Licht, das die Natur imitiert: Preisgekröntes Design von Light Cognitive

  • Light Cognitive erhält Dezeen Award für Lighting Design 2020
  • Das Unternehmen war zudem auf der Auswahlliste für den Architectural Lighting Design Award
  • Light Cognitive mit weiterem Wachstum trotz Coronavirus

Looking into the horizon. Light Cognitive light wall at the spa of Hotel St George Helsinki. Photo by: Light Cognitive. (Photo: Business Wire)

HELSINKI--()--Der finnische Beleuchtungsanbieter Light Cognitive wurde mit dem Dezeen Award 2020 in der Kategorie Lighting Design ausgezeichnet. Light Cognitive erhielt den Preis für ein Licht, das die Natur imitiert und die Vorteile des natürlichen Tageslichts unabhängig von der Jahreszeit in jeden Raum bringt. Das unverkennbare und preisgekrönte Design gibt dem Betrachter das Gefühl, neben einem großen Fenster oder unter freiem Himmel zu stehen, in einem Licht, das sich auf natürliche Weise im Laufe des Tages verschiebt und verändert.

„Dieses Projekt zeigt, wie wichtig das Licht in unserem Leben ist. Es geht dabei weniger um Form und Gestalt, als um menschliche Reaktionen und Eingriffe in einem Raum. Es geht um das Licht selbst, nicht um die Leuchte,“ so die Juryvorsitzende Margriet Vollenburg

Die Umsätze von Light Cognitive sind in diesem Jahr trotz der Coronaviruspandemie angestiegen und das Unternehmen konnte neue internationale Kunden hinzugewinnen. Die Nachfrage kommt nun aus der ganzen Welt und erweitert somit das aktuelle Marktgebiet des Unternehmens in Europa. Light Cognitive ist der Auffassung, dass seine künstlichen Oberlichter in hohem Maße dazu beitragen, fensterlose und Kellerräume in Privathäusern und Geschäftsräumlichkeiten zu verbessern.

„Diese Auszeichnung ist eine große Ehre für uns. Unser Ziel besteht darin, schönes Licht und klaren Himmel für alle Menschen erreichbar zu machen,“ so Marketing Director Anne Salomaa

Konzepte für den Einzelhandel sind ein neues Wachstumsgebiet für Light Cognitive. Das neue runde Oberlicht LC Oculus, das in einem Einzelhandelsprojekt im Barcelona seinen Erstauftritt feierte, verschaffte dem Unternehmen einen Platz auf der Auswahlliste für den Architectural Lighting Design Award. In der Architektur des Alten Roms war der „Oculus“ ursprünglich eine kreisförmige Öffnung im Scheitelpunkt einer Kuppel. Das einzigartige künstliche Oberlicht von Light Cognitive gibt ein ähnliches Gefühl der Offenheit und bedeutet, dass die Kunden in einem fensterlosen Geschäft eine Verbindung zur Natur spüren können.

Über Light Cognitive

Light Cognitive ist Anbieter von bahnbrechenden kreativen Beleuchtungskonzepten und -Technologien, die das natürliche Tageslicht zelebrieren. Wir arbeiten mit Luxusmarken zusammen - im Einzelhandel, Gastgewerbe, Gesundheitswesen, in Privatwohnräumen, Kunstinstitutionen und anderen.

Die Dezeen Awards

Mit den jährlich vergebenen Dezeen Awards werden die weltweit besten Leistungen in den Bereichen Architektur, Innenräume und Design gewürdigt sowie die Studios und Designer, die überragende Werke hervorbringen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Pressekontakt: Anne Salomaa, Marketing Director
Tel.: +44 7305 347637 (GB)
E-Mail: anne@lightcognitive.com

Contacts

Pressekontakt: Anne Salomaa, Marketing Director
Tel.: +44 7305 347637 (GB)
E-Mail: anne@lightcognitive.com