Ein Schritt nach vorn für die Kreislaufwirtschaft: Polymateria veröffentlicht eigene Daten zur Recyclingfähigkeit, die das erste Kunststoffmaterial vorstellen, das recycelbar und biologisch abbaubar ist

  • Das innovative Londoner Unternehmen Polymateria hat heute Daten veröffentlicht, nach denen Plastik, das seine Biotransformationstechnologie enthält, recycelbar ist.
  • Erstmals wurde für eine Polyethylenfolie sowohl die Recyclingfähigkeit als auch die biologische Abbaubarkeit in natürlicher Umgebung von unabhängiger Seite nachgewiesen, was einen Schritt hin zu einer stärker zirkulär ausgerichteten Wirtschaft bedeutet.
  • Mit der Offenlegung seiner Daten fordert Polymateria andere Unternehmen in der Wertschöpfungskette zur Zusammenarbeit auf, um eine vollkommen zirkuläre Wirtschaft zu schaffen.
  • Die unabhängige Drittprüfung der Recyclingfähigkeit wurde von Kunststoffexperten des nach ISO akkreditierten Unternehmens Impact Solutions im Vereinigten Königreich durchgeführt.

LONDON--()--Polymateria hat im Jahr 2020 als erstes Unternehmen den vollständigen biologischen Abbau von Plastik in der freien Natur nachgewiesen und dazu heute Daten veröffentlicht, die belegen, dass seine Biotransformationstechnologie sowohl recycelbar als auch biologisch abbaubar ist.

In unabhängigen Tests wurde nachgewiesen, dass die in der Polyethylenfolie enthaltene Biotransformationstechnologie von Polymateria dem anerkannten Industrieprotokoll für die Recyclingfähigkeit entspricht, was einen Schritt hin zu einer stärker zirkulär ausgerichteten Wirtschaft bedeutet.

Die Technologie von Polymateria macht deutlich, dass die Vision einer echten Kreislaufwirtschaft möglich ist, einer Wirtschaft, in der Materialien vorrangig wiederverwendet oder wiederverwertet werden und Artikel, die nicht im System bleiben, in die Natur zurückgeführt können, ohne Umweltschäden zu verursachen. Da der Beginn des biologischen Abbaus zeitlich gesteuert wird, kann mithilfe der Technologie von Polymateria zunächst die Verwertung erfolgen, bevor der biologische Abbau ausgelöst wird.

Mit der Veröffentlichung der eigenen Daten fordert Polymateria andere Unternehmen auf, gemeinsam eine echte Kreislaufwirtschaft aufzubauen. Das Unternehmen freut sich auf die Zusammenarbeit mit Kunststoffherstellern, Verbrauchermarken und Verwertern, um die Wertschöpfungskette zu vereinen und die Vision der Kreislaufwirtschaft mit Leben zu füllen.

Die biologische Abbaubarkeit von Materialien mit der Technologie von Polymateria wird durch den neuen Standard PAS 9017 der British Standard Institution (BSI) für die Biodegradation of polyolefins in an open-air terrestrial environment (biologische Abbaubarkeit von Polyolefinen in der terrestrischen Umwelt im Freien) verifiziert, der Ende 2020 eingeführt wurde. Dieser Standard definiert erstmals eine Reihe von strengen Pass/Fail-Kriterien für die die Gewährleistung einer vollständigen biologischen Abbaubarkeit, ohne dass Mikroplastik oder Ökotoxizität hinterlassen werden.

Der öffentlich verfügbare Recycling-Bericht von Impact Solutions steht hier zur Verfügung.

Nial Dunne, CEO von Polymateria, sagte:

Für alle, die an die Schaffung einer Kreislaufwirtschaft glauben, ist dies ein guter Tag.

Zu lange wurde davon ausgegangen, dass man biologisch abbaubares Material nicht auch wiederverwerten kann. Unsere Technologie verändert die Vorstellungen. Produkte mit unserer Technologie sollten in erster Linie recycelt werden, aber alles, was nicht im System bleibt, kehrt ohne Verursachung von Umweltschäden zum richtigen Zeitpunkt in die Natur zurück.

Als Wegbereiter einer Kreislaufwirtschaft laden wir die Industrie ein, sich der wachsenden Zahl der mit uns zusammenarbeitenden Partner anzuschließen, um die Vision einer Kreislaufwirtschaft in die Tat umzusetzen.

