Bioventus wählt Bazis NN als Vertriebspartner von DUROLANE® in Russland

DUROLANE is a single-injection, hyaluronic acid product used for joint lubrication in the treatment of pain associated with osteoarthritis in the knee, hip and small joints. (Photo: Business Wire)

HOOFDDORP, Niederlande--()--Bioventus, ein weltweit führendes Unternehmen für orthobiologische Lösungen, hat Bazis NN als autorisierten Vertriebspartner für DUROLANE ausgewählt, seine Gelenksarthrose-Behandlung (Osteoarthritis, OA) mit einer einzigen Injektion. Bei der OA handelt es sich um den Abbau oder die Degeneration von Knorpel und Synovialflüssigkeit, die das Gelenkgewebe polstert und schmiert .

Offiziellen Statistiken zufolge machen Patienten mit OA ein Viertel aller Patienten mit Erkrankungen des Bewegungsapparats aus, und OA wird bei 4 % der gesamten erwachsenen Bevölkerung festgestellt.1 Produkte auf der Basis von Hyaluronsäure (HA) wie DUROLANE und DUROLANE SJ helfen bei der Behandlung von Schmerzen in Knien, Hüften, Handgelenken, Ellbogen, Knöcheln, Finger- und Zehengelenken von Patienten mit OA.

„Wir glauben, dass der OA-Markt in Russland unterversorgt ist und dass die Patienten dort stark von DUROLANE profitieren werden“, sagte John Nosenzo, Chief Commercial Officer von Bioventus. „Bazis hat über eine hervorragende Erfolgsbilanz im Marketing und Verkauf orthopädischer Lösungen in Russland und wir freuen uns, dass sie Bioventus dabei helfen, mehr Patienten und Ärzte mit unserem bewährten Schmerzmittel gegen Osteoarthritis zu erreichen.“

„Bazis steht seit mehr als 16 Jahren im Dienst von Patienten und Ärzten in Russland“, sagte Aleksandr Alekseev, Director von Bazis NN. „Wir freuen uns, DUROLANE für Knie und Hüfte und DUROLANE SJ für kleine Gelenke anzubieten. Beides sind sichere Einzelinjektionsmöglichkeiten für Patienten, die eine starke und lang anhaltende Schmerzlinderung der OA bieten.“

DUROLANE und DUROLANE SJ werden nach einem natürlichen, sicheren und bewährten Verfahren namens NASHA® hergestellt. Dieser Prozess liefert stabilisiertes (HA), ein natürlich vorkommendes Molekül, das für die Schmierung und Dämpfung in einem normalen Gelenk sorgt. Es ist erwiesen, dass es im Vergleich zu Synvisc-One®2* zu einer stärkeren Reduktion von Knieschmerzen bei OA und im Vergleich zu einer Steroidinjektion3 zu einer länger anhaltenden Schmerzlinderung führt. DUROLANE ist auch bei wiederholten Therapieverläufen sicher. Die wiederholte Anwendung von DUROLANE erhöht nicht die Inzidenz unerwünschter Ereignisse.4

Über Bioventus

Bioventus ist ein Orthobiologieunternehmen, das klinisch geprüfte kostengünstige Produkte entwickelt, mit deren Hilfe Menschen schnell und sicher genesen können. Die Mission des Unternehmens besteht darin, Patienten wieder zu befähigen, ein aktives Leben zu führen. Die orthobiologischen Produkte von Bioventus umfassen Angebote für Osteoarthritis, chirurgische und nicht-chirurgische Knochenheilung. Aufbauend auf der Verpflichtung zu hohen Qualitätsstandards, evidenzbasierter Medizin und einem starken ethischen Verhalten ist Bioventus ein vertrauenswürdiger Partner für Ärzte weltweit. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bioventusglobal.com und folgen Sie uns auf LinkedIn und Twitter.

Bioventus, das Bioventus-Logo und DUROLANE sind eingetragene Warenzeichen von Bioventus LLC. NASHA ist eine eingetragene Marke. Synvisc-One und Synvisc sind eingetragene Warenzeichen der Genzyme Corporation.

Zusammenfassung der Indikation zur Verwendung: DUROLANE (3ml): Symptomatische Behandlung leichter bis mittlerer Knie- oder Hüftosteoarthritis. DUROLANE SJ (1ml): Symptomatische Behandlung in Verbindung mit leichten bis mittelschweren Osteoarthritisschmerzen in Knöchel, Ellbogen, Handgelenk, Fingern und Zehen. DUROLANE SJ ist auch bei Schmerzen nach einer Gelenkarthroskopie bei Osteoarthritis innerhalb von drei Monaten nach dem Eingriff indiziert. Es sind keine Kontraindikationen bekannt. Sie sollten DUROLANE nicht verwenden, wenn sie an der Injektionsstelle eine Infektion oder Hauterkrankung haben. DUROLANE wurde nicht an schwangeren und stillenden Frauen oder an Kindern getestet. Zu den Risiken können vorübergehende Schmerzen, Schwellungen und/oder Versteifungen an der Injektionsstelle zählen. Die vorgestellten Indikationen sind die in Russland zugelassenen; die Indikationen und Produktangebote variieren von Land zu Land. Wenden Sie sich an Ihren lokalen Bioventus-Vertreter für die zugelassene Anwendung in der für Sie interessanten Region. Vollständige Informationen zur Verschreibung finden Sie auf der Produktkennzeichnung unter www.durolane.com.(1mL/3mL).

Literatur: 1. Kabalyk M.A. Prevalence of Osteoarthritis in Russia: Regional Aspects of Trends in Statistical Parameters During 2011–2016 Rheumatology Science and Practice. 2018;56(4):416-422. (In Russ.) doi:10.14412/1995-4484-2018-416-422. 2. McGrath AF, McGrath AM, Jessop ZM, et al. A comparison of intra-articular hyaluronic acid competitors in the treatment of mild to moderate knee osteoarthritis. J Arthritis. 2013; 2(1):108. doi:10.4172/2167-7921.1000108. 3. Leighton R, Åkermark C, Therrien R, et. al. NASHA hyaluronic acid vs methylprednisolone for knee osteoarthritis: a prospective, multi-centre, randomized, non-inferiority trial. Osteoarthritis Cartilage. 2014; 22(1):17-25. 4. DUROLANE [package insert]. Durham, NC: Bioventus LLC; 2018.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Thomas Hill
+1 919-474-6715
thomas.hill@bioventusglobal.com

Contacts

Thomas Hill
+1 919-474-6715
thomas.hill@bioventusglobal.com