dLocal erschließt internationalen Verkäufern den brasilianischen Markt

Marktplatz-Lösung von dLocal ermöglicht internationalen Händlern erstmals Verkäufe im größten lateinamerikanischen E-Commerce-Land

SAN FRANCISCO--()--dLocal, eine technologieorientierte Zahlungsplattform, die es weltweit tätigen Handelsunternehmen ermöglicht, mit Milliarden von Verbrauchern in aufstrebenden Ländern in Verbindung zu treten, meldete heute das Erreichen eines neuen Meilensteins. Die neue Vereinbarung ermöglicht es ausländischen Händlern zum ersten Mal, ihre Produkte in Brasilien über den Online-Shop von Amazon mit Hilfe der neuen Marktplatzlösung von dLocal zu verkaufen.

Über dLocal kann Amazon seinen internationalen Verkäufern auf amazon.com.br jetzt ihren Umsatzanteil in US-Dollar auszahlen. Diese Vereinbarung öffnet den Online-Shop Amazon.com.br auf noch nie dagewesene Weise für internationale Verkäufer und ermöglicht es ihnen, ihre Waren in Brasilien zu verkaufen, was sowohl die Markteinführungszeiten verkürzt als auch die Betriebskosten minimiert und den Zugang zur brasilianischen Kundschaft erleichtert.

Die 105 Millionen E-Commerce-Nutzer in Brasilien bieten Online-Händlern nach wie vor hervorragende Absatzmöglichkeiten. Amazon bietet eine umfangreichere Auswahl an Waren von internationalen Verkäufern an, um den brasilianischen Kunden ein großartiges Einkaufserlebnis zu bieten, verbunden mit lokalen Zahlungsmöglichkeiten wie beispielsweise einer Kreditkarte mit Ratenzahlung.

“Amazon ist ein Pionier in Bezug auf Innovationen im Online-Handel, und heute stellen wir die Verbindung zwischen den Bedürfnissen der E-Commerce-Kunden in Brasilien und dem Rest der Welt her”, sagte Jean-Gabriel de Mourges, Leiter der Amazon-Sparte LATAM.

“Mit dem heutigen Tag haben wir einen wichtigen Meilenstein in unserer Beziehung zu Amazon erreicht”, sagte Michel Golffed, Senior Vice President of Growth bei dLocal. “Wir sind von einem lokalen Anbieter von Zahlungslösungen zum Entwickler einer komplexen Marktplatzlösungs-Integration herangewachsen. Durch diese Ausweitung unserer strategischen Beziehung geben wir nun auch Verkäufern, die in Brasilien nicht präsent sind, zum ersten Mal die Möglichkeit, das explosionsartige Wachstum des brasilianischen E-Commerce auf dem Amazon-Marktplatz zu nutzen. Gleichzeitig werden die brasilianischen Verbraucher viel mehr Auswahl haben, wenn sie bei Amazon einkaufen.”

Über Amazon

Amazon lässt sich von vier Prinzipien leiten: Kunden- statt Mitbewerberorientierung, Leidenschaft für Erfindungen, Engagement für operative Spitzenleistungen und langfristiges Denken. Kundenrezensionen, 1-Klick-Shopping, personalisierte Empfehlungen, Prime, Fulfillment by Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle, Fire-Tablets, Fire TV, Amazon Echo und Alexa sind einige der Produkte und Dienste, die von Amazon auf den Markt gebracht wurden. Weitere Informationen finden Sie unter amazon.com/about. Folgen Sie uns auch auf @AmazonNews.

Über dLocal

dLocal ermöglicht lokale Zahlungen auf aufstrebenden Märkten und verbindet weltweit tätige Händler mit Milliarden von Verbrauchern in 29 aufstrebenden Ländern im Raum APAC, dem Nahen Osten, Lateinamerika und Afrika. Durch das „One dLocal“-Konzept (eine API, eine Plattform und ein Vertrag) können weltweit tätige Unternehmen Zahlungen annehmen, Auszahlungen vornehmen und Zahlungen weltweit abwickeln, ohne separate Ein- und Auszahlungsprozesse verwalten, mehrere lokale Einheiten einrichten und mehrere Acquirer und Zahlungsmethoden auf den einzelnen Märkten integrieren zu müssen. dLocal wird von General Atlantic, einem seiner frühen Investoren, unterstützt.

Mehr als 325 weltweiten Händlern, darunter E-Commerce-Einzelhändler, SaaS-Anbieter, Online-Reiseanbieter und Marktplätze, wird mit Hilfe von dLocal die Akzeptanz von mehr als 600 lokalen Zahlungsmethoden sowie die Anweisung von Millionen von Zahlungen an ihre Vertragspartner, Vermittler und Verkäufer auf Wachstumsmärkten weltweit ermöglicht. Zu den Kunden von dLocal zählen Amazon, Banggood, Booking.com, Constant Contact, Didi, DropBox, GoDaddy, MailChimp, Microsoft, Spotify, TripAdvisor, Uber, Wikimedia und Zara. Auf dlocal.com finden Sie weitere Informationen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medien
Tylor Tourville
dLocal@backbaycommunications.com

Contacts

Medien
Tylor Tourville
dLocal@backbaycommunications.com