IDEMIA ernennt Didier Fontaine zum Chief Operating Officer

COURBEVOIE, Frankreich--()--Didier Fontaine wird am 2. November bei IDEMIA seine Position als Chief Operating Officer (COO) antreten und für die Bereiche Finanzen, Recht, Strategie, M&A, IT und Einkauf zuständig sein.

Didier Fontaine bringt eine Erfahrung von über 25 Jahren im Top-Management mehrerer großer internationaler Konzerne mit.

Nach einer Karriere als Spitzensportler begann er im Bankensektor zu arbeiten, in dem er rund zehn Jahre lang verschiedene Positionen in Frankreich, Kanada und Brasilien besetzte. Anschließend übernahm er eine Reihe von Führungsrollen in den Bereichen Treasury, Finanzen und IT erst bei Schlumberger (von 1995 bis 2001) und dann bei Faurecia (von 2002 bis 2005).

Ab 2005 begann Didier Fontaine ein neues Kapitel seiner Karriere in Form von verschiedenen oberen Führungsrollen zur Entwicklung und Erhöhung des Werts mehrerer Unternehmen. Er war beispielsweise als Executive Vice President im Bereich Finanzen und IT entscheidend bei der Transformation von Plastic Omnium während der Wirtschaftskrise 2008.

2012 ging Didier Fontaine als Chief Financial Officer und Head of Purchasing and IT zu Constellium. Während seiner Beschäftigung bei Constellium ging das Unternehmen 2013 erfolgreich an die New Yorker Börse. Nach seiner Position als Administrative and Financial Director bei Zodiac Aerospace von 2016 bis 2018, in welcher er für Rechtsangelegenheiten, IT und Einkauf zuständig war, spielte er eine wichtige Rolle bei der Fusion von Zodiac Aerospace und Safran. Er war Group Chief Financial Officer bei Verallia Packaging, wo er die Notierung des Unternehmens 2019 an der Euronext überwachte. Bei Verallia Packaging war er zudem für M&A, IT, Einkauf und Lieferketten zuständig.

Pierre Barrial, IDEMIA Group President & CEO, sagte: „Ich freue mich außerordentlich, dass Didier zu uns kommt, um uns beim Bau unserer Zukunft zu unterstützen. Er hat eine solide Erfolgsbilanz in Führungsrollen und seine Finanz-, Unternehmens- und internationale Erfahrung in einer Reihe von Sektoren wird für uns von großem Wert sein.”

Didier Fontaine sagte: „Ich freue mich, mich IDEMIA, einem Unternehmen auf dem neuesten Stand der Technik, zu einer entscheidenden Zeit in seiner Entwicklung anzuschließen. Zusammen mit Pierre Barrial und seinem Führungsteam werde ich mein Bestes geben, all meine Erfahrungen im Bereich Finanzen, Recht, IT und Verwaltung in aktuellen und zukünftigen Projekten von IDEMIA einzusetzen, sodass das Unternehmen seine Ziele erreicht.

Über IDEMIA

IDEMIA, der weltweit führende Anbieter im Bereich „Augmented Identity‟, stellt eine vertrauenswürdige Umgebung bereit, in der Bürger und Verbraucher gleichermaßen in der Lage sind, ihre täglichen Aktivitäten (wie z. B. Bezahlen, Vernetzen und Reisen) sowohl in der physischen als auch in der digitalisierten Welt auszuführen.

Die Sicherung unserer Identität ist in der Welt, in der wir heute leben, von allergrößter Bedeutung. Mit unserem entschiedenen Eintreten für „Augmented Identity‟, eine Identität, die für Privatsphäre und Vertrauen sorgt und sichere, authentifizierte und verifizierbare Transaktionen gewährleistet, definieren wir die Art und Weise neu, wie wir eines der wichtigsten Güter – unsere Identität – für Personen oder Objekte begreifen, herstellen, nutzen und schützen, und zwar immer und überall dort, wo es um Sicherheit geht. Wir stellen „Augmented Identity‟ für internationale Kunden aus den Sektoren Finanzen, Telekommunikation, Identitätsdienste, öffentliche Sicherheit und IoT bereit. Mit nahezu 15.000 Mitarbeitern weltweit bedient IDEMIA Kunden in 180 Ländern.

Weitere Informationen finden Sie unter www.idemia.com / Folgen Sie @IDEMIAGroup auf Twitter

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Presse, Hanna Sebbah, idemia@havas.com

Contacts

Presse, Hanna Sebbah, idemia@havas.com