Dr. Christopher Wallis, SVP of Innovations von Polymateria, führte aus:

Ich freue mich über die Ergebnisse zur technischen Recyclingfähigkeit, die im Rahmen der von Impact Solutions durchgeführten unabhängigen Tests zutage gefördert wurden. Mit diesen Ergebnissen können wir zeigen, dass Material mit unserer Technologie das aktuelle Industrieprotokoll für die werkstoffliche Verwertung von Polyolefinen erfüllt.

Dr. Michail Kalloudis, Director of Polymer Science von Impact Solutions, sagte:

Unsere unabhängigen Untersuchungen haben eindeutig ergeben, dass Polyethylenfolien mit der Masterbatch-Technologie Biotransfromation von Polymateria innerhalb der normalen mechanischen Recyclingströme wiederverwertbar ist. Wir haben das Material einem strengen Test gemäß dem Protokoll der Recyclingbranche unterzogen.

Dr. Simon Hepworth, Director of Enterprise des Imperial College London, erklärte:

Wir freuen uns über die Fortschritte von Polymateria, zuerst im White City Incubator und jetzt im Translation & Innovation Hub (I-HUB), wo das Unternehmen gemeinsam mit einer Reihe weiterer Deep-Tech-Unternehmen Teil des unternehmerischen Ökosystems von Imperial bleiben. Als ein auf Wissenschaft fokussiertes Unternehmen, das Technologien für weltweite ökologische Herausforderungen entwickelt, sehen wir seinen Erfolg mit Stolz und werden die Bemühungen von Polymateria zum Aufbau einer Kreislaufwirtschaft gerne weiter unterstützen.

Technischer Hinweis:

  • Polyethylenfolie mit der Masterbatch-Technologie von Polymateria wurde von Impact Solutions (Vereinigtes Königreich) getestet. Den Bericht finden Sie hier.
  • Getestet und nachgewiesen wurde die Recyclingfähigkeit anhand der „Recyclability Assessment Protocols for PE Films“, Version 1.0, von Recyclass, veröffentlicht am 6. September 2018.

Über Polymateria
Polymateria verfolgt das Ziel, der Natur bei der Bewältigung der durch die Plastikverschmutzung verursachten Krise mithilfe wissenschaftlicher Fortschritte zu helfen. Im Imperial College London gegründet und inzwischen dort ansässig, sind wir weltweit das erste Unternehmen, das wissenschaftlich bewiesen hat, dass man die wahrscheinlichsten Quellen von weggeworfenem oder in die Natur gelangtem Plastik in die Natur zurückführen kann, ohne Mikroplastik zu hinterlassen, die natürliche Umwelt zu schädigen oder in großem Umfang in die Recyclingströme einzugreifen.

Der neue Standard BSI PAS 9017 der British Standards Institution stellt sicher, dass Aussagen im Hinblick auf die biologische Abbaubarkeit in der Umwelt erstmals ordnungsgemäß nach unabhängigen Pass/Fail-Kriterien überprüft werden können. Der Standard und die Technologie von Polymateria wurden kürzlich in der Zeitschrift National Geographic vorgestellt: https://www.nationalgeographic.co.uk/environment-and-conservation/2020/11/new-self-destructing-plastic-has-helped-define-a-new-british

Puma war 2020 die erste internationale Marke, die die Technologie von Polymateria in ihre Einkaufstaschen integriert hat: https://www.polymateria.com/wp-content/uploads/2020/07/10663-STim_Polymateria_26072020-A.pdf

Polymateria unterhält überdies eine Partnerschaft mit dem internationalen Chemiekonzern Clariant (jetzt Avient), um die Technologie in Südostasien auf den Markt zu bringen: https://www.clariant.com/en/Corporate/News/2019/10/Clariant-and-Polymateria-launch-partnership-to-bring-new-Biotransformation-technology-to-market-in-S

Pour Les Femmes, die von der Schauspielerin/Aktivistin Robin Wright und der Designerin Karen Fowler gegründete ethische Marke, ist die erste Modemarke, die die Technologie von Polyamteria in ihre Verpackungen integriert: https://pourlesfemmes.com/blogs/blog

Das Unternehmen ist stolz darauf, ein Erstunterzeichner der von Seiner Königlichen Hoheit dem Prinzen von Wales initiierten Terra Carta (Charta für die Erde) der Sustainanble Markets Initiative zu sein.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Julie Loschmann, +44 (0)7887 890 937
jl@polymateria.com
https://www.polymateria.com/

Contacts

Julie Loschmann, +44 (0)7887 890 937
jl@polymateria.com
https://www.polymateria.com/