US Department of Homeland Security, Customs and Border Protection wählt JEOL-Massenspektrometer für fünf Labore aus

DART(TM) Direct Analysis in Real Time (Photo: Business Wire)

DART(TM) Direct Analysis in Real Time (Photo: Business Wire)

TOKIO--()--JEOL USA, INC., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von JEOL Ltd. (TOKYO:6951) (Präsident & COO Izumi Oi), hat vom US Department of Homeland Security Customs and Border Protection (DHS – CBP, US-Ministerium für Innere Sicherheit, Zoll und Grenzschutz) einen Großauftrag über fünf JEOL AccuTOF™ LC-plus 4G Time-of-Flight-Massenspektrometer erhalten, die mit DART™-Ionenquellen (Direct Analysis in Real Time) ausgestattet sind. Diese Instrumente werden die analytischen Fähigkeiten von fünf US-Zoll- und Grenzschutzlabors im ganzen Land verbessern. Drei weitere Labore haben in den letzten Jahren bereits die AccuTOF™ mit DART™ installiert, womit sich die Gesamtnutzung auf acht in den kontinentalen USA und Puerto Rico erhöht.

Die AccuTOF™-Systeme mit DART™ werden von den Wissenschaftlern des CBP als zerstörungsfreies, schnelles Mittel zur Analyse vieler Arten von forensischen Proben verwendet werden, darunter Drogen, vermutete kontrollierte Substanzen, unbekannte Substanzen und allgemeine organische Materialien. Das AccuTOF™-System mit DART™ wird den Labors zudem ermöglichen, importierte Waren, die in die Vereinigten Staaten gelangen und möglicherweise gegen Antidumping- und Ausgleichszollauflagen verstoßen, zügig zu überprüfen.

Das Massenspektrometer AccuTOF™ mit DART™ ermöglicht dem Benutzer, umgehend die chemische Zusammensetzung zu bestimmen und hochauflösende, genaue Massenspektren zu erzeugen, indem einfach eine Probe in ihrer nativen Form zwischen die DART™-Ionenquelle und den Messeingang des AccuTOF™-Massenspektrometers gelegt wird. Im Gegensatz zur traditionellen Analyse mit Massenspektrometrie ist nur eine geringe bis gar keine Probenvorbereitung erforderlich.

Das DART™ wurde bei JEOL USA von Cody und Laramee speziell für die Integration mit dem AccuTOF™ entwickelt, und diese bewährte Technologie wird routinemäßig von vielen Kriminalitäts- und Forensiklabors für Untersuchungen oder Screenings eingesetzt.

„Wir freuen uns sehr, diese Bundesbehörde mit der Massenspektrometrie-Technologie AccuTOF™-DART™ von JEOL zu unterstützen, die sich ideal für ihre Anwendungen eignet, bei denen schnelle Ergebnisse und eine genaue Identifizierung einer Droge, einer unbekannten Substanz oder von importierten Materialien einschließlich Lebensmitteln und Lebensmittelzusätzen und sogar der Herkunft von Erdölprodukten benötigt werden“, sagte Dr. Michael Frey (Ph.D.), Produktmanager für Analytical Instruments bei JEOL USA. „Wir sind überzeugt, dass die spezialisierte Fähigkeit, Proben schnell und unverfälscht zu identifizieren oder ihre Identifizierung zu bestätigen, dem US-DHS bei seinen Bemühungen sehr hilfreich sein wird, die Einfuhr illegaler Substanzen in die Vereinigten Staaten zu verfolgen.“

Produktinformationen
DART™ Direct Analysis in Real Time
https://www.jeol.co.jp/en/products/detail/DART.html

JEOL Ltd.
3-1-2, Musashino, Akishima, Tokio, 196-8558, Japan
Izumi Oi, Präsident und COO
(Börsenkürzel: 6951, Tokyo Stock Exchange First Section)
www.jeol.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.