Walton gibt Genehmigung von 21,3 Millionen CAD zur Verteilung an Investoren bekannt

PHOENIX--()--Das Immobilienanlage- und Grundstücks-Vermögensverwaltungsunternehmen Walton freut sich, bekannt zu geben, dass im April Ausschüttungen an Investoren in Höhe von insgesamt 21.315.034 CAD von durch Walton verwalteten Einheiten genehmigt wurden. Dazu gehören u. a.: Roll-Up Corporation (RUC), McConachie Asset Management Corporation, U.S. Dollar 1 Corporation, U.S. Dollar 2 Corporation und WIGI Restructured Bond Corporation.

Am 24. April 2020 wurde eine Ausschüttung von 8,3 Millionen CAD an die Aktionäre von Roll-Up Corporation (RUC) vorgenommen. Walton Global Investments, Ltd. ist der Manager von RUC, die durch den Zusammenschluss von 132 kanadischen Unternehmen des Landes für Vorentwicklung entstanden ist und mehr als 27.000 Aktionäre hat. RUC besitzt gemeinsam einen Anteil an 21.533 Morgen (5.383 Hektar) Land vor der Erschließung in wichtigen Wachstumsmärkten in den USA und Kanada.

Die McConachie Asset Management Corporation von Waltons schüttete am 30. April 2020 5.515.035 CAD auf die Unternehmensanleihen aus. Diese Zahlung stellt sowohl eine Kapitalrückzahlung als auch eine Zinszahlung dar. McConachie ist ein Wohnbauprojekt in Edmonton, AB, bei dem Walton Projektleiter ist. Walton hat im vergangenen Jahr alle größeren Bauarbeiten abgeschlossen. Alle verbleibenden Grundstücke stehen unter Vertrag. Walton beobachtet weiterhin genau die Auswirkungen der COVID-19-Situation und alle Auswirkungen, die sie auf die Entwicklung haben könnte.

Walton hat außerdem am 4. April 2020 Ausschüttungen in Höhe von 924.999,97 CAD von U.S. Dollar 1 Corporation und 274.999,94 CAD von U.S. Dollar 2 Corporation getätigt.

Schließlich hat WIGI Restructured Bond Corporation (WIGI RBC) am 5. Mai 2020 eine Barausschüttung in Höhe von 6.300.000 CAD vorgenommen. Dies ist die erste Ausschüttung, die von diesem Unternehmen vorgenommen wird.

„Diese fünf von Walton verwalteten Einheiten haben bis 2020 hinein eine große Dynamik entwickelt, und wir freuen uns, diese Ausschüttungen an die Investoren vornehmen zu können. Wir beobachten die Auswirkungen von COVID-19 weiterhin genau und arbeiten daran, so viele Transaktionen wie möglich mit Hilfe unserer einzigartigen Exit-Strukturen voranzubringen. Das Vermögensverwaltungsmodell von Walton bietet Bauherren und Investoren eine große Chance, und wir freuen uns darauf, 2020 im ganzen Jahr weitere Transaktionen abzuschließen“, sagte Bill Doherty, CEO der Walton-Unternehmensgruppe.

Über Walton

Walton ist ein in Privatbesitz befindliches, weltweit führendes Unternehmen, das sich seit mehr als 40 Jahren auf strategisch günstig gelegene Grundstücke in wichtigen Wachstumsregionen konzentriert. Das Unternehmen managt und verwaltet im Auftrag seiner Investoren und Geschäftspartner Immobilienvermögen in Nordamerika in Höhe von 3,8 Milliarden USD. Walton hat mehr als 104.000 Morgen (26.000 Hektar) Land in den USA und Kanada in Besitz, Leitung und Verwaltung. Zu den wichtigsten Einheiten der Walton-Gruppe gehören Walton Global Holdings, Walton International Group und Walton Development and Management. Für weitere Informationen besuchen Sie Walton.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

ANSPRECHPARTNER MEDIEN:
Jennifer Whittle
LAVIDGE
+1 480-236-2761
Jwhittle@lavidge.com

Contacts

ANSPRECHPARTNER MEDIEN:
Jennifer Whittle
LAVIDGE
+1 480-236-2761
Jwhittle@lavidge.com