Immervision präsentiert InnovationLab für OEMs und ODMs zur Ermöglichung der Entwicklung zukünftiger Geräte mit integrierter Bildverarbeitung

InnovationLab nutzt Design-Thinking-Prozess zur Optimierung von Weitwinkeloptik- und Bildverarbeitungstechnologien und -methoden

MONTREAL--()--Immervision, der in Montreal ansässige Entwickler und Lizenzgeber von patentierten Weitwinkeloptik- und Bildgebungstechnologien, gab heute die Eröffnung seines InnovationLabs für OEMs und ODMs bekannt, in dem Bildverarbeitungssysteme entwickelt werden, die in ihren Geräten der nächsten Generation zum Einsatz kommen sollen. Das Labor bietet Kunden eine effiziente Möglichkeit zur Entwicklung ihres eigenen IP unter Rückgriff auf das umfassende Know-how und die hochentwickelten optischen Geräte von Immervision, mit denen marktreife Bildverarbeitungslösungen analysiert, validiert, getestet und entwickelt werden können.

„Unsere Arbeit mit Bildverarbeitungssystemen für diverse Industriesektoren in den letzten 20 Jahren hat erstaunliche Erfahrungen in verschiedensten Geräten möglich gemacht. Hinter dem InnovationLab steht der Gedanke, diese Expertise Kunden zur Verfügung zu stellen, die einen Teil ihrer F&E-Projekte auslagern müssen, um ihre Geräte der nächsten Generation mit einer intelligenten Bildverarbeitung entwickeln zu können“, so Pascale Nini, President und CEO von Immervision. „Die Bildverarbeitung gehört in allen Anwendungen heute zum Standard. Das Labor ging aus dem Bemühen hervor, unsere Kunden bei ihrer Entwicklung von Bildverarbeitungsprodukten zu unterstützen und ihnen einen effizienten und zuverlässigen Weg aufzuzeigen, wie sie auf einen eigenen Patentbestand zugreifen und somit ihr eigenes IP für ihre zukünftigen Produkte entwickeln und diese schneller auf den Markt bringen können.“

Immervision arbeitet nahtlos mit dem mobilen Ökosystem und Objektivherstellern, SoC und Sensoranbietern zusammen, um die Integration mit seiner Technologie zu vereinfachen und die Erwartungen von Kunden zu antizipieren. Das Labor integriert und adaptiert die hochinnovative Weitwinkeloptik, Bildverarbeitung und Sensorfusion von Immervision mit jederzeit verfügbaren Systemen. In Zusammenarbeit mit den Kunden sammelt und generiert das Expertenteam von Immervision Ideen und definiert, testet und entwickelt Produkte auf der Basis des bekannten Design-Thinking-Prozesses.

Immervision ist das Unternehmen hinter einigen der innovativen Erstprodukte der Industrie:

  • Kleinste tragbare Video-Streaming-Kamera mit 180-Grad-Sichtfeld
  • Smartphone mit 170-Grad-Action-Kamera und Videostabilisierung
  • PanomorphEYE, die 180-Grad-Stereoskopie-Kamera mit menschenähnlichem Sehvermögen

Über Immervision

Immervision ermöglicht intelligentes Sehen in jedem Gerät. Unsere Deep-Seeing-Technologie und unsere renommierten Experten in den Bereichen Weitwinkeloptik-Design und Bildverarbeitung ermöglichen intelligenten Geräten mit übermenschlichem Sehvermögen die Erfassung von hochwertigen visuellen und kontextuellen Daten. Wir erfinden, individualisieren und lizenzieren Weitwinkelobjektive und Bildgebungssoftware-Technologie für AI, maschinelles Sehen und Benutzeranwendungen von der Erfassung bis zur Anzeige auf dem Markt für Mobilgeräte, in der Automobil-, Roboter-, Sicherheits- und Konsumgüterbranche und in anderen Industrien. www.immervision.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Immervision
MANUEL MAGINI
Director, Marketing and Communications
M: +1 (514) 294-5526
manuel.magini@immervision.com

Medienansprechpartnerin in den USA
Nicole Conley
Nicole.conley@taniscomm.com

Contacts

Immervision
MANUEL MAGINI
Director, Marketing and Communications
M: +1 (514) 294-5526
manuel.magini@immervision.com

Medienansprechpartnerin in den USA
Nicole Conley
Nicole.conley@taniscomm.com