Xpeng eröffnet neuen Produktionsstandort für intelligente Elektrofahrzeuge

Produktionsstandort in Zhaoqing begeht seinen ersten Tag der offenen Tür

Assembly Workshop (Photo: Business Wire)

GUANGZHOU, China--()--Xpeng Motors, ein führendes Elektrofahrzeug- und Technologieunternehmen, bietet heute einen exklusiven Einblick in sein selbst errichtetes Werk in Zhaoqing in der Provinz Guangdong.

Der Zhaoqing Xpeng Motors Intelligent Industrial Park, die Wiege der Super-Langstrecken-Sportlimousine Xpeng P7, wurde in einem Zeitraum von 15 Monaten errichtet und befindet sich vollständig im Besitz von Xpeng Motors. Am 19. Mai 2020 erhielt das Werk die offizielle Produktionslizenz vom chinesischen Ministerium für Industrie und Informationstechnologie.

Bilder und Videos aus dem Inneren der Fabrik finden Sie hier: https://drive.google.com/drive/folders/1RzxP_eVWDWwVdnfaYTt01G7hn3F-ZZeS?usp=sharing

„Wir sind zutiefst stolz auf unsere Leistung als junges Unternehmen beim Aufbau unseres eigenen intelligenten Fertigungsstandorts in Zhaoqing“, so He Xiaopeng, Chairman und CEO bei Xpeng Motors.

„Xpeng ist jetzt der einzige junge Hersteller intelligenter Elektrofahrzeugen in China, der sowohl eigene Werke als auch Vertragswerke betreibt. Wir sind der festen Überzeugung, dass die Fertigung die Grundlage für intelligente Autos schafft. Nur ein Hersteller, der solide Antriebsstränge und Fahrzeugchassis baut, kann sich durch Datenbetrieb, autonomes Fahren und Konnektivitätssoftware differenzieren“, fügt er an.

„Dies verschafft uns nicht nur einen optimalen Einblick in unseren Produktionsprozess, sondern demonstriert auch unsere Fähigkeiten, die Lieferkette erfolgreich zu managen und umfangreiche Projekte zu realisieren. Für zukünftige Entwicklungen im Bereich der intelligenten Fahrzeugkonstruktion und -herstellung bedeutet dies eine optimale Basis.“

Auf einer geplanten Fläche von 2 Millionen Quadratmetern werden fünf hochmoderne Werkhallen für Fertigungsbereiche wie Stanzen, Schweißen, Lackieren, Endmontage und die Produktion von Akkusätzen untergebracht.

Die Fabrik wird von einem 600-köpfigen professionellen Team geleitet. 74 Prozent der Ingenieure verfügen über mehr als 5 Jahre Berufserfahrung, 78 Prozent waren zuvor bei führenden OEMs tätig.

Stanzhalle

Die Stanzhalle ist zu 100 Prozent automatisiert. Stahlplatten werden auf der 6.600 Tonnen schweren, CNC-gesteuerten automatischen Stanz-Produktionslinie gestanzt und geformt, die bis zu 12 Stück pro Minute liefert, was über dem Branchendurchschnitt von 10 Prozent liegt, wobei eine Präzision von nur 0,1 Millimeter erreicht wird.

Dank einer Echtzeitüberwachung der Verarbeitungsparameter und der Ausstattung mit einem branchenführenden Informationssystem ist der Fertigungsprozess sehr offen und transparent und gewährleistet eine hohe Qualitätskonstanz.

Schweißhalle

Die Schweißhalle in Zhaoqing ist mit 210 ABB-Industrierobotern ausgestattet, die mehrere Prozesse wie Kleben, Schweißen und Nieten von Aluminiumplatten akribisch ausführen. Tier-1- und Tier-2-Endmontagen erreichen einen Automatisierungsgrad von 100 Prozent und bieten die Möglichkeit zur Herstellung von Stahl-Aluminium-Hybrid-Fahrzeugkarosserien.

Die selbstadaptive Mittelfrequenzschweißmaschine des Werks erzielt eine Energieeinsparung von 30 Prozent, während das zukunftsweisende visuelle Klebesystem eine Klebegenauigkeit von bis zu 0,5 Millimetern erzielt.

Lackierhalle

Ansprechendes Design erfordert außergewöhnliche Lackiertechniken. Die Dünnschicht-Vorbehandlungs- und Kathodenelektrophorese-Technologie der Fabrik in Zhaoqing erlaubt eine deutliche Verringerung der Abwassereinleitung. Die anfallende Schlacke wird um 94 Prozent reduziert, wodurch der Energieverbrauch um etwa 25 Prozent gesenkt und die Abgabe von Schwermetallschadstoffen auf null gesetzt wird.

In der Lackierhalle wird ein anspruchsvolles BASF-Hochleistungsbeschichtungsmaterial mit B1B2+2K-Wasserlack-Doppelschicht-Lackiertechnologie verwendet, wodurch die Lackqualität deutlich verbessert und gleichzeitig die Umwelt geschont wird.

