater der Claus Sørensen Group. Rabobank fungiert als Finanzberater von Lineage und Bech Bruun als deren Rechtsberater.

Über Lineage Logistics

Lineage Logistics ist einer der weltweit führenden Anbieter von temperaturgeregelten Industrie-REITs und Logistiklösungen. Das Unternehmen unterhält ein globales Netzwerk aus mehr als 350 strategisch gelegenen Anlagen mit einer Gesamtkapazität von über 2 Milliarden Kubikfuß, die auf 15 Länder in Nordamerika, Europa, dem asiatisch-pazifischen Raum und Südamerika verteilt sind. Die branchenführende Expertise von Lineage bei logistischen End-to-End-Lösungen, das konkurrenzlose Immobiliennetzwerk sowie die Entwicklung und der Einsatz innovativer Technologien tragen dazu bei, die Distributionseffizienz zu steigern, die Nachhaltigkeit voranzutreiben, die Verschwendung in der Lieferkette zu minimieren und vor allem – als Visionary Partner von Feeding America – zur Ernährung der Welt beizutragen. In Anerkennung der wegweisenden Innovationen und Nachhaltigkeitsinitiativen des Unternehmens wurde Lineage als Nr. 17 in der CNBC Disruptor-50-Liste 2021, als Nr. 1. unter den Data Science-Unternehmen und insgesamt auf Platz 23 der „Fast Company“-Liste der innovativsten Unternehmen der Welt („The World’s Most Innovative Companies“) für das Jahr 2019 sowie in die „Change The World“-Liste von Fortune für 2020 aufgenommen. (www.lineagelogistics.com)

Über Claus Sørensen

Claus Sørensen wurde 1926 gegründet und betreibt Kühl- und Tiefkühlhäuser, die alle in strategisch günstiger Lage zur Lebensmittelproduktion und zu den wichtigsten Fischereihäfen in Dänemark liegen. Mit einer starken Fokussierung auf den Kunden verfolgt Claus Sørensen das Ziel, der bevorzugte Partner der Lebensmittelindustrie zu sein. Dies erfordert fortschrittliche Anlagen, logistisches Know-how und die besten IT-Systeme der Branche. Als Bindeglied in der Lebensmittel- und Getränke-Lieferkette arbeitet Claus Sørensen im Auftrag des Kunden daran, Prozesse zu optimieren, maximale Energieeffizienz zu erzielen und die Umwelt zu schützen. Claus Sørensen hat seinen Hauptsitz in Esbjerg und ist ein etabliertes, stiftungseigenes Unternehmen mit 220 Mitarbeitern, die sich von unseren Werten leiten lassen: Qualität, Effizienz, Vertrauenswürdigkeit, Verantwortung und Weiterentwicklung. (https://www.csgruppen.dk/)

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Lineage Logistics
Megan Hendricksen
949 247 5172
mhendricksen@lineagelogistics.com

Contacts

Lineage Logistics
Megan Hendricksen
949 247 5172
mhendricksen@lineagelogistics.com