Airspace Technologies kündigt internationale Expansion zur Unterstützung zeitkritischer Sendungen an

Unternehmen eröffnet erstes Büro in Europa, um der wachsenden Nachfrage in einer Vielzahl von Branchen gerecht zu werden

CARLSBAD, Kalifornien (USA)--()--Airspace Technologies, Inc. (Airspace), das Unternehmen, das dabei ist, Luftfracht- und zeitkritische Logistik zu revolutionieren, hat mit der Gründung von Airspace B.V. seine erste europäische Niederlassung eröffnet. Vom Hauptsitz im niederländischen Schiphol-Rijk aus, der im Juni dieses Jahres eröffnet wurde, wird Airspace sein Team auf die Niederlande, Frankreich, Deutschland und Großbritannien ausdehnen, um seinen schnellen Wachstumsplänen zur Erfüllung der Kundenanforderungen gerecht zu werden.

Die Technologie von Airspace verändert und modernisiert die Logistikbranche. Die proprietäre Software des Unternehmens nutzt maschinelles Lernen, um aus Millionen von Möglichkeiten die schnellste und risikoärmste Option zu identifizieren. Die Technologie stellt proaktiv sicher, dass mögliche Verspätungen vermieden werden und garantiert dem Kunden durchgehende Transparenz in Echtzeit. Auch wenn die Behörden aufgrund des Brexit mit erheblichen Problemen an den Grenzen rechnen, wird die Technologie von Airspace die Auswirkungen der Logistikprobleme für den Kunden stark reduzieren und es ermöglichen, dass wichtige Produkte und Dienstleistungen dennoch pünktlich geliefert werden können.

Die neue europäische Tochter wird von Marcel Andriessen geleitet, der in den letzten 20 Jahren erfolgreich Logistikunternehmen geleitet hat, die sich auf weltweite zeitkritische Dienstleistungen spezialisiert haben. Andriessen war 10 Jahre lang Geschäftsführer von time:matters und verantwortlich für den Erfolg des Europageschäfts und die Expansion in die USA. Andriessen wird das Geschäft von Airspace BV als Managing Director leiten.

„Ich freue mich darauf, wieder in den Bereich der zeitkritischen Logistik einzusteigen und die Spitzentechnologie von Airspace auf den europäischen Markt zu bringen. Die Kunden hier kennen die Geschwindigkeit und Transparenz, die Airspace bietet, bisher noch nicht, und ich freue mich darauf, ihnen zu zeigen, wie viel besser zeitkritische Logistik sein kann“, sagte Andriessen.

Die Expansion des Unternehmens ist eine Reaktion auf die Nachfrage globaler Kunden, die die Technologie von Airspace auch für ihr europäisches Geschäft nutzen wollen. Branchenführende Kunden, darunter Quest Diagnostics, Varian Medical und Allegiant Air Corporation, verlassen sich bereits auf die proprietäre Logistik-Technologie und das zuverlässige Zustellnetz von Airspace, um ihre missionskritischen Sendungen so schnell wie möglich in Nordamerika und Europa zuzustellen. Sie verlassen sich auf die von Airspace entwickelte Technologieplattform, die während des gesamten Versandprozesses Transparenz in Echtzeit von Tür zu Tür zu gewährleistet. Dies ist besonders wichtig für Branchen, wie z. B. das Gesundheitswesen, in denen es um Menschenleben geht und die auf schnelle Lieferungen angewiesen sind.

„Der zeitkritische Markt ist voll von schwierigen Problemen. Kunden haben oft schlechte Erfahrungen gemacht, weil die Branche versucht, diese Probleme mit veralteten Praktiken zu lösen. Spediteure in ganz Europa brauchen eine moderne Plattform, die den Grad an Transparenz und Fehlervermeidung bieten kann, den diese wichtigen Sendungen benötigen“, sagte Nick Bulcao, Mitbegründer und CEO von Airspace Technologies, Inc.

Über Airspace Technologies, Inc.

Airspace Technologies, Inc. mit Sitz in Carlsbad, Kalifornien, wurde 2015 gegründet und hat sich zum zuverlässigsten und somit führenden Anbieter im Bereich der zeitkritischen Logistik entwickelt. Airspace macht den Versand durch seine Mitarbeiter, seinen Service und seine Technologie schneller, sicherer und transparenter denn je. Von datengesteuerten Echtzeit-Benachrichtigungen bis hin zur Verfolgung von über 16.000 Touchpoints innerhalb einer Sendung liefert Airspace mehr Informationen als jeder andere Anbieter und erhöht die Geschwindigkeit und Transparenz der Lieferkette.

Weitere Informationen zu Airspace finden Sie auf www.airspacetechnologies.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Tracee Larson
Tracee.Larson@allisonpr.com

Contacts

Tracee Larson
Tracee.Larson@allisonpr.com