Montagehalle

Dank eines automatischen Materialversorgungs- und -verteilungssystems, FTF-Technologie, automatischen Klebe- und Montagetechniken werden alle Komponenten in der Fabrik in Zhaoqing effizient und sorgfältig montiert.

Alle wichtigen Drehmomentverbindungen der CBUs (Complete Built Up) werden mithilfe eines leistungsstarken digitalen Produktionssystem online getestet, wodurch eine hundertprozentige Qualitätskontrolle aller wichtigen Drehmomentverbindungen des Aufbaus gewährleistet wird.

Akkusatz-Produktionshalle

Die Akkusatz-Produktionshalle verfügt über eine flexible FTF-Produktionslinie, die hochpräzise visuelle Systeme und Roboter zur Ausführung intelligenter Operationen kombiniert. Das intelligente Prüfsystem an der Endstation führt umfassende Tests für jeden Akkusatz durch, darunter 198 Offlinetests und 89 Akkuleistungstests zur Überprüfung der Isolierung, SOC-Leistung und BMS-Funktion. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass jeder Akkusatz die Anforderungen der branchenführenden IP68-Schutzklasse erfüllt.

Der Xpeng P7 wird 18 rigorose Qualitätskontrollverfahren durchlaufen. Jedes Fahrzeug wird außerdem über 1.700 dynamische und statische Tests sowie 18 simulierte Straßenzustandstests für Steuerung, Bremsen, Komfort, Abdichtung und anormale Geräusche durchlaufen, um hohe Qualitätsstandards zu gewährleisten.

Zhaoqing Xpeng Motors Intelligent Industrial Park auf einen Blick

  • Geplante Gesamtfläche: 2 Mio. Quadratmeter
  • Gesamtfläche der Fahrzeugproduktionsanlagen: 1 Mio. Quadratmeter
  • Bauphase 1: 600.000 Quadratmeter
  • Grundsteinlegung: Dezember 2017
  • Abschluss der Bauarbeiten: September 2019
  • MIIT-Produktionslizenz: ausgestellt am 19. Mai 2020
  • Industrie 4.0-Standards
  • Fünf Werkhallen
  • 264 intelligente Industrieroboter

Weitere Videos und Bilder zum P7 finden Sie hier: https://drive.google.com/open?id=1mjds6n51HszTF5YhDcbaViucSwLjeiio

Über XPENG Motors

Xpeng Motors ist ein führender chinesischer Anbieter von Elektroautos, der Fahrzeuge entwickelt und fertigt, die nahtlos mit dem Internet integriert sind und modernste Errungenschaften der künstlichen Intelligenz einsetzen. Zu den ersten Finanzgebern des Unternehmens gehört sein Vorstandsvorsitzender und CEO He Xiaopeng, Mitbegründer von UCWeb Inc. und frühere Führungskraft von Alibaba. Xpeng Motors wurde 2014 gegründet. Zum Geschäftsleitungsteam mit vielseitiger Erfahrung gehören auch die Mitbegründer Henry Xia und He Tao, ehemalige hochrangige Führungskräfte bei Guangzhou Auto mit Expertise in innovativer Automobiltechnologie und Forschung und Entwicklung, sowie der Stellvertretende Vorsitzende und Präsident Brian Gu, früherer Chairman of Asia Pacific Investment Banking bei J.P. Morgan. Xpeng erhielt Finanzmittel von den strategischen Investoren Alibaba Group und Xiaomi Corporation sowie von weiteren prominenten chinesischen und internationalen Investoren, wie IDG Capital, Morningside Venture Capital, GGV Capital und Primavera Capital. Das Unternehmen brachte sein erstes Produktionsmodell, den G3 Geländewagen, im Dezember 2018 auf den Markt. Das zweite Produktionsmodell von Xpeng, die Elektro-Sportlimousine P7, feiert seinen Marktauftritt im April 2020 mit der Auslieferung an chinesische Kunden im zweiten Quartal 2020. Xpeng Motors unterhält seinen Hauptsitz in Guangzhou, China, mit Niederlassungen in Peking, Shanghai, Silicon Valley und San Diego in den USA sowie Produktionsstandorte in Zhengzhou und Zhaoqing. Weitere Informationen sind auf der offiziellen Website des Unternehmens verfügbar: https://en.xiaopeng.com/

Folgen Sie uns in den sozialen Medien für aktuelle Nachrichten zu Xpeng:

Facebook Twitter LinkedIn YouTube Instagram

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte Marie Cheung:
E-Mail: mariecheung@xiaopeng.com
Mobil: (+852) 9750 5170 / (+86) 1550 7577 546

Contacts

Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte Marie Cheung:
E-Mail: mariecheung@xiaopeng.com
Mobil: (+852) 9750 5170 / (+86) 1550 7577 546