IFA Berlin: Erste globale Post-COVID-Verbrauchermesse öffnet ihre Pforten in Berlin

 Die IFA 2020 Special Edition ist das inspirierendste globale Event für innovative Technologien

ORT: Berlin, 3. – 5. September 2020
QUELLE: TVT Media für IFA Berlin

BERLIN--()--Erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie öffnet eine weltweit führende Fachmesse für Unterhaltungselektronik ihre Tore.

Die IFA 2020 Special Edition ist die erste bedeutende globale Messe für Unterhaltungs- und Heimelektronik, die seit Beginn der Krise physisch stattfindet. Vom 3. bis 5. September werden namhafte Marken und aufstrebende Startups ihre Neuheiten, Trends und Highlights auf dem Berliner Messegelände präsentieren.

„Nach all den Absagen von Veranstaltungen braucht unsere Branche diese Plattform dringender denn je, um ihre Innovationen zu präsentieren. Virtuelle Veranstaltungen sind sicher hilfreich, aber es fehlt die emotionale Ebene“, so Jens Heithecker, Director.

In diesem Jahr steht die Frage im Mittelpunkt: Welche Innovationen können sich in der neuen Normalität nach COVID-19 durchsetzen?

Aufgrund der gestiegenen Wertschätzung unseres Heims und des Booms von Haushaltsgeräten liegt der Fokus vor allem auf intelligenten Hausanwendungen und Produkten, die das Wohnklima positiv beeinflussen. Ein weiterer Schwerpunkt sind Spitzentechnologien wie IoT, 5G, Mixed Reality, KI und Robotik, die die Welt im Zeitalter des digitalen Arbeitens und Lernens, der Telemedizin und der digitalen Gesundheit prägen werden.

Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt, da Gesundheit und Sicherheit oberste Priorität haben. Dennoch stehen nicht-virtuelle Liveevents auf dem Programm, die die B2B-Kernaufgaben der IFA erfüllen.

Branchenübergreifende Innovationen werden bei SHIFT Mobility meets IFA NEXT präsentiert. Erstmals werden die Plattformen sowohl für Technologien, die unsere Mobilität verändern werden (SHIFT), als auch für zukunftsweisende Produkte, Konzepte und Lösungen von Hightechunternehmen, Startups und Forschungsinstituten (IFA NEXT) zusammengeführt und künftig als Expertennetzwerk dienen.

Diese Events richten sich an Fachbesucher. Medienvertreter können bei den IFA Global Press Conferences die neuesten Produkte, Pressebriefings und IFA Keynotes live erleben.

ENDE

B-Roll-, Bild- und sonstige Materialien werden ebenfalls auf Red Robots MediaGRAB zur Verfügung gestellt: https://www.mediagrab.press/presskit/IFA

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ansprechpartner für Rundfunkmedien:
Paul Pasquale, Red Robot PR
paul@redrobot.org

Contacts

Ansprechpartner für Rundfunkmedien:
Paul Pasquale, Red Robot PR
paul@redrobot.org